Swiss-Vielflieger begehren auf

Dieses Thema im Forum "Swiss" wurde erstellt von bart, 23. März 2007.

  1. bart

    bart Bronze Member

    Beiträge:
    190
    Likes:
    0
  2. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Naja, sind schon etwas merkwürdige "Forderungen", oder?
     
  3. Guest

    Guest Guest

    So kriegen die nie ihren SEN+ :p
     
  4. Guest

    Guest Guest

    Das ist doch genau der Menschenschlag unter den 7 Millionen Schweizer Flugexperten, der sich hinterher jahrelang daran ärgert, wenn sie in der Eco nicht ihren Champagner (oder Tomatensaft) bekommen haben, und denken, sie hätten alle Rechte, wenn sie einmal im Jahr bezahlt nach London oder Malle fliegen...

    Ich finde auch, die Swiss soll alle ihre Sitze gratis abgeben für Awards, jetzt wo sie wieder in den schwarzen Zahlen ist :twisted:

    Im Ernst: Als ein Mitglied, das mit genau 10 Jahren Qualiflyer/STC-Elite-Status zu M&M integriert wurde, finde ich, dass ich noch nie so viele Möglichkeiten zur Meileneinlösung hatte und so gut gefahren bin wie heute. Der STC war ja wirklich einmalig, aber das Netzwerk mit den wenigen Partnern sehr limitiert...

    Deswegen: "IG Miles&Less" grün anmalen und den Kaninchen geben...

    Patrick
     
  5. Patron

    Patron Pilot

    Beiträge:
    61
    Likes:
    0
    Genau in dem Satzteil liegt die Wurzel, warum viele so unzufriedenen sind: Qualiflyer war ein großes, konkurrenzfähiges Programm, das von SWISSAIR betrieben wurde. Nur SWISSAIR ist pleite gegangen und Qualifyer wurde beendet! Du hattest offensichtlich Deinen Meilenbestand in den von SWISS betriebenen STC übertragen lassen und Dich gegen die anderen beiden Nachfolgeprogramme entschieden. SWISS wurde 2005 von LH übernommen und damit vor der Pleite gerettet. Mitglieder hatten ein zweites Mal die Chance, ihre Meilen vom Verfall zu retten und zu M&M zu übertragen. Ob die, die den Mund jetzt so voll nehmen, wohl auch Meilen haben übertragen lassen?

    Der STC war ein Kundenbindungsprogramm, das seinem Zweck offensichtlich nicht unterstützte. Du scheinst jener großen Gruppe anzugehören, die mit diesem Relikt aus vergangenen Dekaden sehr zufrieden gewesen sind, aber Deren Umsatz nicht ausreichte um die Eigenständigkeit von LX zu erhalten.
     
  6. altstadthro

    altstadthro Silver Member

    Beiträge:
    361
    Likes:
    0
    Mal am Rande, versucht mal einen Swiss Prämienflug in C oder F zu buchen,
    ich habe ernsthafte Schwierigkeiten, z.Bsp. im Oktober nach Dubai oder selbst im Februar nächsten Jahres nach BKK - keine Chance,

    weder online noch bei der M&M Hotline
     
  7. Guest

    Guest Guest

    Erst gestern wurden mir vom System LX- bzw. LX/Privatair-Flüge via ZRH vorgeschlagen, obwohl ich nur von NYC nach MUC wollte. Es gibt sie also. Auch zwischen LAX und MUC wird mir gelegentlich ein Awardflug mit LX in der F via ZRH angeboten.

    Ich würde dieses Routing aber nur im Notfall fliegen, da LX in ZRH keinen akzeptablen F-Umsteigeservice bietet (FRA ist hier besser) und ich grundsätzlich einen Direktflug bevorzuge.
     
  8. Patron

    Patron Pilot

    Beiträge:
    61
    Likes:
    0
    Wenn Du im Oktober mit einem Prämienticket in Biz nach DXB und im Februar 2008 nach BKK möchtest, dann sollte dies auf einem M&M Partner möglich sein.

    Warum schränkst Du Deine Möglichkeiten auf LX (Wohnort: Rostock!) zumal doch ersichtlich ist, dass LH größestes Interesse an positiven Ergebnissen ihrer Tochter hat und dementsprechend steuert!
     
  9. ingridadele

    ingridadele Gold Member

    Beiträge:
    753
    Likes:
    0
    Irgendwie blicke ich da nicht durch:
    Könntest du bitte erklären, was das genauer bedeutet: Wenn die LH - wie du schreibst - awards so steuert, dass die LH-Töchter positive Ergebnisse einfahren/einfliegen, was bedeutet das dann für das Prämien buchen?

    Danke fürs Erklären!
     
  10. Guest

    Guest Guest

    Das bedeutet, dass LX lieber Sitze VERKAUFEN soll anstatt sie zu VERSCHENKEN.

    VERKAUFEN = gut fürs Ergebnis.
    VERSCHENKEN = nicht so gut fürs Ergebnis.
     
