kennt jemand infonaa?

Dieses Thema im Forum "Alle Alles" wurde erstellt von Benny1807, 28. März 2010.

  1. Benny1807

    Benny1807 Silver Member

    Beiträge:
    454
    Likes:
    0
    hallo zusammen, hab letzte woche aus einem hotel in mexico mit kreditkarte auf eine handynummer in mexico angerufen. konnte allerdings niemanden erreichen und hab dann nach ca 30 sek wieder aufgelegt. jetzt buchen die mir doch glatt 40 euro von meiner kreditkarte ab!? jemand erfahrung mit dem laden? infonaa.com. preisliste find ich nirgends bei denen.
     
  2. Julia

    Julia Silver Member

    Beiträge:
    337
    Likes:
    0
  3. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Du rufst - per CC! - über eine Dir unbekannte Seite an,
    ohne vorher nach einer Preisliste geguckt zu haben? :shock:

    Für zukünftige Fälle empfehle ich (nicht nur Dir) VoIP.
     
  4. Austrian

    Austrian Platinum Member

    Beiträge:
    1.079
    Likes:
    0
    muss map recht geben. die aktion spricht nicht gerade für dich...
     
  5. Benny1807

    Benny1807 Silver Member

    Beiträge:
    454
    Likes:
    0
    nee, es war ein telefon in der lobby eines 5 sterne hauses (omni cancun). da geht man ja schon von etwas seriösität aus. hatte ja damit gerechnet dass es nicht ganz billig ist... 5 oder meinetwegen auch 10 euro wären ja ok aber 40 ????
     
  6. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Da das ja wohl ganz eindeutig kein hoteleigener Apparat war,
    hätten doch eigentlich (wie bei manchen ATM auch) alle Warn-
    Lichter aufleuchten müssen. Daß bei einem 5*-Hotel in Cancun
    auch nicht alles immer so "seriös" vonstatten geht, dürfte auch
    jedem Reisenden klar sein. Nur ist es ja nun vollkommen egal,
    wie man normalerweise hätte vorgehen müssen - das berühmte
    "Kind" ist ja schon "im Brunnen". Also geht's nur noch um Tipps,
    wie man/frau es in der Zukunft anstellt. Mein Tipp: VoIP. :idea:
     
  7. scooba_steve

    scooba_steve Gold Member

    Beiträge:
    595
    Likes:
    0
    Jeder (normale Mensch) muss auch mal Fehler machen, um aus seinen Fehlern zu lernen... :lol:

    Selbiges ist mir auch einmal in einem Hotel in Orlando passiert, 2 Anrufe von einem Telefon einer Telefongesellschaft,
    in beiden Fällen niemanden erreicht und belastet wurden zweimal je etwa 30 Euro.
    Nach einer kurzen Schilderung der Angelegenheit bei der M&M CC Hotline wurden beide Beträge anstandslos zurückgebucht.

    Würde an deiner Stelle selbiges versuchen, da du über die Telefongesellschaft vermutlich nichts erreichen wirst.

    In Zukunft wird uns so etwas dann wohl nicht wieder geschehen... :p
     
  8. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Völlig richtig. Und wenn durch die Diskussion solcher Fehler
    andere Menschen schon vorab gewarnt werden: Umso besser. :idea:
     
  9. flyguy

    flyguy Silver Member

    Beiträge:
    298
    Likes:
    0
    Immer im Hinterkopf behalten:
    a) mappie ist perfekt, macht keine Fehler und weiss alles!
    b) ein Geisterfahrer? Hunderte!
     
  10. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Das wollen wir doch hoffen. :idea:
     
  11. flyguy

    flyguy Silver Member

    Beiträge:
    298
    Likes:
    0
    sorry. fehlt
    c) hat das letzte Wort :oops:
     
  12. Guest

    Guest Guest

    Frag´doch ´mal SENF, der gibt zu ALLEM seinen! ab 8) :lol: :lol:
     

Diese Seite empfehlen