Neue Freigrenzen für Gepäck ab 01.09.2008???

Dieses Thema im Forum "Emirates" wurde erstellt von Peter_, 2. September 2008.

  1. Peter_

    Peter_ Silver Member

    Beiträge:
    273
    Likes:
    0
    Ich habe in einem anderen Forum einen Beitrag gefunden, in dem es darum geht, dass EK ab 01.09. die Freigrenzen für Ehtnic Tarife abschafft, im Gegenzug aber zu bestimmten Destinationen die Freigrenzen in der Economy von 20 auf 30 kg, teilweise aber nur für den Hinflug, heraufsetzt. Hier der Text der "Meldung", leider ist keine Quelle dabei, kann das jemand von Euch bestätigen?
    Gruß
    Peter

     
  2. jordan001

    jordan001 Silver Member

    Beiträge:
    356
    Likes:
    0
    Würde mich auch interessieren... :D Habe leider auch nichts gefunden...

    Viele Grüsse, J. :mrgreen:
     
  3. Guest

    Guest Guest

    ich musste gestern pro kg übergepäck 70,50 Euro zahlen. Ich dacht ich hör nicht recht :shock:
     
  4. jordan001

    jordan001 Silver Member

    Beiträge:
    356
    Likes:
    0
    Echt? Wie kulant waren die denn? Sprich: Wieviel hättest Du mitnehmen können und wieviel hattest Du denn dabei? Hast Du nen Status? In der Vergangenheit habe ich EK eigentlich immer als sehr kulant erlebt! :roll:

    Viele Grüsse, J :wink:
     
  5. Guest

    Guest Guest

    tja ich hatte 49 dabei und 46 (Business+Gold) waren erlaubt. Nein kulant waren die überhaupt nicht. Vielleicht hatte sie auch nur einen schlechten tag?!
     
  6. jordan001

    jordan001 Silver Member

    Beiträge:
    356
    Likes:
    0
    Komisch?!?! Premiumkunde und Business??? Das macht mir Angst... :shock: :shock: :shock:

    Gruß J. :wink:
     
  7. niceguy

    niceguy Bronze Member

    Beiträge:
    136
    Likes:
    0
    49 KG? Ziehst du um? ;-)
     
  8. Guest

    Guest Guest

    hehe, ne. ist ne messe auf die ich muss :roll:

    Ja ich dachte auch sie sind kulanter, aber vonwegen. musste die 212 Euro zahlen
     
  9. centoundicimz

    centoundicimz Pilot

    Beiträge:
    97
    Likes:
    0
    oh, das ist aber schlechte Nachricht. Dann kann ich nie wieder mit 51 KG (35+16KG) Gepäck fliegen.... :?
     
  10. Guest

    Guest Guest

    Da koennen wir ja warten wann die anderen nachziehen. Wenn die schon bei ihren guten Kunden so kleinlich sind dann gute Nacht.
     
  11. repro

    repro Einsteiger

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Ja, jede Airline versucht nun Geld rein zubekommen. Ist aber auch verständlich, die hohen Kerosinpreise sind dafür verantwortlich, denn die mussten die Fluggesellschaften zahlen, obwohl bereits die ausgestellten Tickets, ohne diese Zuschläge an die Kunden weitergegeben wurden. Die Airlines holen sich jetzt auf allen möglichen Wegen diese Kosten wieder rein. Dazu gehören auch restriktivere Bestimmungen des Reisegepäcks. Auf der Webseite http://www.freigepaeckgrenze.de kann man von den grössten Fluggesellschaften die Gepäckbestimmungen und Übergepäckregelungen einsehen - eine klasse Linksammlung-
     
  12. Guest

    Guest Guest

    Naja da erfaehrt nix was nicht ohnehin bei der Buchung mitgeteilt bekommt, interessant waere es wenn man verlaesslich wuesste wie Uebergepaeck gehandhabt wird.
     
  13. Guest

    Guest Guest

    eben. der link führt nur zu einer linksammlung, somit überflüssig
     
  14. Guest

    Guest Guest

    Ich finde den Preis pro Kg Übergepäck von Euro 50,50 als unverschämt. Wahrscheinlich will man damit die Neubauten in Dubai subventionieren.
     
  15. kenting

    kenting Gold Member

    Beiträge:
    690
    Likes:
    1
    Na, wo ist denn der Vogel?
    Wo steht was von 50,50 €?
    Und welches Gebäude soll subventioniert werden werden?
     
  16. Guest

    Guest Guest

    Der Preis hängt von der STrecke ab. ich musste ja über 70 Euro pro Kg zahlen (DUS-JNB) und das trotz gold status
     
  17. Peter_

    Peter_ Silver Member

    Beiträge:
    273
    Likes:
    0
    Auf der englischen Homepage von EK gibt es auch einen Gepäck-Rechner, bei dem man die geflogene Strecke, Buchungsklasse und Skywards-Status eingeben muss. Als Ergebnis wird die zulässige Gepäckmenge und der Preis je Kilo Übergepäck für diese Strecke angezeigt. Dann weiss man gleich, was einen finanziell erwartet. Ich würde heutzutage auch maximal 2 Kilo als Toleranz hinzrurechnen und nicht mehr davon ausgehen, dass auch 5 oder 7 Kilo Übergewicht (Gepäck)beim Check-In durchgewunken werden, es sei denn man fliegt First-Class.

    Gruß
    Peter

    http://www.emirates.com/english/plan_bo ... lator.aspx
     
  18. Klotz

    Klotz Platinum Member

    Beiträge:
    1.381
    Likes:
    1
    Du scheinst ja den absoluten Duchblick zu haben...
     
  19. aviator

    aviator Platinum Member

    Beiträge:
    1.706
    Likes:
    46
    Ja, in DUS sind die seit ca. 1 Jahr besonders rigoros und zwar immer dann, wenn der Supervisor hinter den Damen steht.
    Da der Ethnik wegfiel sieht´s dann z.Bsp. für meine Frau als Silver so aus : 30 kg frei plus 12 kg Silver = 42 kg
     
  20. boarder

    boarder Co-Pilot

    Beiträge:
    43
    Likes:
    0
    Dazu hätte ich gleich noch eine Frage. Die 30 Kilo gelten nur für das Gepäckstück, welches man aufgibt? Das Handgepäck von maximal 7kg ist davon exkludiert, richtig?
    Wie schauts mit seperater Notebooktasche zum Handgepäck zusätzlich aus? Flieg in zwei Wochen mit EK.

    Vielen Dank!
     

Diese Seite empfehlen