Lufthansa bietet Cash Upgrades auf ausgewählten Strecken

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von Moritz, 7. Januar 2016.

  1. Moritz

    Moritz Guide

    Beiträge:
    430
    Likes:
    196
    Bislang waren Cash Upgrades bei Lufthansa am Schalter zwar hin und wieder möglich, ein klares und festgelegtes System gab es bei Deutschlands größten Airline bislang allerdings nicht. Das ändert sich nun, denn ab sofort bietet die Lufthansa Cash Upgrades auf verschiedenen Strecken an.

    Die Preise für Lufthansa Cash Upgrades im Überblick:
    • Economy in Premium Economy: 249 Euro (FRA-YYZ und FRA-DEL) bzw. 299 Euro (MUC-LAX, MUC-ICN, FRA-PVG)
    • Economy in Business: 899 Euro (FRA-YYZ und FRA-DEL) bzw. 999 Euro (MUC-LAX, MUC-ICN, FRA-PVG)
    • Premium Economy in Business: 649 Euro (FRA-YYZ und FRA-DEL) bzw. 699 Euro (MUC-LAX, MUC-ICN, FRA-PVG)
    • Business in First: 1.399 Euro (FRA-YYZ und FRA-DEL) bzw. 1.499 Euro (MUC-LAX, MUC-ICN, FRA-PVG)
    Alle weiteren Informationen zu den neuen Lufthansa Cash Upgrades findet Ihr in unserer Redaktion!

    Was haltet Ihr von den Neuerungen? Sinnvoll oder schlichtweg zu teuer, um wirklich mal zuzuschlagen?
     
  2. PatongPilot

    PatongPilot Silver Member

    Beiträge:
    407
    Likes:
    24
    Mir wäre es zu teuer, aber ich kann die Lufthansa schon verstehen. Das Probleme sehe ich eher in der offiziellen Ankündigung und die Festlegung von Festpresisen. Sonst würde bald ja niemand mehr die C buchen.
     
  3. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.170
    Likes:
    203
    Meiner Erfahrung nach waren cash upgrades lediglich bis vor einigen Jahren (teilweise) noch echte Schnäppchen. TG fing dann damit an, praktisch genau die Differenz zwischen der gebuchten und der neuen Klasse als Preis zu nehmen, andere Airlines (darunter EK) zogen nach, ähnlich jetzt LH. Insoweit stimmt das Fazit in dem Bericht, dass meist eine langfristige Buchung (so man sich denn festlegen kann) nicht mehr (bzw. sogar weniger) kostet, außerdem hat man seinen Platz sicher.
    Für die Airline natürlich schön, noch Plätze zu füllen. Insoweit schadet es nicht, ist aber (so) nicht der ganz große Wurf.
    Ich muss allerdings auch gestehen, dass ich als häufiger F Pax schon angefressen wäre, wenn da plötzlich ein Pax für die Hälfte des Preises mit vorne sitzt. Mag kleingeistig sein, aber bei EK haben sie genau aus dem Grund die (früher kostenlosen) upgrades von C nach F extrem stark zurückgefahren.
    Bei der jetztigen Regelung freut sich die Airline, der Pax, der sich kurzfristig etwas leistet und mir ist es auch schnuppe, wenn er annähernd meinen Preis gezahlt hat.
     
  4. HKG

    HKG Gold Member

    Beiträge:
    891
    Likes:
    19
    Ja, das ist kleingeistig und nein, EK hat es keineswegs deswegen zurückgefahren, sondern weil sie die Tickets schlichtweg nicht mehr verschenken.
     
  5. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.170
    Likes:
    203
    Ist doch vom Ergebnis her dasselbe.
     

Diese Seite empfehlen