Meilen zu Paybackpunkten machen

Dieses Thema im Forum "- Mehr Meilen (Payback)" wurde erstellt von paro, 19. April 2008.

  1. paro

    paro Co-Pilot

    Beiträge:
    41
    Likes:
    0
    Hallo,
    trotz Suchfunktion konnte ich eine Antwort zu folgender Frage nicht finden:

    Kann ich auch M&M-Meilen zu Paybackpunkten umwandeln, umgekehrt scheint das ja zu gehen. Konkret: Kann ich die Meilen meiner Frau unserer gemeinsamen Paybackkarte gutschreiben lassen und dann die Punkte auf mein M&M-Konto buchen?

    Frage kommt Euch vielleicht dumm vor, bin aber nicht so ein versierter Meilen-Fuchs. Wir wissen nur nichts sinnvolles mit den Meilen meiner Frau anzufangen.

    Danke schon mal,
    paro
     
  2. olisch

    olisch Gold Member

    Beiträge:
    990
    Likes:
    0
    Nö, geht nicht ...

    Gruß
     
  3. olisch

    olisch Gold Member

    Beiträge:
    990
    Likes:
    0
    Mit ein paar Abo's und ähnlichem aufstocken und dann einen Awardflug buchen ...

    Gruß
     
  4. rabbe

    rabbe Einsteiger

    Beiträge:
    3
    Likes:
    0
    ...wäre aber absolut wünschenswert. Irgendwie ist es schon ein Unding, daß dies "nur eine Einbahnstraße" ist. Einerseits läßt man sich die Meilen bei Zukauf gut bezahlen, über Payback mit ungefähr der Hälfte ist es nicht ganz so schlimm. Andererseits sind diese, sofern man Meilen in Shops einlöst, nur noch ca. ein Drittel des Paybackwertes wert.

    Gruß
     
  5. guardabarrera

    guardabarrera Bronze Member

    Beiträge:
    107
    Likes:
    0
    Wer Meilen in Shops einlöst, sollte vielleicht mal die eine oder andere ruhige Stunde in diesem Forum verweilen :lol:
     
  6. rabbe

    rabbe Einsteiger

    Beiträge:
    3
    Likes:
    0
    Mein Einwurf war auch mehr theoretischer Natur. Allerdings nützt einem das ach so volle Meilenkonto nichts, wenn man nicht die Absicht hat zu fliegen.
     
  7. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Wofür sammelt man denn Meilen, wenn man sowieso nicht die Absicht hat, wo auch immer hin zu fliegen? :shock:
    Immerhin kann man die Meilen vom "ach so vollen" Konto ja auch noch als Award verschenken oder stiften. :wink:
    Und das auch ganz praktisch (und praktisch ohne irgendwelche "Probleme"). Abnehmer gibt's dafür wohl immer.
     
  8. rabbe

    rabbe Einsteiger

    Beiträge:
    3
    Likes:
    0
    ...nur das es dem Threadersteller nicht "um das verschenken oder stiften" ging, sondern um das "Umrubeln" in Paybackpunkte. Wofür sammelt man Meilen, wenn man nicht fliegen will? Ganz einfach, weil man diese "Meilen" z.Bsp. mit einem T-Onlinevertrag quasi hinterhergeschmissen bekommt, diese aber nicht sinnlos verfallen lassen will bzw. vielleicht ändert man irgendwann seine Meinung , was das Fliegen betrifft. Es gibt eben verschiedene Gründe Meilen zu sammeln und deshalb ist die Frage des (bisher) einseitigen "Umrubelns" meiner Meinung nach durchaus diskutierbar. Letztendlich will er doch (nur) die Meilen seiner Frau über dem Umweg Payback auf sein Meilenkonto buchen.
     
  9. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Der OP hat ja die entsprechende Antwort schon längst erhalten:
    Nö. Geht nicht. Dem ist ja auch nichts mehr hinzuzufügen, oder?

    Mein Beitrag bezog sich dementsprechend auch gar nicht auf die
    Eröffnungsfrage, sondern nur und ausschließlich auf Dein Posting.
     
  10. sachsinho

    sachsinho Bronze Member

    Beiträge:
    185
    Likes:
    0
    Schön wärs, wenn man für ein 92-Euro-Welt-Abo 15.000 Payback-Punkte im Wert von 150 Euro bekäme...
     
  11. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Dagegen haben für uns die Meilen, wenn mit ihnen ein C- oder F-Award "bezahlt" wird, einen weitaus höheren "Wert" als 1 Cent. Die (von Dir möglicherweise angedachte) Möglichkeit des Mehrfach-Generierens von Cash (im Sinne der Gebrüder Grimm) wäre uns selbst in Anbetracht des theoretischen "Gewinns" von 58 Euro viel zu aufwendig.
     
  12. Guest

    Guest Guest

    Kann ich genauso wenig nachvollziehen wie MAP.
     
  13. Ouranos80

    Ouranos80 Gold Member

    Beiträge:
    627
    Likes:
    0
    Generell kann ich es nicht nachvollziehen wieso man nicht seine Punkte/Meilen jemandem schenken kann! Schließlich ist es doch Eigentum und damit kann man ja bekanntlich machen was man will-oder?
     
  14. Guest

    Guest Guest

    In den T&C steht aber, dass deine Meilen Eigentum von M&M sind. :idea: Du bist nur der Besitzer.
    So wie dein Pass Eigentum der BRD ist, du bist nur der Besitzer.
    Siehe auch Eigentümer einer Wohnung vs. Besitzer (Mieter) derselben.
    Du kannst deine Mietwohnung nicht einfach verschenken oder verkaufen. Echt nicht. Wirklich!
    Nicht mal deinen Mietwagen. Sauerei, ich weiß.
     
  15. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Das is ja mal echt voll krass, ey.
     
  16. Guest

    Guest Guest

    Genau.
    Endskrass.
    Aber logisch, denn sonst könnten wir LH ja alle wegen der ILLEGAL VERFALLENEN Meilen und PPB-Punkte verklagen.

    Das mit dem Meilen vererben ist deshalb meiner Meinung nach eher eine Kulanzgeschichte, die LH vor allem deshalb inoffiziell macht, um ungünstige Schlagzeilen in den Medien zu vermeiden und dort nicht als das herzlose Unternehmen dargestellt zu werden, das es selbstverständlich ist. Ein Verstorbener kann seine Mietwohnung oder seinen Mietwagen ja auch nicht einfach so "vererben".
     
  17. Tirreg

    Tirreg Diamond Member

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Das sagst Du jetzt erst. :shock: Ich hab gestern meinen Mietwagen bei ebay reingesetzt...
     
  18. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Also ich finde das voll nett von der Lufthansa, wenn ich höre, daß jemandem nach dem Tod eines engen Familienangehörigen dessen Meilen auf sein Konto übertragen wurden.
     
  19. Guest

    Guest Guest

    Genau, und so soll das dann auch in der Zeitung stehen.
    "Voll nett". :mrgreen:
     

Diese Seite empfehlen