Sitzabstand

Dieses Thema im Forum "Airberlin" wurde erstellt von vbeck1, 21. Februar 2008.

  1. vbeck1

    vbeck1 Gold Member

    Beiträge:
    846
    Likes:
    0
    Hallo, war wieder in Deutschland gewesen und habe folgendes festgestellt:

    Bei den Flügen TFN - DUS und zurück waren die Flugzeuge (A 320) echt extrem eng bestuhlt, wenig Abständen zwischen den Reihen ( meine sogar, enger als früher die LTU)

    Musste auch von DUS nach Zürich und zurück (bezahlte weniger als 60.-€ return alles incl. ) und siehe da, beim A319 hatte man doch schon einiges mehr an Platz für seine "Beine".
    Die Machine war sogar mit Ledersesseln ausgestattet, klasse.

    Was meint Ihr, liegt dieser Unterschiede durch die Zusammenführung verschiedener Flotten (AB, LTU zB.)und wird diese Unterschiede gleichgestellt, oder werden nur Turis Bomber halt weniger Sitzabstand haben, oder halt alle?

    Übrigens, bei all diesen Flüge enmpfand ich den Service als echt gut und aufmerksam.

    Grüsse aus Teneriffa - Volker
     
  2. AntonBauer

    AntonBauer Diamond Member

    Beiträge:
    2.777
    Likes:
    0
    Nicht vergessen, dass es auch noch Wet-Lease-Maschinen in der AB-Flotte gibt, z.B. von Germania.
     
  3. vbeck1

    vbeck1 Gold Member

    Beiträge:
    846
    Likes:
    0
    Im Dezember 2007 bin ich mit Germania Machinen ( B737) TFN - DUS - TFN geflogen, dort war der Sitzabstand OK.

    Übrigens, bei den lezten Flügen TFN - DUS - TFN Feb. 2008 stand auf der Boarding Cards: Operatet by LTU International Airways.

    Grüsse aus Teneriffa - Volker
     
  4. highflyer

    highflyer Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    1
    Die "guten" Maschinen der AB sind die der DBA, insb. die Fokker 100 sind klasse, was Sitzabstand angeht.
     
  5. vbeck1

    vbeck1 Gold Member

    Beiträge:
    846
    Likes:
    0
    Ja, aber was meint Ihr, werden die Sitzabstände alle gleich (Europaverkehr) oder wird differenziert nach Routen, wie z: B. Touristenziele oder Businessziele?

    Grüsse aus Teneriffa - Volker
     
  6. vielfliegercgn

    vielfliegercgn Platinum Member

    Beiträge:
    2.278
    Likes:
    0
    das würde mich auch mal interessieren - sie tuen ja jetzt imer auf business airline, dann müssten sie an sich auch eine einheitliche flotte haben. LH fliegt ja auch nach Mallorca und hat keinen anderen Sitzabstand auf der Strecke...
     
  7. Guest

    Guest Guest

    Die (offiziell gemessenen) Sitzabstände von Rückenlehne zu Rückenlehne sind oft gleich. Jedoch hängt die Beinfreiheit auch stark vom Sitz selbst ab. So haben die modernen Sitze eben kein Zeitungsfach mehr dort, wo die Knie sind. Zudem sind die Rückenlehnen als solche schmaler. So entsteht der Eindruck von mehr Beinfreiheit, obwohl der eigentliche Sitzabstand gleich ist. Abgesehen davon setzt AB nach meiner Erfahrung die moderneren Maschinen mit den besseren Sitzen (und mehr Beinfreiheit) zumeist auf den Städteverbindungen (z.B. ZRH-TXL) ein. Bei LH hab ich übrigens schon die Erfahrung gemacht, dass die Maschinen mit alten Sitzen wesentlich bessere Sitzabstände aufwiesen, als die mit neuer Bestuhlung.
     
  8. monsterschradde

    monsterschradde Bronze Member

    Beiträge:
    221
    Likes:
    0
    Na also das würde ich nicht so ohne weiteres unterschreiben. Ich saß letztens in so einer Maschine und die war echt schon mehr als betagt und die Sitze waren auf Grund von sehr starker Abnutzung (/Verschmutzung) einfach nur noch ...
    Also Sitzabstand ist auch nicht alles, :wink: finde eine neue Maschine mit neuer Bestuhlung um Längen besser.
     
  9. long legs

    long legs Gold Member

    Beiträge:
    874
    Likes:
    0
    Mir ist auf meinen Hausstrecken OPO-D-OPO schon mehrfach aufgefallen, dass die alten A320 extrem knappe Sitzabstände haben. Da krieg ich meine long legs definitiv nur auf einem XL-Sitz unter; ein normaler Sitz geht schlichtweg nicht. Bei den B737 hatte ich auf den normalen Sitzen zwar auch Probleme, aber es ging deutlich besser. Die XL-Sitze der B737 hingegen bieten reichlich Platz. Die Sitze der neueren A320 mit dem Zeitungsfach oben sind sehr schick. Auf einem normalen Sitz habe ich dort allerdings noch nicht gesessen, aber die XL-Sitze der neueren A320 (mit dem Zeitungsfach oben) sind prima, auch wenn sie weniger Platz bieten als die XL-Sitze der B737.

    Alles klar? :mrgreen:
     
  10. Mr.Radar

    Mr.Radar Gold Member

    Beiträge:
    654
    Likes:
    0
    das find ich auch. hatte vor cirka einem jahr das vergnügen, als ich (nicht selbst gebucht, deshalb das idiotische routing) VIE-TXL-STN geflogen bin: Im A320 auf VIE-TXL war der sitzabstand IMHO extrem gering (und ich hatte den fehler gemacht, mir einen fensterplatz geben zu lassen...), und in der fokker 100 auf TXL-STN war der abstand "normal", um nicht sogar zu sagen, angenehm.
     

Diese Seite empfehlen