  11. Sirius

    Sirius Bronze Member

    Beiträge:
    183
    Likes:
    1
    Ich hatte letztes Jahr versucht meine Meilen bei Swiss für F einzulösen, da es eine gute Verbindung nach Südamerika (über ZRH) gegeben hätte. War unmöglich, auch wenn der Spielraum für den Flug eine Woche war.
    Mit viel Mühe ging es dann doch mit LH über Frankfurt.

    Denke auch, das Swiss eher verkaufen als "verschenken" will.
     
  12. ingridadele

    ingridadele Gold Member

    Beiträge:
    753
    Likes:
    0
    Das heißt ja dann im Klartext, dass man lieber/besser versucht, awards auf LH zu buchen, weil es auf LX sogut wie keine award-Plätze gibt? Richtig verstanden?
     
  13. Guest

    Guest Guest

    Das heißt, dass man Awards da reservieren sollte, wo noch Plätze frei sind. Außer man ist zeitlich so flexibel, dass man abwarten kann, bis exakt das Wunschrouting auf dem Wunschcarrier in der Wunschklasse zu haben ist.
     
  14. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Versuchen solltest Du immer alles. Und Dich freuen, wenn's denn klappt. :D
    Auf manchen Strecken (z.B. ex-GVA nach NYC) wird LX sehr oft angeboten.
     
  15. ingridadele

    ingridadele Gold Member

    Beiträge:
    753
    Likes:
    0
    Im Moment versuch ich gerade alle evtl. sinnvollen routings zu überlegen, um nach Vancouver oder lieber noch nach Calgary bzw. Edmonton ein C-award zu bekommen. Eine Idee war bislang ex-Deutschland via ZRH und YYZ nach Calgary. (Geht das überhaupt?)
    (Ich fürchte einfach, dass FRA-Vancouver bzw. FRA-Calgary schwierig zu bekommen sind. Aber wenn ich das hier mit LX lese, ist die Wahrscheinlichkeit via ZRH auch nicht gerade höher. Oder?)
     
  16. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Wie wär's denn mit einer "Anfrage", die etwas konkreter ist, was z.B. den Zeitraum, den Abflugort, die Anzahl der Reisenden usw. (analog zu den "Best Price"-Anfragen) angeht? Würde doch (m.M.n.) selbst hier gehen und die Diskussion anhand des Beispiels auch für andere weiterbringen?
     
  17. ingridadele

    ingridadele Gold Member

    Beiträge:
    753
    Likes:
    0
    Gute Idee!
     
  18. Guest

    Guest Guest

    Die Frage ist bei sowas halt auch immer, wie risikofreudig man ist, um sich Awards sehr kurzfristig zu sichern. Denn es ist ja bekannt, dass etwa LH wenige Tage vor dem Abflugdatum noch einmal Awardsitze freigibt, sofern ein Flug in den entsprechenden Klassen nicht voll werden wird.

    Wenn ich zum Beispiel nächste Woche von LAX nach MUC fliegen möchte, und dies nur mit LH machen möchte (bin wählerisch), und zwar nur auf dem LH453 Direktflug (bin faul und geizig --> will Taxes sparen), habe ich, wenn ich jetzt in diesem Moment buche, die Möglichkeit, dies
    1) am Montag in C,
    2) am Mittwoch in F,
    3) am Donnerstag in C und
    4) am Sonntag in C zu tun.

    Und das war jetzt nur der LH-Direktflug. Via FRA mit LH457 ginge es nämlich außerdem noch
    1) am Dienstag in der F,
    2) am Donnerstag in der F und
    3) am Freitag in der F

    Wenn ich also nächste Woche mit LH und maximal 1 Stop nach Hause fliegen möchte, kann ich dies am Montag und Sonntag in der C sowie am Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag in der F machen. Lediglich am Samstag ist derzeit nichts frei.

    LX (LAX-ZRH-MUC), UA/LH (zB LAX-IAD-MUC, LAX-ORD-MUC, LAX-DEN-MUC, LAX-SFO-MUC, LAX-CLT-MUC usw.) und UA/SQ (LAX-JFK-FRA-MUC) haben wir dabei noch überhaupt nicht abgefragt, ebenso wenig die vom Sitz her recht komfortable Business-Class-Alternative mit NZ (LAX-LHR-MUC).

    Trotzdem jammern alle ständig darüber, dass es "nach Nordamerika überhaupt keine Prämienflüge gibt".

    Dies gilt allerdings nur für die, die schon ein halbes Jahr im voraus darauf bestehen, an einem bestimmten Tag eine bestimmte Strecke in F oder C fliegen zu müssen.
     
  19. peter42

    peter42 Diamond Member

    Beiträge:
    2.967
    Likes:
    0

    Nach Südafrika z.B. sind oft eher auf der LX awards zu bekommen was bei LH.
     
  20. Kalttaucher

    Kalttaucher Diamond Member

    Beiträge:
    7.576
    Likes:
    7
    Wenn man schulpflichtige Kinder hat ist es halt mal so das man in der wahl etwas eingeschränkt ist kuzfristig zu buchen.
    Auch erhöht sich die menge der Tickets mindestens auf 3 . :oops:
     

Diese Seite empfehlen