Meilensucht - Das gesellschaftliche Tabu

Dieses Thema im Forum "- Mehr Meilen (Payback)" wurde erstellt von vegaslars, 15. April 2007.

  1. vegaslars

    vegaslars Gold Member

    Beiträge:
    854
    Likes:
    4
    Zum Thema Flugangst gibt es unzählige Bücher und Seminare. Was aber kann man gegen die schlimme Sucht des Meilensammelns tun?

    Meilensammler leben oft sehr zurückgezogen, tauschen sich jedoch gelegentlich anonym in dubiosen Internetforen aus. Hier einige Anzeichen, bei denen man besonders schwere Fälle von Meilensammelsucht erkennen kann:

    Sie buchen wöchentlich einen RTW-Flug in der First.

    Ihr Briefkasten ist voller Zeitungen, deren Sprache sie nicht beherrschen.

    Sie überlegen beim Bäcker, wieviel ein Brötchen wohl im Lufthansa World Shop in Meilen kosten würde. (Lösung:650)

    Sie bekommen Thrombose, wenn sie länger nicht geflogen sind.

    Sie fragen an der Theaterkasse, ob die Karten auch als E-Tickets ausgestellt werden können.

    Sie rechnen ihre gesammelten Meilen in Kilometer um und träumen.

    Sie erkennen alle LH-Callcenter-Agents an ihren Stimmen.

    Sie wollen aller 2 Jahre ein upgrade auf ihren Ehepartner.

    In einsamen Nächten wählen Sie 01805 59 59.

    Sie werden im Vielfliegerforum Board Member und bedanken sich höflich bei Gott, der Akademie und ihren Eltern, danach verlangen Sie Lounge-Zutritt.

    Sie fahren nur Mietwagen und tragen dabei alte Olymp-Hemden.

    Sie heiraten eine Flugbegleiterin, um mit ihr Standby fliegen zu können, lassen sich aber nach einiger Zeit scheiden, weil die Beziehung ohne Meilensammeln unbefriedigend ist.

    Sie entwickeln ein Einrichtungskonzept für den A 380 mit einem Glass Bottom im Zwischendeck, damit sie später vom Upper Deck aus dem Pöbel in der Eco, der nicht genug Meilen für die F hatte, mit einem diabolischen Grinsen und Champagner zuprosten können.

    Und finally das schlimmste Anzeichen wahrer Meilensucht:

    Sie lassen ihre gesamten Meilen verfallen, um das Gefühl von damals zurück zu holen, als alles begann...
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Weltklasse :lol:

    Woher hast das? Selbst geschrieben?
     
  3. ingridadele

    ingridadele Gold Member

    Beiträge:
    753
    Likes:
    0
    :lol:

    Danke!
     
  4. Kalttaucher

    Kalttaucher Diamond Member

    Beiträge:
    7.576
    Likes:
    7
    Vieles ist schon zutreffend.
    Klasse :p
     
  5. douggyhaffernan

    douggyhaffernan Gold Member

    Beiträge:
    637
    Likes:
    0
    Kann ich nur bestätigen! :wink:
    Geile Arbeit! :twisted:
     
  6. Guest

    Guest Guest

    Zum Glück kann ich das nicht bestätigen. Aber trotzdem Klasse
     
  7. saftschupser

    saftschupser Platinum Member

    Beiträge:
    1.682
    Likes:
    0
    Ist nicht ganz so schlimm, einiges stimmt.

    In der wärmeren Zeit genieße ich dann doch lieber die Zeit auf dem Motorrad, als im Flieger, wenn es nicht unbedingt sein muss.

    Super geschrieben. :lol:
     
  8. Guest

    Guest Guest

    In schöner, alter "MAD"-Manier.
    Klasse!
     
  9. Meilensucher

    Meilensucher Platinum Member

    Beiträge:
    1.025
    Likes:
    0
    ohhhh mein Gott, hier hält mir jemand den Zukunftsspiegel hin. Vielleicht sollte ich etwas ruhiger werden um nicht "abzugleiten"?? :D :D
     
  10. Guest

    Guest Guest

    recht witzig geschrieben, keine Frage!

    Andererseits sollte man sehen, dass die wenigsten Meilensammler völlig selbstlos ihrem Hobby fröhnen..
    Ganz rationale Interessen sind doch bei 90% dieser Menschen der dominiernende Anreiz..(sei es nun ein langersehntes C-Upgrade oder ein F-Award, den man sich schon lange gewünscht hat)

    Spätestens bei grösserern Investitionen handeln nur sehr wenige Kunden irrational..

