Steuerrecht / Kauf eines Flugzeugs

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von bluebaker, 12. Mai 2012.

  1. bluebaker

    bluebaker Silver Member

    Beiträge:
    254
    Likes:
    0
    Hi zusammen,

    ich habe einen Bericht gesehen, in dem es um den Bau einer LH 747 in Seattle geht. In dem Bericht wurde gesagt, dass das nagelneue Flugzeug erst dann an eine Leasinggesellschaft (für LH) verkauft wird, wenn es abgehoben ist und sich über internationalen Gewässern (es wird extra deswegen auf den Pazifik rausgeflogen bevor es nach Hause geht) befindet. Kann sich jemand erklären, was es damit auf sich hat?

    Viele Grüße
     
  2. kasi

    kasi Diamond Member

    Beiträge:
    3.659
    Likes:
    3
    Dachte bislang, die Flugzeuge nicht weshalb es auch nicht ganz so schmerzhaft ist mal eine vorrübergehend stillzulegen, wenn Bedarf nicht ausreicht. Hat sich die Strategie geändert?
     
  3. htb

    htb Platinum Member

    Beiträge:
    1.664
    Likes:
    2
    Kannst Du diesen Beitrag bitte noch einmal neu formulieren?

    HTB.
     
  4. B743

    B743 Silver Member

    Beiträge:
    316
    Likes:
    0
    Du hast dir doch die Antwort schon selber in der Überschrift gegeben.
    Aus steuerlichen Gruenden, wird dies ( kauf/verkauf ) immer über internationalen Gewässern vollzogen.
    Dabei speielt es keine Rolle, ob es nun übern Pazifik, Atlantik etc durchgefuehrt wird.
    ( meist auf der route des ferry flights )
     
  5. skywalkerLAX

    skywalkerLAX Diamond Member

    Beiträge:
    4.270
    Likes:
    8
    Fruehschoppen? :oops:
     
  6. htb

    htb Platinum Member

    Beiträge:
    1.664
    Likes:
    2
    Es fehlt aber immer noch die Erklärung, warum das Steuern spart, und warum man den Verkauf von anderen Gütern nicht auch so terminiert, dass der Verkauf stattfindet, während sich die Güter gerade über internationalem Gewässer befinden. Normalerweise würde ein Finanzamt sofort unterstellen, Steuern umgehen zu wollen -- also muss hier doch etwas besonders geregelt sein.

    HTB.
     
  7. Premiumposter

    Premiumposter Bronze Member

    Beiträge:
    171
    Likes:
    3
    Hier postet jetzt ein Professor: viewtopic.php?f=59&t=36940. :shock:

    Angesichts der klaren und logischen Aussagen in seinem Beitrag ist er mit Sicherheit Steuerrechtler und wird das Rätsel lösen können.
     
  8. Lisa Simpson

    Lisa Simpson Silver Member

    Beiträge:
    307
    Likes:
    0
    Es könnte damit zusammenhängen, dass auf diese Weise keine Steuern des Bundesstaates, der Gemeinde, der USA fällig werden.
    Die USA haben ja insgesamt ein teilweise sehr "formalistisches" Rechtssystem.

    Interessant finde ich in diesem Zusammenhang aber den Umstand, dass LH inzwischen Flugzeuge über Leasinggesellschaften erwirbt.
    Das war früher verpönt.
     
  9. Lisa Simpson

    Lisa Simpson Silver Member

    Beiträge:
    307
    Likes:
    0

    Klingt eher nach "drüben". Die trinken gerne und posten dann.
    Traumhaft ist es ja immer, wenn die besoffenen Luftfahrtexperten 45 Minuten nach einem Flugzeugabsturz bereits die genaue Ursache kennen.
     
  10. Otto Mayer

    Otto Mayer Bronze Member

    Beiträge:
    170
    Likes:
    0
    Die Einfuhr eines Flugzeuges könnte in Deutschland der Einfuhrumsatzsteuer unterliegen.

    Das Flugzeug ist eine bewegliche Sache, somit eine Ware i.S.d. jeweiligen zollrechtlichen und einkommensteuerrechtlichen Vorschriften. Daher fällt grundsätzlich Einfuhrumsatzsteuer ein, wenn die Ware von einem Drittstaat eingeführt wird. Man könnte höchstens daran denken, dass mit diesem Vorgehen umgangen werden soll, dass die war von einem Dittstaat eingeführt wird.

    Allerdings definiert § 4 Abs. 1 Nr. 4 AWG "Drittstaat" als Gebiete außerhalb des Gemeinschaftsgebiets, wo auch der der Luftraum über der hohen See dazugehört. Daher wird man mit dieser Konstruktion die Einfuhrumsatzsteuer nicht umgehen können.

    Kann mir wie vorher geschrieben nur vorstellen, dass es dazu dienen soll, irgendwelche bundesstaatlichen Vorschriften der U.S.A zu umgehen.
     
  11. meilenheini

    meilenheini Bronze Member

    Beiträge:
    182
    Likes:
    0
    wird ein Flugzeug denn eingeführt ? Solange ich den Transitbereich eines Flughafens nicht verlasse, das sollte wohl auch das Vorfeld sein, habe ich auch keine Waren eingeführt. oder ?
     
  12. Lisa Simpson

    Lisa Simpson Silver Member

    Beiträge:
    307
    Likes:
    0


    dein nick ist programm
     
  13. meilenheini

    meilenheini Bronze Member

    Beiträge:
    182
    Likes:
    0
    dein nick ist programm[/quote]


    deine Aussage ist inhaltslos !
     
  14. Premiumposter

    Premiumposter Bronze Member

    Beiträge:
    171
    Likes:
    3
    Das trifft hier auf 99,997856 % aller "Beiträge" zu. :lol: :lol:
     
  15. meilenheini

    meilenheini Bronze Member

    Beiträge:
    182
    Likes:
    0
    [/quote]Das trifft hier auf 99,997856 % aller "Beiträge" zu. :lol: :lol:[/quote]

    stimmt auch wieder :lol:
     

Diese Seite empfehlen