Nutzung FCT in FRA und FCL in MUC

Dieses Thema im Forum "Airports & Lounges" wurde erstellt von guntherg, 10. September 2007.

  1. guntherg

    guntherg Co-Pilot

    Beiträge:
    27
    Likes:
    0
    Hallo,

    fliege im Oktober in F nach BOS. Start ist STR mit umsteigen in FRA, Rückflug über MUC nach STR.

    Habe folgende Frage:
    Wenn man in FRA ankommt in C, wird man mit dem Shuttle direkt vom Flugzeug (CR700, also aufjedenfall Vorfeldposition) ins FLT gebracht, oder muss man ins Teminal und selbst ins FCT. Und anschließend vom FCT mit Shuttle zum Flugzeug.

    Wenn man im Haupt-Terminal ankommt, welche F Lounge ist dann die beste um die zusätzlich Sicherheitskontrolle für USA Flüge zu umgehen?

    Auf dem Rückflug, wird man bei Weiterflug in C (ATR72, also auch Vorfeld) ebenfalls von der FLC zum Flugzeug gebracht oder geht es den normalen Weg im Bus? Gilt speziell in MUC mit der neuen FCL.

    Vielen Dank für Eure Tipps.
    guntherg
     
  2. Eagle_Eye

    Eagle_Eye Platinum Member

    Beiträge:
    1.220
    Likes:
    0
    in fra kommst du erst immer nur mit dem normalen bus ins terminal. wenn du ins fct willst (aber sicher doch-oder :) und nicht in die fcl) gehst du zum f-schalter in der unteren ebene im hauptterminal (am eingang) und läßt dir einen wagen zur fahrt zum fct rufen.
    die "allerbeste" und freundlichste sicherheitskontrolle gibt es in jedem fall natürlich im fct, die dich dann später mit kfz zum flieger bringen.

    muc weiß ich nicht, denke aber gleicher standard wie in fra im fct. übrigens, in fra sind die fcl + das fct vom standard zwar relativ gleich, ab fcl gibt es aber keinen transport mit kfz. :(
     
  3. guntherg

    guntherg Co-Pilot

    Beiträge:
    27
    Likes:
    0
    besten dank,

    dann werde ich auf jeden Fall ins FCT wechseln, allein schon wegen des Transports.

    In MUC wird es ja wohl hoffentlich einen Transport gegen.

    Hat schon mal jemand Erfahrungen mit dem Direkttransfer von Flugzeug zu Flugzeug gemacht, wenn der Zubringer Verspätung hat?
     
  4. trichter

    trichter Platinum Member

    Beiträge:
    1.557
    Likes:
    0
    dafür reicht in MUC schon C oder Sen...was nun da bei mir ausschlaggebend war weiß ich allerdings nicht...geht natürlich nur für Schengen Destinationen.

    Wenn du allerdings im LH Private Jet angedüst kommst und die Umsteigezeit knapp bemessen ist wird angeblich die Passkontrolle auch schon mal im Auto gemacht...hat jedenfalls ein Manager Product und Marketing für Privat Jet versprochen...werde wohl aber nie in den Genuß kommen :(
     
  5. Eagle_Eye

    Eagle_Eye Platinum Member

    Beiträge:
    1.220
    Likes:
    0
    beim direct-shuttle in muc war es bei mir schon so (ohne meinen private-jet 8) ) + nicht shengen, dass das shuttle zu einem speziellen passkontrollschalter fährt und die abfertigung wie an der grenze autobahn erfolgte. sehr praktisch + angenehm.
     
  6. trichter

    trichter Platinum Member

    Beiträge:
    1.557
    Likes:
    0
    und wieder was gelernt...war das F oder was? HON oder SEN?
     
  7. guntherg

    guntherg Co-Pilot

    Beiträge:
    27
    Likes:
    0
    Mein Aufenthalt in FRA ist ca. 2,5 h, da lohnt sich der Umweg ins FCT sicherlich.

    Wird der Shuttle-Transfer bei Verspätung auch dann durchgeführt wenn der ankommende Flug an einem Gate andockt und nicht auf dem Vorfeld, man aber vom Vorfeld weiterfliegt.
     
  8. Eagle_Eye

    Eagle_Eye Platinum Member

    Beiträge:
    1.220
    Likes:
    0
    schlichter sen in c. :wink:

    @guntherg: bei 2,5 h zeit würde und bin ich immer ins fct marschiert (schon wegen der wesentlich angenehmeren sicherheitskontrollen zum weiterflug).
    beim andocken am finger dürfte es kein shuttle geben - selbst habe ich es noch nicht erlebt. in fra generell sowieso so gut wie nie, in muc sehr oft.
    wenn du langstrecke weiter fliegst und deine verspätung nicht allzu groß ist, wird eh auf dich gewartet (keine garantie) andernfalls eben umgebucht.
    abfliegende maschine und übriges personal sind ja informiert.
     
  9. Meilensucher

    Meilensucher Platinum Member

    Beiträge:
    1.025
    Likes:
    0
    Mal eine etwas abweichende Frage: Ich fliege z.B. Intercont F nach FRA und danach nach MUC. Komme ich mit dem F Ticket dann auch in MUC in die F-Lounge? Wenn man abfliegt und das erste Segment innerdeutsch nur C ist, soll es ja so sein, auch bei der Ankunft?
     
