Risiko Billigflieger

Dieses Thema im Forum "Low Cost Carrier" wurde erstellt von flyRobinfly, 26. August 2013.

  1. flyRobinfly

    flyRobinfly Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    485
    Likes:
    50
    In 13 Minuten auf NDR:
    http://www.tvmovie.de/risiko-billigflieger-tv-4731433.html?bid=5129035

     
  2. flyRobinfly

    flyRobinfly Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    485
    Likes:
    50
    Zuletzt bearbeitet: 26. August 2013
  3. maccaroni1to5

    maccaroni1to5 Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    3.880
    Likes:
    226
    Sehr interessanter und gut recherchierter Beitrag. Wer nun noch, so wie der nervige FR Jünger, diese Airline und den Kotzbrocken MOL verteidigt oder gut heißt, kann nicht mehr dicht sein.

    Oder eben an Wahrnehmungsstörungen leiden!
     
  4. fielvlieger

    fielvlieger Entdecker

    Beiträge:
    7
    Likes:
    2
    Warum wird denn immer auf FR rumgehackt?
    Solldoch jeder für sich entscheiden und gut ist.
     
  5. xcirrusx

    xcirrusx Gold Member

    Beiträge:
    875
    Likes:
    13
    Ich hab kurz nur den ersten Teil gesehen, aber der großzügige Ausschank beim Jungfernflug nach Porto am Flughafen Lübeck war bezeichnend (Rotwein aus Schnapsgläsern). ABER ich muss zugeben, wenn ich in Lübeck wohnen würde (im Gegensatz zu Hahn nicht komplett in einer anderen Galaxie) würde ich vermutlich auch den schnellen Trip nach PMI mit FR machen. Aber auch mehr zahlen als ab HAM, da war das Beispiel des RB recht anschaulich. Ich möchte mein Gepäck aufgeben und nicht beim Boarding die Paxe umschubsen nur um nicht einen Mittelplatz zu bekommen....
     
  6. pandemonium_

    pandemonium_ Pilot

    Beiträge:
    67
    Likes:
    0
    @ fielvlieger: Ich glaube du hast den Beitrag nicht gesehen, oder?
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. August 2013
  7. flyRobinfly

    flyRobinfly Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    485
    Likes:
    50
    Wieso ist es "rumgehackt", wenn man über (fragwürdige) Tatsachen berichtet? Hast Du Dir den Beitrag überhaupt angeschaut?
    Und jeder soll für sich selbst entscheiden nachdem er über die Wahrheit informiert wurde.
    Wenn Du die FR Praktiken befürwortest, dann ist das doch schön für Dich.
     
  8. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Ich fliege grundsaetzlich nicht mit FR, da mir das Geschaeftsmodell nicht zusagt. Den Bericht fand ich allerdings trotzdem schwach. Man hatte die ganze Zeit das Gefuehl, dass man FR gerne etwas ans Zeug flicken wuerde, aber nicht wirklich etwas gefunden hat. Einzig die Fuellisten fand ich etwas bedenklich.....

    S
     
  9. flyRobinfly

    flyRobinfly Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    485
    Likes:
    50
    Zumindest hat man nichts erfunden. Allerdings, und da stimme ich Dir zu, war der Bericht schon sehr Contra-FR. Mitleid hatte ich trotzdem nicht.
    Der Herr vom Airport HH hat es gut beschrieben: bei FR kauft man eine Beförderung von A nach B ohne jegliche "Goodies" (auch wenn ein anderes Forenmitglied wohl einige kennt). Mehr nicht.
    Die Fuellisten sind allerdings nicht nur etwas bedenklich! Ebenso die kurzen Standzeiten. Ob da genügend Zeit für einen Sec. Check bleibt, wage ich zu bezweifeln. Aber dies ist nun mal deren Geschäftsmodell und offensichtlich bewegt sich alles im gesetzlichen Rahmen.
     
  10. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Ich schliesse mich beiden Vorschreibern an: Ein gescheiterter Verrissversuch an einem eigentlich lohnenswerten Zielobjekt. Die hätten uns mal fragen sollen:)
    Allerdings sind TV-Titel und Überschrift hier irreführend: ein "Risiko" besteht bestenfalls für das gesunde Ästhetikempfinden oder für den Geldbeutel, wenn man vorab das Kleingedruckte nicht gelesen hat oder für die Körperhaltung, wenn man's zu oft macht, aber nicht für Leib und Leben.
     
  11. flyRobinfly

    flyRobinfly Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    485
    Likes:
    50
    Da hatten die Paxe der 3 FR Maschinen, die Mayday über Valencia absetzten, aber einen anderen Eindruck.:shock:

    Ansonsten Zustimmung.
     
  12. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Ach ja, komm, wir wissen beide, dass das eher Seltenflieger sind (daher schneller verunsichert)und die Erklärung niedrigen Kerosinstandes (nicht Mayday) wird keiner in die Kabine übertragen haben
     
  13. maccaroni1to5

    maccaroni1to5 Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    3.880
    Likes:
    226
    Die Angst war vielleicht nicht akut. Aber die Situation, egal wie kritisch sie denn nun wirklich war, wurde ja anschließend in den Spanischen Medien beschrieben und gerade der Seltenflieger lässt sich dadurch verunsichern und ob tatsächlich, wie von Dir behauptet, KEINE Gefahr für Leib und Leben bestand, darf zumindest angezweifelt werden.
     
    flyRobinfly gefällt das.
  14. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Dein neuer Untertitel gefällt mir:)!
    Dass keine Gefahr bestand sagt keiner, wenig Kerosin ist wenig Kerosin und mit den Hot Soups von Ryanair laufen die Triebwerke nun mal nicht!
    Wahrscheinlich war Fliegen dieses eine Mal gefährlicher als der Weg zum Flughafen und den schaffen 99.9999999% der Fluggäste täglich ohne Probleme. Man sollte das alles in den Proportionen sehen, die die Boulevardpresse längst verlassen hat.
     

Diese Seite empfehlen