LH 442 FRA - DTW: Sitzplatz 44c gute Wahl und wie kostenloses Upgrade bekommen?

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von Flyer2000, 28. Oktober 2013.

  1. Flyer2000

    Flyer2000 Lotse

    Beiträge:
    11
    Likes:
    0
    Guten Morgen,

    ich fliege morgen von 11-15 Uhr von Frankfurt nach Detroit.
    Momentan habe ich Seat 44C (Bulkhead). Auf dem Flug gibt es keine First Class sitze, das hat glaube ich Einfluss auf die Sitzplatzkonfiguration, richtig?

    Ich gebe zu: mein erster Flug in die USA.
    Nun lese ich bzgl. des Sitzplatzes Gegensätzliches:
    einerseits bei Seatguru "mehr Beinfreiheit" (ich bin 1,88m), kann aber laut sein, weil hinter der Wand die Kaffeemaschine steht?! Wie schlimm ist das?
    Auf der anderen Seite soll der Platz links daneben nie reservierbar sein, wg. "Babycot-Position"?!
    Ich denke mal Niemand wird sein Kind neben einem Fremden den Flug über schlafen lassen...
    Was also tun? Sitzplatz behalten und mehr Beinfreiheit genießen oder lieber nicht das Risiko eingehen und umbuchen?
    Hat vielleicht Jmd. hier schon Erfahrungen auf diesem Sitzplatz gesammelt?

    Zweite Frage:
    in meinem untrüblichen Optimismus hoffe ich, ein kostenloses Business Class Upgrade zu bekommen ;-)
    Wo und wann fragt man danach am Besten (wie?)
    So weit ich gehört habe direkt vor dem Einsteigen bei den netten Kollegen der Lufthansa, weil auch nur die das Entscheiden können? Einfach sagen (was auch stimmt) das man während des Fluges arbeiten möchte, aber die Firma keine Business Class spendiert (was leider auch stimmt)?

    Danke für Eure Tipps!
    Flyer2000
     
  2. Konfuzius

    Konfuzius Bronze Member

    Beiträge:
    203
    Likes:
    2
    Klar doch, als erster in der Schlange und dann am Gate die Diskussion anfangen...
    Wahrscheinlich drückt dich die Meute dann aus der hinteren Tür wieder raus--->Dachterasse auf dem Höhenleitwerk
    Habe meiner Maus letztens neue Schuhe gekauft, dadurch leider kein Geld mehr zum tanken. Habe den Tankwart gefragt ob ich den Sprit deswegen umsonst bekomme?
    Konnte noch so eben flüchten, sonst wäre ich jetzt mit hoher Wahrscheinlichkeit tot.
     
  3. Flyer2000

    Flyer2000 Lotse

    Beiträge:
    11
    Likes:
    0
    Mein Gott, sind meine Fragen so absurd? Es wurden schon viele meiner Kollegen ohne Status bei der LH einfach so upgegradet, Fragen kostet ja wohl nichts, oder? Ich wollte lediglich wissen, ob es schon mal bei Jmd. auf direkte Nachfrage geklappt hat und WANN man das WO am Besten macht. Es hat eben nicht Jeder das Glück, dass die Firma Business Class bezahlt, Entschuldigung das ich gefragt habe (wobei ich eigentlich dachte, dass dieses Forum genau diesem Zweck dient)!!!
     
  4. maccaroni1to5

    maccaroni1to5 Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    3.880
    Likes:
    226
    Vor einigen Jahren hat dies ab und an funktioniert. Da konnte man auch mit einem Biligticket und entsprechend symphatischem Auftreten am CI / Gate noch ein OpUpg bekommen. Die Zeiten haben sich aber geändert. Bis auf wenige Ausnahmen, werden OpUps streng nach Vorgabe vergeben und die sind:
    HON hohe Buchungsklasse
    SEN hohe Buchungsklasse
    ...dann streiten sich die Geister, ob zunächst FTL/*AG/ statuslos mit hoher Buchungsklasse oder HON/SEN mit Billigtickets kommen. Ganz am Ende der Nahrungskette stehen dann die Statuslosen mit einer günstigen Buchungsklasse.
    Die Maschine sollte natürlich auch noch überbucht sein. Denn ohne Not wird nur selten geupt.


    Wenn dem so ist, verstehe ich nicht, warum Du auf dem Flug auch noch arbeiten willst! Unsere Firma zahlt ab 6h Flugzeit C und da ist es für mich auch selbstverständlich, dass ich zumindest einen Teil der Zeit zum Arbeiten nutze. Würde ich in der Eco sitzen, käme mir dieser Gedanke def. nicht!
     
  5. Flyer2000

    Flyer2000 Lotse

    Beiträge:
    11
    Likes:
    0
    Das ist doch mal eine Antwort, dankeschön.
    Bzgl. Arbeit in der Eco: ich werde natürlich nicht "gezwungen" seitens des Arbeitgebers... Aber 8 oder 10 Std. ohne neue E-Mails und Anrufe... Da kann man in Ruhe das Liegengebliebene aufarbeiten, bevor ich dann 2,5 Wochen vor Ort beim Kunden bin und dafür wohl kaum Zeit sein wird...
    Ja ich weiß: das dankt einem Niemand, aber was solls...
     
  6. Madda

    Madda Guest

    1. Die Maschine hat F class Sitze.
    2. Nein, du wirst definitiv kein Upgrade bekommen. Die Zeiten sind vorbei
    3. Es gibt keine guten Eco Sitze. Bei keiner Arline
     
  7. KempFlyer

    KempFlyer Lotse

    Beiträge:
    22
    Likes:
    0
    Hallo,

    OK, Dein Flug ist längst vorbei - aber wer weiß schon, wer das hier geschriebene so liest.

    Ich habe bereits mehrfach mit Erfolg Upgrades auf Langstrecken (vorrangig Ex USA) 'erhalten'. Sei es Dank meines beharrlichen Auftretens oder durch 'geschickt' weitergeleitete eMails von LH mit Ankündigungen zu Upgrades. Abgesehen von den vielen genutzten eVouchern und Meilen.


    Hinweis: Zu den üblichen Abflugzeiten kann in den USA niemand eine Email von LH hinterfragen, es gibt ja noch eine Zeitverschiebung...

    Ich möchte betonen: Ich habe NIE betrogen oder mir illegal Vorteile verschafft, aber das Beste war ein Upgrade in C ex. ORD, wo die C quasi leer war. Und als SEN ist das schon traurig...

    Also, never give up asking for it!

    D.
     
  8. AirBär

    AirBär Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.299
    Likes:
    215
    :lol::lol::lol:
     

Diese Seite empfehlen