Lufthansa Meilenverweigerung

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von Batudes, 12. Juni 2008.

  1. Batudes

    Batudes Co-Pilot

    Beiträge:
    37
    Likes:
    0
    Hallo!
    Folgendes Scenario:
    Buche über mein Reisebüro einen Flug von München nach Kairo mit Lufthansa. Etix-Bestätigung mit LH Nummer! Auf meiner Boardkarte LH-Flugnummer und MS-Flugnummer!
    Flug wird abgefertigt mit Egypt-Air, was ich schon grenzwertig finde!!

    Meilengutschrift OHNE Executiv-Bonus und OHNE Statusmeilen!!!!

    Nach Beschwerde wird mir erklärt, dass Statusmeilen und Executivmeilen nicht bei Egypt-Air gutgeschrieben werden. Und dies der ausführende Carrier war.

    Das ist doch eine Sauerei. Ich hab einen LH-Flug gebucht, der mir auch bestätigt wurde. Erst muss ich die Frechheit ertragen, dass der Flug mit Egypt abgefertigt wird (u.a.kein Alkohol und Saufrass), und dann werd ich auch noch mit nicht gutgeschriebenen Meilen bestraft.

    Lieg ich da falsch, dass ich mich darüber masslos aufrege????
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Kurz und knapp: und wie.
     
  3. olisch

    olisch Gold Member

    Beiträge:
    990
    Likes:
    0
    Die Berechnung und ggf. Vergabe von Status- und Prämienmeilen richtet sich immer nach der durchführenden (operating) Airline. Normalerweise kann man auch schon an der Flugnummer erkennen, ob es ein echter LH-Flug oder eben "nur" ein Codeshare-Flug ist.

    Von daher gibt es keinen Grund sich aufzuregen, ausser über Dich selber, da Du das vor der Buchung nicht ausreichend bedacht hattest ...
     
  4. trichter

    trichter Platinum Member

    Beiträge:
    1.557
    Likes:
    0
    Sich darüber masslos aufzuregen ist es bestimmt nicht wert. Es ist ja mittlerweile auch unter Einmalimjahrnachmallorcafliegern schon bekannt, dass man schauen muss welche Fluggesellschaft den Flug durchführt. Dieses Reisebüro würde mich allerdings nicht wieder sehen. Codeshare Flüge sind übrigens ein Grund warum ich meine Flüge nach Möglichkeit immer selber buche.
     
  5. Tirreg

    Tirreg Diamond Member

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Sauer solltest Du allenfalls auf Dein Reisebüro sein. Das hätte Dich auch darauf hinweisen können, dass der Flug "operated by Egypt Air" ist.

    Sicher war er dadurch auch preiswerter als die richtigen LH-Flüge. Zudem steht das bei mir auf den etix-Bestätigungen meist drauf (operated by UA oder ähnliches).
     
  6. olisch

    olisch Gold Member

    Beiträge:
    990
    Likes:
    0
    Wieso das? Wenn der OP bei seiner Buchung eventuell nur gesagt hat, das er von MUC nach CAI möchte, dann hat das Reisebüro alles richtig gemacht, da man ihm (wahrscheinlich) ein Ticket mit der günstigsten Fare herausgesucht hat. Wenn er jedoch explizit darauf hingewiesen hat, dass er mit LH fliegen will/muss, dann wäre es eine andere Angelegenheit ...

    Mehr Input, mehr Output ...
     
  7. trichter

    trichter Platinum Member

    Beiträge:
    1.557
    Likes:
    0
    Gehe halt davon aus, dass er schon Lufthansa als Fluggesellschaft in Auftrag gegeben hat...
     
  8. Batudes

    Batudes Co-Pilot

    Beiträge:
    37
    Likes:
    0
    Hab einen LH-FLug in Auftrag gegeben!!

    Bin eigentlich davon ausgegangen, dass eine LH-Flugnummer ausreicht, und es unerheblich ist, wer dann Carrier ist!!!

    Der Flug wurde übrigens auch über http://www.lufthansa.de angeboten.

    Einfach kleine Gauner bei der LH!!
     
  9. olisch

    olisch Gold Member

    Beiträge:
    990
    Likes:
    0
    Aber auch da werden Dir alle Codeshare-Flüge angezeigt (und die sind dann natürlich auch buchbar ...), was man an der besagten Flugnummer sehen kann.

    Aber so wie Du es beschrieben hast, hat Dich Dein Reisebüro offensichtlich schlecht beraten. Warst du vielleicht beim Peruaner ... ;)
     
  10. Guest

    Guest Guest

    Hm ne das stimmt nicht ganz.

    Normalerweise geht es um die gebuchte Airline, nicht um die ausführende.
    Wenn ich z.b. Egypt air buche, bekomm ich nicht einmal Prämienmeilen bei M&M
     
  11. Ralf1975

    Ralf1975 Platinum Member

    Beiträge:
    1.067
    Likes:
    0
    Da liegst Du falsch, ich hatte das gleiche Problem das ich nur 50% der Meilen bekommen habe in der Buchungsklasse V von FRA-CPT.

