Schwimmende Märkte Bankok

Dieses Thema im Forum "Asien" wurde erstellt von Don_Flieger, 8. Februar 2013.

  1. Don_Flieger

    Don_Flieger Einsteiger

    Beiträge:
    3
    Likes:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin im April in Bankok und würde gerne ein schwimmenden Markt besuchen. Gibt es in der City einen den man empfehlen kann oder muss man eine lange Tour in kauf nehmen?



    Vielen Dank
     
  2. bangkok-magic

    bangkok-magic Gold Member

    Beiträge:
    960
    Likes:
    30
    in bangkok noi auf der westseite des chao phaya gibt es ein paar kleine authentische schwimmende märkte
    wie zb den Taling Chan Floating Market

    musst mal googlen

    in jedem fall solltest du nicht nach damnoen saduak, pure touristenabzocke und massenaufläufe
     
  3. Tigermeiken

    Tigermeiken Bronze Member

    Beiträge:
    133
    Likes:
    0
    Denke mal das ( weil Du fragst) Du ziemlich neu in BKK bist. schau mal hier http://www.green-mango.net/
    die sind echt spitze und ihr Geld wert. Habe mit denen schon oft Touren gemacht und bin nie enttäuscht worden.

    Gruß
    Micha
     
  4. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Wenn Du ein paar Bananen sehen willst, die in einem Boot auf und abgefahren werden, dann lohnt sich der Besuch eines schwimmenden Marktes umbedingt.
    S
     
  5. bangkok-magic

    bangkok-magic Gold Member

    Beiträge:
    960
    Likes:
    30
    wie kann man nur so verbittert sein
     
  6. Guest

    Guest Guest



    Sehe ich genauso. Wir mieten uns hin und wieder ein Longtail (ist auch Touristenabzocke) für kleines Geld und machen eine der üblichen Rundfahrten und lassen anhalten, wo wir wollen.
    Reicht vollkommen aus.
     
  7. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Das ist sicherlich deutlich interessanter und schoener als lediglich einen "schwimmenden Markt" in BKK zu besuchen. Und trotz "abzocke" sehr günstig.
    S
     
  8. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    doppelt
     
  9. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Ich bin nicht verbittert, nur Realist. Der Taling Chan Floating Market, wie auch die anderen Floating Markets im Umland von BKK, sind nun wirklich nicht mehr besuchenswert. Mehr Touristen als Verkaeufer und ein Angebot das fast auschliesslich auf Farangs ausgelegt ist. Da ist der Tip von Raksa fuer ein paar Stunden ein Longtail zu mieten deutlich besser, denn das Leben in den Klongs ist auch heutzutage noch sehenswert.

    Oder einfach mit dem Express Boat nach Nonthaburi fahren. Der Markt dort ist zwar nicht schwimmend aber sehr besuchenswert.
    S
     
  10. bangkok-magic

    bangkok-magic Gold Member

    Beiträge:
    960
    Likes:
    30
    das mag gut sein, ich war zuletzt vor jahren dort, mein frau kauft unsere lebensmittel lieber auf dem heimischen markt oder im bigc :lol:
    aber wenn man es noch nie gesehen hat, kann man es sich mal anschaun

    und wenn man danach geht dürfte man fast überhaupt keine 'sehenswürdigkeit' mehr besuchen, da mittlerweile eben alles überlaufen ist
     
  11. Guest

    Guest Guest


    Wer die 1.000 oder 1.500 THB für ein Longtailboat nicht ausgeben will, der kann mit den diversen Express Booten, die wie Busse verkehren, fahren. Einfach an einer Haltestelle aufspringen und irgendwo wieder aussteigen. Ist lustig und billig. Die Touren zu den Floating Markets sind in der Regel reine Touristenveranstaltungen, man wird mit Bussen irgendwo hingekarrt und dann sollen die Touristen irgendeinen Nippes kaufen.

    Da ist selbst die Khaosan Road bunter und interessanter und, wie an anderer Stelle ja bereits geschrieben, haben wir dort die Herzogin von Alba angetroffen und wenn selbst sie dort vorstellig wird, kann es so verkehrt nicht sein.


    http://es.omg.yahoo.com/blogs/sangre-azul/la-última-escapada-la-duquesa-alba-tailandia-145704821.html

    Oder ein Besuch bei Jim Thomson.

    http://www.jimthompsonhouse.com/


    Der Nachtmarkt von Chiang Mai ist übrigens auch so eine Touristenfalle und kann man getrost auslassen.
     
  12. ExtremeHon

    ExtremeHon Platinum Member

    Beiträge:
    1.723
    Likes:
    34
    Dem kann ich nur zustimmen!
     
  13. Guest

    Guest Guest

    Wer von Euch ist denn Betreiber dieser Green-Mango-Seite? :lol:
     
  14. Tigermeiken

    Tigermeiken Bronze Member

    Beiträge:
    133
    Likes:
    0

    :D nee wirklich nicht. Aber ein Neuling ist da nicht verkehrt................ und viele deutschsprachige Guide gibt es nicht in BKK
     
  15. bangkok-magic

    bangkok-magic Gold Member

    Beiträge:
    960
    Likes:
    30
    wer kein englisch kann sollte auch besser nur urlaub im schwarzwald machen
     
  16. ExtremeHon

    ExtremeHon Platinum Member

    Beiträge:
    1.723
    Likes:
    34
    :lol: :lol: :lol:
     
  17. gospodar

    gospodar Platinum Member

    Beiträge:
    1.943
    Likes:
    336
    :?
    Liegt der Schwarzwald nicht in Baden-Württemberg? Die können doch alles, ausser Deutsch!

    http://www.youtube.com/watch?v=gDGuSj_Xolo
    http://www.bw-jetzt.de/
     
  18. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    http://www.green-mango.net/2012/12/16/k ... ng-market/

    Hier ist ein Hinweis auf den Kwan Riam Floating Market . Auf Foto Nummer 5 kann übrigens Poster raksa beim Einspielen der thailändischen Nationalhymne besichtigt werden , dieser Markt ist ein lohnendes Ziel und erhält das somkiat - Qualitätssiegel . Dauert aber eine Stunde bis man da ist .
     
  19. Guest

    Guest Guest

    Somkiat hat recht. Es ist eine Hammondorgel.
     

Diese Seite empfehlen