Skuriles Erlebnis beim Abholservice

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von OnBoardCourier, 23. Februar 2011.

  1. OnBoardCourier

    OnBoardCourier Gold Member

    Beiträge:
    739
    Likes:
    0
    Heute Nachmittag in MUC, ankommend aus BHX. Nach dem Aussteigen stand mein Abholer bereit und hat auf mich gewartet. Auf dem Weg zur Limousine ruft ein Passagier zu mir rüber, HEY, SOWAS HAB ICH JA GERNE, IN BIRMINGHAM BEIM BOARDING WAREN SIE DER LETZTE DER EINSTEIGT UND DEN ABFLUG VERSPÄTET HAT UND HIER HABEN SIE ES NICHT EINMAL NÖTIG WIE EIN NORMALO IN DEN BUS ZU STEIGEN, FUTZI !!!

    Ehrlich gesagt, das erste Mal das ich sowas erlebe.... :roll:

    Mein Fahrer sagte er sieht so etwas öfter, von lahmen Kommentaren bis hin zu harten Beleidigungen, ALLES SCHON ERLEBT.... :shock:
     
  2. zara

    zara Gold Member

    Beiträge:
    873
    Likes:
    0
    Die Beleidigung muss in der Tat nicht sein. Der Hinweis auf den Bus ist auch Käse.
    Aber wenn Du wirklich (selbst verschuldet) viel zu spät am Gate ankamst, dann kann man schon mal zickig werden als Mitreisender.

    Wobei ich unterstelle, dass der "Kollege" nicht wusste, ob Du tatsächlich selbst schuld warst. Und ich unterstelle auch nicht, dass Du wirklich zu spät kamst :)
     
  3. saftfrucht

    saftfrucht Gold Member

    Beiträge:
    777
    Likes:
    0
    Wie kann man sich dermaßen darüber echauffieren?
    Handkuss, einmal kurz winken und Peace-Zeichen zum Meckernden, einsteigen und sich in Schadenfreude ergießen.
    So würde ich es jedenfalls machen, kann sein dass man dafür ein Arschloch sein muss :(
     
  4. vielfliegercgn

    vielfliegercgn Platinum Member

    Beiträge:
    2.278
    Likes:
    0
    Lustig... so ist das mit dem Pöbel und den Feudalherren :mrgreen:
     
  5. Flogo

    Flogo Pilot

    Beiträge:
    52
    Likes:
    0
    Niemals würde es mir einfallen, einen anderen Menschen zu beleidigen, weil er/sie von einer Limo abgeholt wird anstatt mit dem Bus zum Terminal zu fahren.
    Derjenige (zumeist Vielflieger) bezahlt für diesen Service ja auch entsprechend mehr.
    Man bekommt das, wofür man bezahlt.

    Leute gibts.... :roll:
     
  6. afdhh

    afdhh Gold Member

    Beiträge:
    596
    Likes:
    4
    Bei allem Respekt, ich hasse auch die Leute die meinen mit irgendwelchem Status oder auch ohne Staus zu spät zum Flieger zu erscheinen. Ca 200 Pax sitzen im Flieger und nur einer der auf 1 C sitzt und nicht aus der Lounge kommen will, hält den ganzen Betrieb auf.
    Unmöglich so etwas.
    Habe auch schon erlebt wie das Bordpersonal ziemlich sauer war und den ein- oder anderen Spruch abgegeben hat.

    Beleidigungen müssen natürlich nicht sein, ein absolutes no go.

    Aber, wie das halt beim Fliegen so ist. Ich verstehe nicht immer alles. Erst am Samstag von HAM-VIE. Flieger musste warten weil zwei Leute nicht erscheinen und das Gepäck ausgeladen werden mußte, was geht nur in solchen Menschen vor, Panik bekommen? Oder was auch immer.
     
  7. Sukkot

    Sukkot Diamond Member

    Beiträge:
    2.519
    Likes:
    0

    Eine solche Äußerung zeigt mir, dass Du nicht sehr viel verstanden hast.

    Die überwiegende, die erdrückende Mehrheit der User in den beiden deutschsprachigen und befreundeten Vielfliegerforen fliegen in der First Class (mit Limoservice soweit möglich und vorhanden) für weitaus weniger Geld als die im Bus wartenden Y-Passagiere.

    Damit aber nicht genug, viele der First-Flieger verspüren eine klammheimliche Freude daran, den Vollzahlern den virtuellen Stinkefinger zu zeigen.
     
  8. OnBoardCourier

    OnBoardCourier Gold Member

    Beiträge:
    739
    Likes:
    0
    Wie du dir solch eine Meinung bilden kannst, ist mir schleierhaft...

    Nicht jeder Passagier der zu spaet einsteigt kann im gleichen Moment auch etwas fuer die Verspaetung, es soll auch schon vorgekommen sein das auf Anschlussfluege gewartet wird um noch eine moeglichst grosse Zahl an Leuten auf einem Flug mitzunehmen oder jemand in der Sicherheitskontrolle festhaengt....

    Wie du siehst war deine Aussage nicht recht klug, wenn auch ich es verstehe das du auf Leute die "wirklich" zu spaet kommen sauer bist, das waere ich auch, nur wirst du es in den meisten Faellen nicht herausfinden.

    Was mein spaetes Boarden gestern angeht, ich kam wirklich auf den letzten Druecker, was aber nicht gleich heisst das ich den Flugbetrieb damit aufhalte, wenn mir die Airline eine Bordkarte ausstellt heisst das auch das im schlimmsten Fall auf mich gewartet wird.
    Zu einer Verspaetung des Abflugs gestern kam es dann auch im eigentlichen Sinne nicht....
     
  9. Ventus2

    Ventus2 Gold Member

    Beiträge:
    958
    Likes:
    0
    Das nächste mal herschaftlich winken, dann von der Limo einmal winkend um den Bus fahren lassen und danach von der Bodencrew Autogramm-Karten verteilen lassen 8)
     
  10. Flogo

    Flogo Pilot

    Beiträge:
    52
    Likes:
    0
    @ sukkot:
    Nicht viel verstehen ist besser als gar nichts.
    Ich habe offensichtlich vergessen, dass jeder C-/F-Passagier auch Mitglied eines Vielfliegerforums ist.
    Zudem ist jeder C-/F-Platz ein Award-Platz.

    Die Fluggesellschafen verdienen ihr Geld somit hauptsächlich mit Y-Passagieren. :shock:
     
  11. Sukkot

    Sukkot Diamond Member

    Beiträge:
    2.519
    Likes:
    0


    Der gemeine VFF-User fliegt für lau, verlangt und erwartet aber allerbesten Service.


    Übrigens: Auf manchen Strecken verdienen die Airlines tatsächlich ihr Geld mit Y-Passagieren und nicht mit C- oder F-Passagieren.
     
  12. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    Das "Abladen" eines eingecheckten Pax geht ganz schnell und einfach :roll: Kennst Du bestimmt auch schon 8)
    Da hilft nur aufgegebenes Gepäck (ca. 10 Minuten bis es ausgeladen ist) oder evtl. ein schwarzes Kärtchen (3 Minuten für eine "very last and final call" Ansage)
     

Diese Seite empfehlen