    Hab mich auch geaergert, weil es damals noch die Buchungsklasse W fuer den Flug gab. :evil:
     
  12. Meilensucher

    Meilensucher Platinum Member

    Beiträge:
    1.025
    Likes:
    0
    sorry, ich kann in dem Fall Deinen Ärger verstehen, erst recht wenn man sich nichts bewußt ist und auf einmal vor einer Eqypt Air Maschine steht aber alles ist transparent. Sowohl via Reisebüro (Buchungsbestätigung) als auch via LH website weiß man immer wer den Flug ausführt.
    Aber ich bin mir sicher: sowas passiert Dir nicht nochmal, oder? :wink:
     
  13. highflyer

    highflyer Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    1
    Ärgerlich ist das natürlich, aber, wie hier schon beschrieben:

    - Meilen gibt es für die ausführende Airline ("Metall"), nicht die gebuchte
    - bei lufthansa.de gibt es viele solche Strecken - buche mal nach Indien, wird Dir oft Air India unter LH Flugnummer angeboten, nach Südostasien mit Thai oder Singapore, in die USA mit United... alles unter LH-Flugnummern
    - Wenn Du explizit mit LH fliegen willst, musst Du dem Reisebüro sagen: "Ich möchte in einer Lufthansa-Maschine sitzen" - "Ich möchte eine LH-Flugnummer" reicht da niemals aus
    - LH-Flugnummern, operated by anderen Carriern sind oft erheblich günstiger (bei den Indien-Flügen 10-15%) als LH-Flugnummern operated by LH.

    Aber die wichtigen Infos, auch bzgl. Gutschriftsberechtigung von Meilen, steht sehr deutlich (nicht nur im Kleingedruckten) auf der LH-Seite. Weil Du es am eigenen Leib erlebt hast, wirst Du es aber nächstes mal besser wissen.
     
  14. vielfliegercgn

    vielfliegercgn Platinum Member

    Beiträge:
    2.278
    Likes:
    0
    was passiert denn wenn ich auf einer LH Maschine gebucht bin und dann auf eine andere Airline umgebucht werde? ändern sich die Meilenvergaben dann auch? Beispiel: Buchungsklasse V mit LH 100% Meilen, umgebucht auf SAA 50% Meilen...
     
  15. Guest

    Guest Guest

    das laesst sich dann mit mehrmonatigen Briefwechseln und natuerlich nur auf Kulanzbasis regeln...
     
  16. Guest

    Guest Guest

    Also tut mir leid, aber diese Argumentation hinkt total. :roll: Von Gaunerei kann ich da absolut nichts erkennen.

    Auf der von dir genannten Webseite wird rechts neben jedem Flug ein kleines Symbol angezeigt. Dieses Symbol ist weiter unten auf der Seite eindeutig erklärt:

    • - Dieser Flug wird von Lufthansa durchgeführt.
      - Dieser Flug wird von einer Partnergesellschaft durchgeführt. Klicken Sie auf die Flugnummer, um sich die durchführende Fluggesellschaft anzeigen zu lassen.
    Für von Lufthansa durchgeführten Flügen wird übrigens ein gelber Kranich in gelbem Kreis verwendet. :wink:
     
  17. Guest

    Guest Guest

    Es ist doch ganz einfach. Der OP hat bei einem Reisebüro gebucht. Wenn von diesem nicht die Leistung gebucht wurde, die er dort in Auftrag gegeben hat, muss er sich an sein Reisebüro wenden und Schadenersatz verlangen. Die Airlines haben damit überhaupt nichts zu tun, die haben die gebuchte Leistung ja offensichtlich anstandslos erbracht.

    Das fortwährende Geschimpfe auf LH ("Einfach kleine Gauner bei der LH!!") ist unsinnig (die Verwendung mehrfacher Ausrufezeichen übrigens ebenfalls). Logisches Denken wäre zielführender. Dieses würde nämlich nicht zu wiederholten Schimpfkanonaden mit vielen Ausrufezeichen führen, sondern zu einem Beschwerdeanruf beim Reisebüro. Wobei das uneinsichtige Verhalten des OPs zumindest den verdacht aufkommen lässt, dass sein Auftrag, einen LH-Flug zu buchen, eventuell nicht so eindeutig war, wie hier geschildert. Aber: Im Zweifel für den OP, und sollte es so gelaufen sein, wie von ihm dargestellt, gibt es ohnehin nur eine Konsequenz: Wechsel des Reisebüros aufgrund nachgewiesener Inkompetenz.
     
  18. MiPf76

    MiPf76 Platinum Member

    Beiträge:
    2.194
    Likes:
    0
    Wahrscheinlich hat er wirklich in Heidelberg gebucht.
     
  19. saftschupser

    saftschupser Platinum Member

    Beiträge:
    1.682
    Likes:
    0
    Bei dem Professor aus Heidelberg oder dem Südamerikaner ?
     
  20. Guest

    Guest Guest

    Wenn Du das dem Reisebüro mit so in Auftrag gegeben hast (Buche irgendeinen Flug mit LH-Flugnummer), hat ebendieses eigentlich soweit alles richtig gemacht...

    LH-Flugnummer auf MS-Flug gibt Prämienmeilen. Aber: MS-Flugnummer auf LH-Flug gibt alles!

    Das ist bei M&M nun einfach so, dass die sich Meilenausschüttung nach dem durchführenden Carrier richtet.
     

Diese Seite empfehlen