Lufthansa will ihre Position am neuen Hauptstadtflughafen...

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von mwsun, 3. Mai 2011.

  1. mwsun

    mwsun Silver Member

    Beiträge:
    405
    Likes:
    0
    BERLIN - Die Lufthansa will ihr Engagement am künftigen Hauptstadtflughafen ausbauen. Der Konzern beabsichtige, "in Berlin stärker zu werden, als wir es heute sind", sagte Vorstandschef Christoph Franz am Dienstag bei der Hauptversammlung in Berlin. In einem Projekt "Zukunft Berlin" würden derzeit "alle Möglichkeiten und Chancen für ein größeres Engagement" in verschiedenen Szenarien geprüft. Eine Entscheidung sei im Sommer geplant.

    Die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft Air Berlin plant am Großflughafen, der am 3. Juni 2012 in Schönefeld in Betrieb gehen soll, ein Drehkreuz.

    Der neue Airport für zunächst 27 Millionen Reisende bedeute für Berlin und die Region einen wichtigen Schub als Luftverkehrs- und Wirtschaftsstandort, sagte Franz. Über alle Marken wie Germanwings und die österreichische AUA hinweg sei die Lufthansa-Gruppe nicht bei der Passagierzahl, aber bei der Zahl der Flüge Marktführer in Berlin.

    Berlins Wirtschaftssenator Harald Wolf (Linke) begrüßte die Signale der Lufthansa. Das Interesse der größten deutschen Airline zeige die Bedeutung des künftigen Hauptstadtflughafens als Job- und Konjunkturmotor für die Region. An ihm führe kein Weg vorbei. Die Flughafengesellschaft reagierte ebenfalls positiv. Dies bestätige die Planungen für den neuen Airport, sagte ein Sprecher auf Anfrage.

    © dpa-AFX | Abb.: Lufthansa | 03.05.2011 20:010

    Quelle: http://www.aero.de/news-12620/Lufthansa ... erken.html
     
  2. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Was ja nun nicht wirklich schwerfallen dürfte.
    Trotzdem ein richtiges (und wichtiges) Signal.
     
  3. Sukkot

    Sukkot Diamond Member

    Beiträge:
    2.519
    Likes:
    0

    Ob der Termin gehalten werden kann? :?:
     
  4. Guest

    Guest Guest

    mehrfach hatte man ja hier bereits diskutiert, und man konnte herauslesen, dass die LH wohl am meisten an DUS & fra bzw. flughafen muc interessiert ist.
     
  5. Guest

    Guest Guest

    bzw. auch an flughäfen mit freien kapazitäten, etwa str. Kleinere Flughäfen brauchen wohl noch Zeit, wie etwa fkb, oder auch kassel.
     
  6. saftfrucht

    saftfrucht Gold Member

    Beiträge:
    777
    Likes:
    0
    Weder aus Karlsruhe noch aus Kassel wird je ein wirklicher internationaler Verkehrsflughafen werden. Da kann noch so viel Wasser den Rhein respektive die Fulda abwärts fließen.
    Die Lufthansa verdient ihr Geld mit den Langstrecken, die sich nur aus Hubs lohnen, von denen wir bereits 3 (4) haben. Es besteht seitens LH kein Interesse an irgendwelchen übersubventionierten Regionalflughäfen. Das darf man ruhig Air Berlin und Ryanair überlassen.
     

Diese Seite empfehlen