Sonderkonditionen für Firmen für LH First/Business

Dieses Thema im Forum "Business & First Only" wurde erstellt von bluebaker, 12. September 2010.

  1. bluebaker

    bluebaker Silver Member

    Beiträge:
    254
    Likes:
    0
    Hi zusammen,
    es ist ja fast schon klar, dass kaum jemand die full fare in F auf der Langstrecke bezahlt und die meisten Konzerne Sonderkonditionen haben. Kann mir jemand sagen, wieviel Nachlass es dort im Durchschnitt so gibt? Bsp. auf so einer Strecke wie FRA-LAX, wo das reguläre F-Ticket um die 10 TEUR kosten würde...? Einfach mal interessehalber...

    Viele Grüße
     
  2. Sukkot

    Sukkot Diamond Member

    Beiträge:
    2.519
    Likes:
    0
    Warum sollte dies hier jemand ausplaudern?

    Interessehalber?
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Ist bei uns Z - Klasse (aber voll flexibel).

    Wir haben nur C Firmentarife auf Fernstrecke (nix Y und nix F). Preise werde und darf ich aber auch nicht verraten!
     
  4. bluebaker

    bluebaker Silver Member

    Beiträge:
    254
    Likes:
    0
    Du hälst Dich für ganz besonders schlau, stimmts?
    Könntest Du so freundlich sein nicht auf meine Beiträge zu antworten?! Tu mir den Gefallen bitte! Jemand so wichtiges wie Du hat doch bestimmt noch viel besseres zu tun...
     
  5. Sukkot

    Sukkot Diamond Member

    Beiträge:
    2.519
    Likes:
    0


    Gerne doch! :lol:
     
  6. Peruaner

    Peruaner Diamond Member

    Beiträge:
    9.075
    Likes:
    0
    6.000 in f
     
  7. Guest

    Guest Guest

    Die Firmentarife sind aber in der Tat vertraulich da individuell verhandelt!

    Ausserdem wird man ja wohl noch die Motivation Deiner Frage hinterfragen dürfen! :shock:

    Du willst eine Info gibst aber selbst keine raus! :roll:
     
  8. Juergen82

    Juergen82 Newbie

    Beiträge:
    199
    Likes:
    0
    ab wievielen Flügen pro Jahr kann man denn für Sonderkonditionen anfragen? Und wo geht das? Das normale LH Callcenter dürfte damit wohl überfordert sein.
     
  9. zara

    zara Gold Member

    Beiträge:
    873
    Likes:
    0
    Ab 50.000 Euro Volumen kann man mit der LH sprechen. Bombastische Deals gibts dann aber noch nicht. Eher andere Tarifregeln wie z.B. Z-Fares ohne Vorausbuchungsfrist.
     
  10. Sukkot

    Sukkot Diamond Member

    Beiträge:
    2.519
    Likes:
    0


    50.000 € Umsatz pro Jahr erfliegt aber jeder der hier versammelten HON doch locker. Wohl eher über 100.000 € pro Jahr!

    Es gibt hier im Forum ja einen eigenen, abgegrenzten HON-Bereich. Da gehört die Frage hin!

    :lol:
     
  11. Guest

    Guest Guest

    :lol:
    Hier gibbet doch nur HON´s. Warum also abgrenzen?! :shock:
     
  12. Sukkot

    Sukkot Diamond Member

    Beiträge:
    2.519
    Likes:
    0


    Ouups! Da bin ich wieder mit den Foren durcheinandergekommen! :lol:

    Kein Wunder bei den vielen Foren für Statusheinis und Maximierer, da komme ich gar nicht mehr mit. Ich verwechsele ja auch andauernd die Mitglieder hier und drüben und dort!

    In einem Forum heißt er Sudel-Ede, hier heißt er MUPS und drüben FlySchlumpf. Alles ein und dieselbe Person.

    :lol:
     
  13. meilsandmore

    meilsandmore Gold Member

    Beiträge:
    796
    Likes:
    0
    Ich oute mich:

    ICH BIN SEN!!!

    KEIN HON!!!
     
  14. Tirreg

    Tirreg Diamond Member

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Firmen werden direkt vom Vertrieb betreut und mit diesem verhandelt das Travelmanagement auch die Tarife. Gibt bestimmte Rabatte, die an den Umsatz gebunden sind und feste Tarife auf den "Rennstrecken" mit bestimmten Konditionen (wenn z.B. die Zentrale in Toronto sitzt und jeden Monat eine erhebliche Anzahl an Mitarbeitern aus den Niederlassungen in BRE und NUE dorthin fliegen).

    50.000 Umsatz ist wohl ein Witz! Dafür wird sich wohl kein Key Account Manager zu Dir bewegen. Ich dachte da eher so an Siemens, Daimler etc.
     
  15. Guest

    Guest Guest

    Jup. Das schaffen ja einige Privatleute schon (oder J. Klinsmann zu seiner Zeit als Bundesheiner - sponsered by DFB :mrgreen: ).
    Dax - notierte Unternehmen (wie das unsere), haben da schon andere Möglichkeiten. Unser NA - HQ ist in NJ und von daher haben wir einen super - LH und CO Tarif in C (Z-Klasse) nach EWR! Dieser liegt weit unter dem off. Y - Tarif und ist voll flexibel. Andere NA Strecken sind bei weitem nicht so günstig. 8)
     
  16. zara

    zara Gold Member

    Beiträge:
    873
    Likes:
    0
    Ich schrieb auch nicht, dass ein Key Accounter anrückt. Aber ab 50k kann man mit der LH über Sonderkonditionen verhandeln, zumeist über ein Reisebüro. Denn bei diesem Volumen wird es wohl keine Firmenreisestelle geben.
    Und die Frage von Juergen82 war ja, wo die Schallgrenze ist und nicht, ab welchem Umsatz man einen Key Accounter bekommt.
     
  17. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Ist das so? Hast Du da eigene Erfahrungen gemacht?
     
  18. Stuttgart301

    Stuttgart301 Gold Member

    Beiträge:
    523
    Likes:
    0
    was es nicht alles "gibte" . :roll:
     
  19. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Nun laß doch diesen armen "nicknapper" in Frieden. Es ist doch so schon
    schwer genug, zu versuchen, jemanden wie miles-and-points zu imitieren. :lol:
     
  20. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Zurück zum Thema:

    Ist das so? Hast Du da eigene Erfahrungen gemacht? Das fände ich sehr interessant.
     

Diese Seite empfehlen