JFK-FRA-QKL

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von cgn_frank, 12. Oktober 2009.

  1. cgn_frank

    cgn_frank Gold Member

    Beiträge:
    783
    Likes:
    0
    Guten Abend,

    habe gerade festgestellt, dass ich einen sehr späten Zug gebucht hatte :oops:

    Ist jemand schon einmal mit einem Eco-Ticket mit dem "falschen" Zug gefahren und wenn ja was ist passiert?

    Einfach mitgefahren oder Schwarzfahreralarm?

    Danke, Frank
     
  2. namosi

    namosi Bronze Member

    Beiträge:
    214
    Likes:
    0
    generell gilt wohl schon zugbindung. ich bin mal mit nem früheren Zug mitgefahren (nicht im LH-Waggon) und dem Ticketknipser war es egal oder es ist nicht aufgefallen.

    Bei der Gepäckaufgabe in JFK solltest du das Gepäck nur bis FRA labeln lassen, dann holst du es am normalen Gepäckband ab und spart etwa 30min Zeit im Gegensatz zu dem Abholen am Fernbahnhof...
     
  3. cgn_frank

    cgn_frank Gold Member

    Beiträge:
    783
    Likes:
    0

    Guter Tipp, Danke!
     
  4. Ralf1975

    Ralf1975 Platinum Member

    Beiträge:
    1.067
    Likes:
    0
    Das haengt vom Zugbegleiter ab, ich habe schon ohne Probleme einen anderen Zug nehmen koennen, es wurde aber auch schon mal ein Ticket im Nachhinein umgebucht.

    Nur aussteigen musste ich bei der Fahrt noch nie. :mrgreen:
     
  5. cgn_frank

    cgn_frank Gold Member

    Beiträge:
    783
    Likes:
    0
    Mit der Folge.... :?: :!:
     
  6. Ralf1975

    Ralf1975 Platinum Member

    Beiträge:
    1.067
    Likes:
    0
    Zum Glueck ohne Folgen. War eine Buchungsklasse die man nicht kostenlos umbuchen konnte.
     

Diese Seite empfehlen