Mit VVIp Boeing 727-100 in die Antarktis

Dieses Thema im Forum "Top Deals" wurde erstellt von apedemak, 30. August 2009.

  1. apedemak

    apedemak Bronze Member

    Beiträge:
    214
    Likes:
    0
    passt ja irgendwie in die Top Deals.
    Habe ich gerade per Newsletter von Airevents bekommen:
    Die angehängten Bilder des Newsletters waren schon sehr sehr verführerisch. Also wer schon immer einmal auf eine etwas besondere Art in die Antarktis wollte, findet hier sicherlich etwas Spannendes.

    In diesem Sinne
    apedemak

    PS: Ich bin weder geschäftlich noch privat noch verschwibschwagert, etc. mit den Leuten von Airevents verbunden.
     
  2. kexbox

    kexbox Gold Member

    Beiträge:
    700
    Likes:
    3
    Schicker trip, eine Steigerung der Tour von Airberlin(?) um den Nordpol aber preislich wohl doich eher für die wenigsten hier geeignet.
     
  3. irma

    irma Platinum Member

    Beiträge:
    1.504
    Likes:
    13
    Gibt es einen besonderen Grund, warum man diese Reise mit einem Flugzeug aus der Antike der düsengetriebenen Passagierluftfahrt durchführt ?
    Immerhin ist der Flieger mindestens 38 Jahre alt. :shock:
     
  4. apedemak

    apedemak Bronze Member

    Beiträge:
    214
    Likes:
    0
    gründe finden sich immer.
    den bildern nach zu urteilen, scheint der flieger einem saudi zu gehören und die innenausstattung ist wirklich im obersten ende des vip-businessjetausbauniveaus zu sehen. und wenn die sowieso dorthin fliegen und ein paar freie plätze verkaufen. why not?
    des weiteren ist die start- und landebahn an der antarktisstation in der länge limitiert.
    und nix gegen alte flugzeuge. ansonsten würde auch keiner rund- oder streckenflüge mit der ju52 oder der dc3 machen.

    also wenn ich das geld gerade über und zeit hätte, würde ich mich glatt dort einbuchen.
    cu
    apedemak
     

Diese Seite empfehlen