  10. Eagle_Eye

    Eagle_Eye Platinum Member

    Beiträge:
    1.220
    Likes:
    0
    also in muc kommst du sicher nicht mehr rein, ist ja keine arrivallounge :wink: (hab deinen schreibfehler aber schon erkannt).

    damit leiten wir zu der für dich sicherlich erfreulichen mitteilung über, dass du in fra nach ankunft mit der lh-gruppe in f, für den weiterflug nach muc in c mit einem airplane der lh-gruppe selbstverständlich im fct willkommen bist. are you :D :D ?
    die lh regel sagt a) ankunft in f mit einem flug aus der lh-gruppe (ist klar: also lx etc.) und b) einen bp - egal welche buchungsklasse - für einen weiterflug mit der lh-gruppe am selben tag irgendwohin, dann nutzung der fcl oder fct. 8) gleiches gilt natürlich, wenn du in muc ankommst und weiterfliegst........
     
  11. Guest

    Guest Guest

    Echt? Das wär mir jetzt aber neu. Na das wollen wir am Samstag doch mal sehen.
     
  12. trichter

    trichter Platinum Member

    Beiträge:
    1.557
    Likes:
    0
    @flysurfer

    Da gehstu doch zwangsläufig rein...wieso solltest du auch Paßkontrolle woanders machen...

    Mir fällt gerade ein: ist aber so, dass du dann freiwillig durch eine Sicherheitskontrolle gehst....hätte ich von Dir gar nicht erwartet :wink:
     
  13. Guest

    Guest Guest

    Ja, das wollte ich eben rausfinden, wie die das regeln, weil die Lounge ja in Schengen liegt, und man beim Transfer nach Schengen nochmal laut EU-Bürokratenschikanierparagraf durch die Kontrolle muss. Möchte gern erleben, wie sie mir dann den hochexplosiven F-Amenity-Kit abnehmen, der wie durch ein Wunder den A346 nicht hat vom Himmel fallen lassen. Wenn schon gefährlicher Lotion-Terrorist, dann aber wenigstens First Class und mit Entchen.
     
  14. trichter

    trichter Platinum Member

    Beiträge:
    1.557
    Likes:
    0
    Wenn du die Lounge (oben in H) betrittst kommen erst die Passkontrolle und direkt danach der Sicherheitscheck. Somit bist du wenn du in der Lounge bist immer im Schengenbereich.
    Die Lounge selbst ist auch auf der H-Ebene…unten ist soweit ich das gesehen habe nur der Empfangsbereich…mal sehen was mit deinem Kit wird... :D
     
  15. Meilensucher

    Meilensucher Platinum Member

    Beiträge:
    1.025
    Likes:
    0
    Also mit meinem Kit habe ich nie Probleme gehabt bei den Sicherheitskontrollen, selbst nicht in FRA beim Umsteigen. Und die Flüssigkeiten, d.h. die Cremes habe ich immer vergessen in meinen super Zip-Beutel zu tun.
     
  16. kasi

    kasi Diamond Member

    Beiträge:
    3.659
    Likes:
    3
    Selbstverständlich kommt man am Tag der Ankunft mit LH/LX F in Deutschland /Schweiz auch an allen anderen Flughäfen am selben Tag noch in eine LH-F-Lounge, so vorhanden. Einzig FCL geht nicht, so man keinen Weiterflug hat.
     
  17. Guest

    Guest Guest

    FCL ist ja die LH-F-Lounge.
     
  18. kasi

    kasi Diamond Member

    Beiträge:
    3.659
    Likes:
    3
    Zunächst einmal allgemeine, klärende Frage: Der Flug nach/von Boston wird auch von LH durchgeführt und nicht z.B. UA mit LH-Flugcode?

    a) FRA - grundsätzlich kein Shuttle-Transfer bei Ankunft (außer falls Umsteigezeit wg. Verspätung zu knapp). Weitertransport zum FCT kann man am F-CheckIn in A oder auch B bestellen.
    b) Sicherheitskontrolle für USA kann natürlich nicht umgangen werden, weil man F fliegt. Gibt zwei F-Lounges in B - hinter der USA-Sicherheit, beide allerdings eher klein im Vergleich zu der in A. Wenn genug Zeit, würde ich also immer das FCT empfehlen.
    c) Transfer für Vorfeldpositionen wird in MUC in der Tat in der neuen F-Lounge organisiert. Man muß nicht mehr wie früher zu einem separaten Schalter gehen.
    d) Falls Ankunft ex USA verspätet und Weiterflug in Vorfeldposition wird für HON in MUC ein Shuttle-Transfer angeboten. Wie das mit F - ohne HON-Status - ist, weiß ich nicht. Da ich aber in letzter Zeit des öfteren auch F-Passagiere im Auto hatte, die transferiert wurden, scheint LH - zumindest in MUC - die Zeichen der Zeit erkannt zu haben und den Service auch auf diese Gruppe erweitert zu haben.

    Viele Grüße

    Kasi
     
  19. MiPf76

    MiPf76 Platinum Member

    Beiträge:
    2.194
    Likes:
    0
    Gibt es das mittlerweilige eigentliche an irgendeiner Stelle der Lufthansaseiten schriftlich? Es gab ja vor einiger Zeit schonmal die Diskussion, und an den verschiedenen Fundstellen stand immer "LH-First-Gäste" mit Abflug in Frankfurt mit LH, LX, AuA etc. Lediglich bei HONs gab es (logischerweise) nicht die Beschränkung auf LH-First.


    Das ganze interessiert mich aktuell nämlich, da ich am Dienstag einen Flug FRA-ZHR-GRU in F habe (FRA-ZHR in C). Eine Nachfrage bei Lufthansa hat leider auch nichts gebracht, dort hat man mir geschrieben, dass mit einem Zubringer in C auf keinen Fall das FCT besucht werden kann (Kompetenz pur).
     

Diese Seite empfehlen