Rynair: Umfrage Flop

Dieses Thema im Forum "Low Cost Carrier" wurde erstellt von maccaroni1to5, 30. September 2013.

  1. maccaroni1to5

    maccaroni1to5 Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    3.880
    Likes:
    226
    Dies kann ich voll und ganz bestätigen! Noch nie so ein unfreundliches und unmotiviertes Personal erlebt!

    Noch schlimmer aber mal wieder die Reaktion des arroganten Kotzbrockens MOL:
    http://www.focus.de/reisen/flug/tot...b-fanpage-reisen&utm_content=1380529636575618
     
  2. man darf aber nicht vergessen, dass Reisemaganzine eine erhelbliches sponsering
    durch Reiseveranstalter und Reisebüroanzeigen etc. erhalten.
    da von RYANAIR für RBs nicht nur nix zu erben ist sondern durch Billigpreise
    Kunden verloren gehen und das Preisniveau nach unten hin ruiniert wird , gehört es wohl zum guten Ton
    und zur Pflicht des Reisejournalismus, in regelmässigen Abständen auf FR
    draufzuhauen.
    man weiss schliesslich wo die freitickets herkommen, mit denen man z.B. zwischen DUS und BKK herumdüst.....
     
  3. und die ständige negative Berichterstattung über RYANAIR bewirkt ja auch beim reiselustigen Publikum einiges.
    Angst, Verunsicherung,Zweifel...
    ich erinnere mich an meinen ersten FR-Flug im Jahre 2009, bei dem ich
    /trotz Vielflieger-Vorleben bei AB)doch ein etwas mulmiges Gefühl hatte, ob ich denn
    am Flughafen noch besonderen Tricks oder Hindernissen ausgesetzt oder beim Betreten des Fliegers die gesamte Barschaft abzugeben wäre.

    Nach über 100 FR-Flügen habe ich nicht einmal unfreundliches, unmotiviertes Personal erlebt und frage mich oft, wie die Jungs und Mädels trotz der miesen Bezahlung noch so eine performance hinlegen können.

    "lange Wartezeiten (worauf??) mangelnde Sachkenntnis ( welcher Art??) und mangelde Kundenkommunikation ( wenn man nicht englisch spricht, may be)
    sind doch nur Aufschreie der gequälten Konkurrenz.
    rüpelhaftes Benehmen habe ich auch nie festgestellt, war allerdings bei diversen LH-Flügen beeindruckt vom dem arroganten von-oben.herab Gehabe diverser Fbs gegenüber eco-Paxen.
     
  4. Rostow

    Rostow Silver Member

    Beiträge:
    364
    Likes:
    0
    Schön, dass du dir selbst antwortest und FR nochmal über den grünen Klee lobst wenn sonst schon keiner drauf anspringt... :lol:
    Ich bin in meinem Leben zweimal FR geflogen - das erste und das letzte mal und es sind genau die genannten Punkte gewesen weshalb FR für mich seit dem ein absolutes "no-go" ist: lange Wartezeiten (auf den Flug), mangelnde Sachkenntnis (der einschlägigen rechtlichen Vorschriften, die auch für FR gelten) und nicht vorhandene Kommunikation (weil man sich nämlich mit mir über die Einhaltung der beiden vorgenannten Punkte auch nicht auf Englisch sondern überhaupt nicht unterhalten wollte).

    Für die ist geschenkt noch zu teuer. Da bleibe ich lieber zu hause.
     
  5. ich habe mir nicht selbst geantwortet ( das tun die, die unter mehreren nicks hier posten)
    sondern ich habe meinen post ergänzt.
    Ich denke das ist leicht zu verstehen.
    es kann tatsächlich zu langen Wartezeiten kommen, wenn man als einer der ersten in der Reihe zum Boarden stehen möchte.
    Vorschriften und eine Diskussion darüber sind vor Abflug eigentlich nicht mehr gefragt, da der Kunde bei Buchung durch
    mehrere "Häkchen" ja schon seine Zustimmung zu den Beförderungsbedingungen bekundet hat.

    unter" geschenkt noch zu teuer" verstehe ich, dass FR für Dich nicht die richtige Airline ist.
    dann musst Du eben woanders fliegen.
     
  6. maccaroni1to5

    maccaroni1to5 Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    3.880
    Likes:
    226
    Nach genau 2 FR Flügen habe ich genau 2x extrem unfreundliches, patziges und unmotiviertes Personal wie noch nie zuvor erlebt. Wundert mich bei der Bezahlung auch nicht wirklich.
    Da sind die LH Flugbegleiter geradezu ein echtes Verwöhnprogramm. Von SQ brauchen wir erst gar nicht zu reden!!!
     
  7. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Es hat genervt, als rudolfrodolfo hier täglich neue Ryanair-Werbung gepostet hat und nun nerven tägliche Negativmeldungen nicht deutlich weniger. Und ausgerechnet "Rudi" gibt dazu jetzt differenzierte Antworten?
    Ich versteh die Welt nicht mehr!
    Können wir nicht einfach wieder alles in schwarz und weiss, gut und böse einteilen wie vorher? Sonst weiss doch keiner hier mehr wohin mit seinen Vorurteilen:)
     
  8. maccaroni1to5

    maccaroni1to5 Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    3.880
    Likes:
    226
    Tägliche?! Ich kann genau 2 Negativlinks in 3 Wochen zählen! Wenn das für Dich täglich ist, solltest Du mal 2 Wochen in Urlaub gehen. Könnte sich für Dich lohnen!:roll:
     
  9. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Ich korrigiere: 2 in 3 Wochen.
     
  10. Rostow

    Rostow Silver Member

    Beiträge:
    364
    Likes:
    0
    Ja ne - is' klar.

    Schön dass du weisst, um was es ging.... :lol: Aber um dich aufzuklären: FR hat damals noch die alte Taktik gefahren - erstmal alle Leute in den Flieger der dann stundenlang auf der Runway rumstand....und dann war man noch so braun zu behaupten, dass der Flug nicht verspätet abgeflogen sei weshalb die EU-Regelungen nicht gelten würden, weil man ja das Gate verlassen habe. Das ist -Beförderungsbedingungen und Häkchen hin oder her - mittlerweile von den Gerichten kassiert worden.
    Ist mit Schwarzarbeit vergleichbar - diese Leute verschaffen sich auch auf Kosten anderer die sich an die Vorschriften halten ungerechtfertigte Vorteile. Klar könnte man jetzt sagen "die Arbeit machen sie auch" also ist doch alles paletti. Schmarotzer sind es aber trotzdem.
     

Diese Seite empfehlen