Jordanien/Israel im Mai 2012

Dieses Thema im Forum "Afrika/Naher und Mittlerer Osten" wurde erstellt von lemonhead1de, 1. August 2012.

  1. lemonhead1de

    lemonhead1de Pilot

    Beiträge:
    85
    Likes:
    0
    Hallo zusammen,

    möchte im kommenden Jahr,Ende April/Anfang Mai für 10-12 Tage nach Jordanien fliegen,geplant 3 Tage in Amman(Hotelgutschein für 3N,den ich nutzen werden,dann natürlich Ausflug nach Petra,Wadi Rum(dort übernachten?),evtl ans Rote Meer für 2 N..?

    Dann Fahrt nach Jerusalem und Tel Aviv,wo ich auch gern jeweils 2 N bleiben möchte...hat jemand Erfahrungen mit einer ähnlichen Tour,bzw. Tipps,Hinweise etc wie ich meine Reiseroute legen sollte....

    gibt es bei Enreise Jordanien und Israel etwas zu beachten?Würdet Ihr Mietauto für Jordanien empfehlen?


    vielen Dank im Voraus!!!!

    LG
     
  2. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Der Mai 2012 ist längst vorbei. :idea:

    Aber Jordanien ist - wenn zum ersten Mal dort - schon schön und interessant. Ich würde
    allerdings nicht zuviel in eine so kurze Reise hineinpacken und mich auf die Höhepunkte
    des Landes konzentrieren. Richtige Ideen: Amman (und die römischen Städte), das echt
    beeindruckende Petra (aber ohne Pferde-Quälerei), Wadi Rum (aber ohne Übernachtung)
    und das Tote wie zum Schluß das Rote Meer (also rund um oder in Aqaba). Israel dann bei
    anderer Gelegenheit - und dort möglichst auch länger als nur zwei Tage pro Ort einplanen.

    Und nicht davon abschrecken lassen, daß das die "übliche Touristen-Tour" ist. Ist klasse. 8)
     
  3. lemonhead1de

    lemonhead1de Pilot

    Beiträge:
    85
    Likes:
    0
    Danke map...

    klar,sollte und muss natürlich 2013 heissen...!

    Ok,evtl dann nur Jordanien und das alles ohne Zeitdruck...leuchtet ein!

    schönen Tag weiterhin!
     
  4. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Gerne doch.
    Den haben wir. Heute geht's zum Tempelfest.
    Dir ebenfalls alles Gute.
     
  5. rainer40

    rainer40 Lotse

    Beiträge:
    12
    Likes:
    0
    Hallo,
    ich bin vor ein paar Tagen aus Jordanien zurückgekommen.
    10-12 Tage werden für Jordanien schon knapp, Israel würde ich auf alle Fälle extra bereisen.
    Bei Einreise gibt es nichts zu beachten, Du musst direkt vor dem Einreiseschalter Geld tauschen (grausamer Kurs) und für
    das Visum gleich mal 20 JD bezahlen. In Jordanien gibt es Vertretungen aller namhaften Autovermieter,
    ich habe immer bei Hertz einen Wagen mit Fahrer gebucht und konnte die Fahrt somit immer streßfrei geniessen.
    Kostet etwas mehr, war es mir allerdings wert. In Amman würde ich nicht selbst fahren wollen.
    Die Reihenfolge wäre bei mir Amman, Petra, Aqaba, Wadi Rum von Aqaba aus und als i-Tüpfelchen das Tote Meer.
    Hoteltipps:
    Petra: Mövenpick
    Aqaba: Mövenpick Tala Bay
    Totes Meer: Mövenpick oder Marriott
    Ich würde zum Schluß am toten Meer ein paar Tage länger bleiben und den Luxus und die Ruhe geniessen, lediglich darauf achten
    nicht an einem Freitag am toten Meer zu sein (Locals bevölkern die Hotelpools).
    Erwähnt werden muss noch das sich die Preise für Essen und Getränke in den genannten Hotels auf hohem Niveau bewegen,
    Alkohol ist sehr teuer.
    Wird garantiert eine tolle Reise!

    Grüße
    Rainer40
     
  6. lemonhead1de

    lemonhead1de Pilot

    Beiträge:
    85
    Likes:
    0
    gerade erst entdeckt.....


    Danke Rainer40....
     

Diese Seite empfehlen