Laos, Kambodscha - Visa on Arrival - freie Seite im Pass?

Dieses Thema im Forum "Asien" wurde erstellt von Capetrip, 19. September 2011.

  1. Capetrip

    Capetrip Bronze Member

    Beiträge:
    130
    Likes:
    0
    Hallo,

    kann mir jemand sagen, ob ich bei Visa on Arrival für Laos und Cambodia wirklich eine freie Seite im Reisepass brauche um das Visum dort einzukleben oder ob es nur einen normalen Einreisestempel gibt, der auch auf schon benutzte Seiten passt.

    Danke!
    Capetrip
     
  2. mariacron

    mariacron Co-Pilot

    Beiträge:
    44
    Likes:
    0
    ja, du brauchst jeweils eine freie Seite
     
  3. kuno

    kuno Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.472
    Likes:
    10
    Zwei nebeneinanderliegende, und unbestempelte Seiten sind sehr vorteilhaft! Jeweils eine Seite wird vor Ort nicht verstanden. Also, für Bürger der Bundesrepuplik Deutschland, halt wie ein Klappbrötchen welches noch nicht belegt ist. Subway?
     
  4. GEman

    GEman Silver Member

    Beiträge:
    341
    Likes:
    3
    Stimmt und in Laos braucht man NEUE (!!) US $ Scheine. Mir hat man mal gebrauchte zurückgewiesen. Die haben da einen Knall an der Grenze!! Trotzdem ist Laos ein schönes Land mit netten Menschen. Es lohnt die Reise und den Grenzärger (den ich mehrfach hatte).
     
  5. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Man braucht USD in dem "neuen" Mehrfarbdruck ( die alten in gruen werden meist nicht akzeptiert). Die Scheine muessen nicht neu sein, aber duerfen keine Risse haben. Das ist in Laos so, aber auch in Vietnam oder etwa Indonesien.
    S
     
  6. mariacron

    mariacron Co-Pilot

    Beiträge:
    44
    Likes:
    0
    ... und in Myanmar ...
     
  7. Capetrip

    Capetrip Bronze Member

    Beiträge:
    130
    Likes:
    0
    Ok Danke an alle. Dann werde ich mir wohl noch einen neuen Pass besorgen müssen. Ich habe nur noch eine völlig freie Seite für beide Länder und hatte gehofft, dass beim Visa on Arrival nur ein Visastempel (und kein komplettes Visa wie bei Vietnam oder Indien) eingestempelt wird und dafür auch eine halb leere Seite reicht. Ist wohl leider nicht so.

    Danke!
    Capetrip
     
  8. flatt

    flatt Pilot

    Beiträge:
    58
    Likes:
    3
    Re: Laos, Kambodscha - Visa on Arrival - freie Seite im Pass

    @capetrip: und auch 2 Fotos nicht vergessen, zumindest für das Laos-Visum braucht man die. Ansonsten hatte ich nie Ärger an der Grenze, es dauert zwar ein Weilchen, aber immerhin kann man das Visum an der Grenze bekommen. Die Prozeduren für Vietnam oder Indien (und auch die Gebühren) finde ich da sehr viel ärgerlicher.
     
  9. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Re: Laos, Kambodscha - Visa on Arrival - freie Seite im Pass

    Die machen vor Ort notfalls auch eine s/w-Kopie des Fotos aus dem Reisepaß und
    nehmen dafür 1 bzw. 2 USD (doppelte Gebühr z.B. für das Kopieren am Sonntag). 8)
     
  10. GEman

    GEman Silver Member

    Beiträge:
    341
    Likes:
    3
    Re: Laos, Kambodscha - Visa on Arrival - freie Seite im Pass


    Stimmt! Sowas lassen sie sich gern einfallen.
    Ich gerate dann immer ziemlich aus dem Gleis und beginne rumzutoben (nicht wegen des $, sondern wegen der Ungerechtigkeit). Meine Frau managt sowas dann immer friedlicher.
     
