Umsteigen in Amsterdam

Dieses Thema im Forum "Air France / KLM" wurde erstellt von strawberrykiwi, 29. März 2010.

  1. strawberrykiwi

    strawberrykiwi Lotse

    Beiträge:
    14
    Likes:
    0
    Hallo zusammen,

    so, jetzt oute ich mich mal hier. Ich bin zwar schön desöfteren geflogen, aber ich musste bisher (zum Glück?!) noch nie umsteigen. Ich hatte immer einen Direktflug. Im Mai fliege ich aber nun mit KLM von MUC via Amsterdam nach Glasgow.

    Nun meine zwei kurzen Fragen. A) Reichen die Umsteigezeiten von 1 Stunde 40 Minuten bzw. 1 h 10 mins zum Umsteigen aus? Und B) wie genau funktioniert das? Also mein Koffer wird ja schon in MUC nach GLA getagged, oder? Und erhalte ich in MUC bereits beide Boardkarten? Also, wie läuft das in Amsterdam genau ab? Ich steige aus dem Flugzeug und folge den Transfer oder Connecting Flights-Schildern? Muss ich nochmal durch eine Pass- und Sicherheitskontrolle?

    Sorry, dass ich mich hier anstelle wie der erste Mensch, aber ich habe wirklich Null Ahnung. Plus ich kenne mich, wenn der Zeitdruck dazu kommt (vielleicht noch ne Verspätung), dann sehe ich den (Schilder-)wald vor lauter Bäumen nicht. Ach ja, und wie sieht es denn mit den Verspätungen auf der Strecke MUC-AMS aus?

    So, genug gefragt. Ich hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt. Und mich ein klein wenig beruhigen. hihi

    Ganz lieben Dank und einen schönen Abend :p
     
  2. amsberrio

    amsberrio Silver Member

    Beiträge:
    323
    Likes:
    0
    Also die Umsteigezeit reicht dicke fuer AMS. Fliegst du ab AMS weiter mit KLM oder wechselst du den Carrier?
     
  3. strawberrykiwi

    strawberrykiwi Lotse

    Beiträge:
    14
    Likes:
    0
    Guten Morgen

    Das klingt schon mal gut. Nein, ich fliege auch von AMS nach GLA mit KLM. Mit Cityhopper. Ist ein Embraer 190. Fliegen die auch direkt vom Terminal oder eher von einer Außenstation - so wie bei LH Regional ab MUC.

    Aber das beruhigt mich schon mal ungemein. Danke dir
     
  4. strawberrykiwi

    strawberrykiwi Lotse

    Beiträge:
    14
    Likes:
    0
    Ach so, und wie ist es nun mit dem Einchecken bzw. den Sicherheitskontrollen in Schiphol? Auf was darf ich mich da freuen. :lol:
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Du bekommst beim Check-In in München bereits die Bordkarte für den Anschlussflug und kannst auch dein Gepäck durchchecken lassen, du solltest nur explizit auf Beides hinweisen. Einfach dann in Amsterdam in Richtung Anschlussflüge orientieren.

    Du wirst in Amsterdam nochmal eine Passkontrolle passieren, da Großbritannien kein voller Teilnehmer des Schengener Abkommens ist. Ist aber meiner Erfahrung nach unkompliziert und dauert auch nicht übermäßig lange. Das Umsteigen selbst ist auch nicht wirklich schwer, AMS besteht aus einem großen Terminalgebäude, das zwar teils recht lange Wege erfordern kann, aber dafür übersichtlich ist.

    Was die Position der Embraer angeht: Es könnte durchaus eine Gateposition geben.
     
  6. amsberrio

    amsberrio Silver Member

    Beiträge:
    323
    Likes:
    0
    fenrir hat recht, wahrscheinlich hast du auch ne fingerposition aber ausnahmen bestaetigen die regel und man weiss ja vorher nie so genau was einem erwartet..
    Sicherheitskontrollenmaessig (was fuer ein wort) ist es im AMS kein unangenehmes erlebnis und immernoch am "humansten" im vergleich mit deutschen stationen , ich denke da nur an TXL--furchtbar
     
  7. Gentleman

    Gentleman Bronze Member

    Beiträge:
    158
    Likes:
    0
    Die Umsteigezeit sollte für AMS ausreichend sein. Es ist ein sehr angenehmer Flughafen wie ich finde und auch ganz ordentlich beschildert.
    Nicht in Hektik verfallen, dann siehst du sicher auch das richtige Schild 8)
     
  8. hal9000

    hal9000 Platinum Member

    Beiträge:
    1.558
    Likes:
    0
    Kann auch nur meine Vorgänger bestätigen: Mit Amsterdam hast du dir so ziemlich den besten und angenehmsten (größeren) Umsteigeflughafen ausgesucht.
    Kleinigkeit, aber was vllt noch nicht erwähnt wurde: In Amsterdam nach Ankunt auf die Bildschirme gucken, und Gate für dein Weiterflug checken. Sowas ändert sich nämlich gerne auch nach dem Einchecken in Deutschland nachträglich gerne mal. Dann nur noch Schildern folgen und richtung Gate laufen und etwaige Kontrollen passieren. 1 Stunde langt für jede Laufstrecke und sämtliche Kontrollen in Amsterdam absolut.
     
  9. strawberrykiwi

    strawberrykiwi Lotse

    Beiträge:
    14
    Likes:
    0
    Hallo, nun ist es also so weit. ich werde in Amsterdam umsteigen ;)

    Ich habe beim Online Check-in gerade festgestelt, dass ich nur beim ersten Flug einchecken kann, beim zweiten aber nicht. Muss ich also "vor Ort" in AMS einchecken? Find ich ja nicht so toll :/

    Danke schon mal!
     
  10. -el-

    -el- Silver Member

    Beiträge:
    262
    Likes:
    0
    Das Einchecken fuer den zweiten Flug werden sie am Flughafen MUC machen. Passiert haeufiger beim online check-in, dass man fuer das zweite Segment nicht einchecken kann. Not to worry.
     
  11. strawberrykiwi

    strawberrykiwi Lotse

    Beiträge:
    14
    Likes:
    0
    Ah super. Und ich dachte schon, dass ich beim Einchecken Mist gebaut habe. Dann kann ich mich ja ganz entspannt ans Kofferpacken machen. Dankeschön :)
     
  12. nemaxjr

    nemaxjr Gold Member

    Beiträge:
    870
    Likes:
    0
    Haeng mich mal hier dran
    komme aus FRA in AMS 10.00 an und fliege quasi mit derselben Maschine zurueck. Flug ist um 10.45 Uhr nach FRA, habe nur Handgepaeck und sind verschiedene Tickets.
    Reicht das aus?

    PS:
    Falls sich jetzt jemand fragt warum ich das mache..........
    Fluege ab FRA sind bei meinem Ziel halt 3x so teuer
     
  13. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Dürfte kein Problem sein. Versuch Dir die Bordkarte doch schon in Frau ausstellen zu lassen.
     
  14. nemaxjr

    nemaxjr Gold Member

    Beiträge:
    870
    Likes:
    0
    Danke!

    Die Bordkarten wollte ich vorher schon ausdrucken
     

Diese Seite empfehlen