SWISS Boeing777

Dieses Thema im Forum "Swiss" wurde erstellt von naples, 7. Oktober 2015.

  1. naples

    naples Co-Pilot

    Beiträge:
    32
    Likes:
    0
    Beim Buchen eines Fluges im Internet bei der SWISS nach Los Angeles im Juni 2016 ist mir aufgefallen, dass die bisher für Senatoren und Hon's vorreservierten Sitze bei Flügen auf der neuen Boeing777 nicht mehr als solche ausgewiesen sind und offenbar von allen Passagieren gebucht werden können. Ist das in Zukunft so oder handelt es sich um einen Programmierfehler?

    Wer hat Infos?
     
  2. sportwagen

    sportwagen Platinum Member

    Beiträge:
    1.798
    Likes:
    18
    Hallo naples,

    Sitzplatz 4J ist z.B. für HON und Senatoren geblockt.

    Viele Grüße
     
  3. naples

    naples Co-Pilot

    Beiträge:
    32
    Likes:
    0
    Hallo sportwagen

    Danke für Deine Antwort. Bei diesem Sitz handelt es sich um einen reservierten Sitz für eigene Bedürfnisse, wie Sicherheitspersonal oder auch Personen mit Behinderungen etc.
    Ich meine nicht diese Sitze, sondern jene, die bisher mit Stern auf gelbem Grund gekennzeichnet waren. Siehe als Vergleich die aktuellen Sitzpläne auf Airbus 340-300.

    Ich habe schon bei SWISS nachgefragt und erhielt die Antwort, es sei noch nicht alles geklärt aber trotzdem kann jeder aktuell die bisher gesperrrten Sitze auf der 777 buchen.
     
  4. sowas

    sowas Gold Member

    Beiträge:
    828
    Likes:
    33
    Dir ist schon bewusst dass es sich bei der 777 und dem A340 um unterschiedliche Flugzeuge handelt?
     
  5. naples

    naples Co-Pilot

    Beiträge:
    32
    Likes:
    0
    hallo sowas

    Ja klar, das ist aber keine Antwort auf meine Frage.

    Meine Frage hat sich inzwischen erübrigt, weil seit Kurzem beim Online-Buchen bei SWISS die Status-Sitze für Senatoren und Hon's wieder erscheinen, wie dies schon bisher bei den Modellen A330 und A340 der Fall ist und war.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Dezember 2015

Diese Seite empfehlen