  11. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Re: Laos, Kambodscha - Visa on Arrival - freie Seite im Pass

    Das hilft - nicht nur in Asien - natürlich überhaupt nicht weiter. :roll:

    Insbesondere bei diesem Beispiel wäre es sogar kontraproduktiv.
    Sie müssen die s/w-Kopie ja gar nicht machen (und anerkennen).
    Du kannst ja auch gern mit der nächsten Maschine wieder dahin
    zurückfliegen, wo Du hergekommen bist. Wird teuer, unbequem
    und letztlich nicht wirklich "lustig". Ganz zu schweigen von dem
    Stempel "unerwünschte Person", der (D)eine nochmalige Einreise
    erschweren dürfte (und auch bei Immo-Beamten anderer Staaten
    wohl nicht unbedingt als positives Zeichen erkannt werden wird).

    Es ist ein Angebot in einer Situation, die Du nicht "beherrscht". :idea:
     
  12. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Re: Laos, Kambodscha - Visa on Arrival - freie Seite im Pass

    In Asien erreicht man so zumindest das Gegenteil von dem was man moechte und hat auch noch sein Gesicht verloren....
    S
     
  13. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Re: Laos, Kambodscha - Visa on Arrival - freie Seite im Pass

    So war's gemeint. 8)

    Aber selbst solche Zeitgenossen könnten ja noch lernfähig sein.

    Dürfte man hoffen. :mrgreen:
     
  14. GEman

    GEman Silver Member

    Beiträge:
    341
    Likes:
    3
    Re: Laos, Kambodscha - Visa on Arrival - freie Seite im Pass

    Das ist mir schon klar.... und genau deshalb (siehe oben) managt sowas meine Frau. Ich bin 1980 erstmals in Asien gewesen und kenne die Regeln. Trotzdem bin ich ein Fan von Gerechtigkeit und wenn mich jemand abzocken will (und sei es nur um einen $) empfinde ich dies als übel.
     
  15. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Re: Laos, Kambodscha - Visa on Arrival - freie Seite im Pass

    Du hast es (30 Jahre Asien-"Erfahrung" hin oder her) nicht verstanden?
    Es ist ein Angebot, auf das auch ein sog. "Fan von Gerchtigkeit" gern
    verzichten kann. Allerdings dann bitte auch mit allen Konsequenzen. :mrgreen:
     
  16. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Re: Laos, Kambodscha - Visa on Arrival - freie Seite im Pass

    Auch das kann man regeln, ohne das man selbst oder der Andere sein Gesicht verliert. Will zB ein Taxifahrer mehr Geld als angemessen von mir, breche ich keinen Streit vom Zaun, sondern gebe ihm den angemessenen Betrag und gehe. Bisher hat das noch nie zu einem Problem gefuehrt. Und hilft mir jemand aus der Patsche, weil ich mein Foto vergessen habe, so zeige ich nich selbtverstaendlich erkennlich.
    S
     
  17. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Re: Laos, Kambodscha - Visa on Arrival - freie Seite im Pass

    Nur darum geht es.
    Wir hätten damals wahrscheinlich auch 10 oder gar 20 Euro bezahlt,
    um einreisen zu können. Von "Abzocke" kann doch keine Rede sein. :idea:
     
  18. Panti

    Panti Entdecker

    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    Re: Laos, Kambodscha - Visa on Arrival - freie Seite im Pass

    Das Visum ist ein Kleber, der eine ganze Seite einnimmt - gleiche Grösse wie ein Schengenvisum. Beachte übrigens, dass Schweizer für einen 14-tägigen Aufenthalt kein Visum mehr brauchen.
     
  19. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Cambodia - Visa on Arrival - freie Seite im Pass

    Wer die Warterei umgehen möchte, kann auch ein "eVisa" online
    beantragen, bezahlen und selbst ausdrucken (20 + 5 = 25 USD). Es
    gilt 3 Monate ab Ausstellung für 30 Tage und kann auch für Grenz-
    Übergänge (z.B. von Thailand aus: Cham Yeam / Poi Pet) genutzt
    werden. Spart auf dem Landweg "Streitereien" mit "Schleppern"...
     
  20. harvey

    harvey Pilot

    Beiträge:
    79
    Likes:
    0
    Re: Cambodia - Visa on Arrival - freie Seite im Pass

    genau das haben wir gemacht. Visum war innert eines Tages da.
     

Diese Seite empfehlen