    Der Wellensittich
     
  11. Guest

    Guest Guest

    Scherz lass nach!

    Wenn ich sehe, was hier teilweise geflogen (und ausgegeben) wird, um irgendeinen Status zu schaffen, oder welche zum Teil enormen Umwege in Kauf genommen werden, um einen etwas besseren Preis für einen besseren Sitz zu bekommen...

    Nee, rational ist das nicht.

    Das sind Hobbys und/oder Suchten.
    Und die sind immer irrational.
     
  12. Guest

    Guest Guest

    Also ein typisches Hobby ist das Sammeln von Briefmarken. Dies tut der Sammler in der Regel als Selbstzweck, oder aus dem genannten Suchtmotiv.

    Der Meilensammler hat aber einen externen Zweck: Awards pder Upgrades, in aller Regel für höhere Buchungsklassen.

    Der Trieb, Meilen zusammeln, um diese zu einem späteren Zeitpunkt entsprechend zu verwerten, wird aber dabei von konkurrierenden Angeboten limitiert, mögen dies günstige Frühbuchertarife oder C-/F-Fares anderer Airlines sein..

    Der Wellensittich
     
  13. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Meine Süchte sind - finde ich - ganz rational:
    Ich möchte Freunde/Bekannte/Famile sehen, denen und mir möglichst viel Freude bereiten und das alles möglichst komfortabel und ohne allzu große finanzielle Ausgaben - also sammel ich Meilen und spare dadurch derart viel Knete (die ich ansonsten ebenfalls hätte ausgeben müssen), daß fast alle anderen Genüsse mit gespartem Geld recht locker finanziert werden können. Und es macht - ohne Selbstzweck zu werden - auch noch Spaß. 8)
     
  14. Guest

    Guest Guest

    Das denke ich halt am allerwenigsten:

    Wer gezielt Meilen sammelt, lässt diese dann nicht später einfach verfallen!

    Das tut eher jemand wie ich etwa bei CO, bin mit denen einmal gefogen, werde es aber nie wieder tun, folglich ist mir definitiv egal, was mit diesen Meilen geschieht..
    Vielleicht kann man sie ja dort auch karitativen Zwecken zukommenlassen..

    Der Wellensittich
     
  15. Guest

    Guest Guest

    Du sammelst ja auch Prämienmeilen mit dem Ziel, damit günstige Premiumtickets zu besorgen.

    Andere fliegen dagegen MRs und Multistops und absurde Umwege, um auf einen bestimmten Status zu kommen (den sie überhaupt nicht brauchen, da sie ohne die MRs und absurden Umsege eigentlich kaum fliegen würden), oder fliegen CAI-MUC-FRA-DXB-BKK-SYD etc., um so einen "billigen" Platz in der Business Class zu bekommen, was dann angeblich komfortabler sein soll als noch billigerer MUC-SIN-SYD-Direktflug in Economy. Das hat dann mit Rationalität weniger zu tun, sondern ist einfach ein Hobby.
     
  16. Meilensucher

    Meilensucher Platinum Member

    Beiträge:
    1.025
    Likes:
    0
    wowowow... wo gibt es MUC-SIN??? Ich suche schon lange und muß so immer MUC-ATH-FRA-SIN fliegen??? :wink:
     
  17. Guest

    Guest Guest

    Gottchen, dann eben MUC-BKK-SYD, MUC-HKG-SYD etc. :roll:
     
  18. 08/15 PAX

    08/15 PAX Platinum Member

    Beiträge:
    1.399
    Likes:
    0
    Lieber Meilensuechtig als Aspirinabhaengig.

    Und wenn es nun noch die staatlich kontrollierte Gratis-Meilenabgabe an anerkannte Suechtige gaebe ...
     
  19. Meilensucher

    Meilensucher Platinum Member

    Beiträge:
    1.025
    Likes:
    0
    @flysurfer

    hey, nicht persönlich nehmen. Ich warte schon länger, dass endlich die LH oder SQ von MUC nach SIN fliegt. Bei der Entfernung sollte auch ein A340-600 ausreichen und für mich würde sich einiges einfacher gestalten... :)
     
  20. Guest

    Guest Guest

    Stattdessen fliegen sie jetzt MUC-Busan.
     

Diese Seite empfehlen