Von 0 auf 600.000 Statusmeilen?!?

Dieses Thema im Forum "- Mehr Meilen (Payback)" wurde erstellt von Gelly487, 6. November 2007.

  1. Gelly487

    Gelly487 Bronze Member

    Beiträge:
    103
    Likes:
    0
    :D Wie schafft man es am schnellsten auf die HON-Poleposition ohne Europa zu verlassen? :D

    Gruß :p
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Ich würde von ZRH nach FRA fliegen. Da schaffst du sicher 4 Umläufe am Tag, ausserdem gibt es sagenhafte 125 Meilen.

    Also:

    600000/125/2/4/365 = ca. 1,6 Jahre. Respekt. Wenn du das machst, bist du ein wahrer Vielflieger und hast dir den Status verdient...


    Edit: Natürlich bekommst du ab dem FTL-Status mehr Meilen. Das hab ich jetzt leider nicht berücksichtigt, da ich zur Arbeit muss.
     
  3. aquaguy

    aquaguy Bronze Member

    Beiträge:
    158
    Likes:
    0
    Hallo

    Das geht auch mit weniger Flüge bzw. weniger Zeit :). Wenn man es genau nimmt, 9 return flights in BIZ innereuropäisch bis zum FTL, dann weitere 113 return flights in BIZ auch innereuropäisch und voila man ist HON. Wenn man nix zu tun hat ist das bestimmt in ein paar Monaten machbar.

    MfG
    aquaguy
     
  4. AntonBauer

    AntonBauer Diamond Member

    Beiträge:
    2.777
    Likes:
    0
    Fang was an mit einem/einer HON (Senator-Karte, ergo Exec-Bonus). Dann pendle FRA nach MUC ab 6:40 bis 22:40 4x am Tag, bringt täglich 16.000 Meilen.
    Nach einem guten Monat bist du fertig. Mit dem Sammeln und den Nerven. :roll:
     
  5. Senator96

    Senator96 Platinum Member

    Beiträge:
    1.320
    Likes:
    0
    Ich kenne übrigens einen HON, der Europa nicht verlassen hat...
    Pro Woche hat der schon mal 15000 Meilen - als ich ihn das letzte Mal Montags traf, war er -wie ich- auf dem Weg von MUC nach ZRH, musste dann einen Tag später umsteigenderweise in den Norden von D (ich habe mal HAM gesetzt, aber ich weiss es nicht ganz genau), war aber am Mittwoch wieder zurück in ZRH um Donnerstag nach MUC zurückzukehren. Hatte also den Freitag und das Wochenende noch Zeit für weitere Meilen, aber darüber hatten wir nicht gesprochen: MUC-ZRH-FRA-HAM-FRA-ZRH-MUC), machen 2500+2500+1875+1875+2500+2500 = 13750 Meilen / Woche - das 44 Wochen lang und *zack* sitzt man in einer SIXT-Limousine....
     
  6. AntonBauer

    AntonBauer Diamond Member

    Beiträge:
    2.777
    Likes:
    0
    Ist MUC-ZRH nicht 2000 [+1000 noch-HON-exec]? Oder rechnest du mit dem Senator-Bonus? Oder steh' ich auf der Leitung und bringe irgendwas durcheinander?
     
  7. Senator96

    Senator96 Platinum Member

    Beiträge:
    1.320
    Likes:
    0
    Ja, ich habe mit Senator-Bonus gerechnet. Aber bald (?) ist das ja eh wieder dasselbe...
     
  8. AntonBauer

    AntonBauer Diamond Member

    Beiträge:
    2.777
    Likes:
    0
  9. Senator96

    Senator96 Platinum Member

    Beiträge:
    1.320
    Likes:
    0
    Nun - es ging ja darum, den HON zu bekommen, nicht um ihn zu behalten. Von daher muss man wohl mit dem Senator-Bonus rechnen...

    Oder gar von 0:
    3 Wochen MUC-ZRH-FRA-HAM-FRA-ZRH-MUC = 33.000 Meilen
    4. Woche: MUC-ZRH-FRA-HAM-FRA-ZRH-MUC = 13.250 Meilen (MUC-ZRH zum FTL, danach 25% Exec-Bonus)
    nach der 44. Woche hat man 596.250 Meilen und ist in der 45. Woche, wenn man aus ZRH nach FRA fliegt HON... also recht easy - macht 266 Flüge
    ...und wenn mein Arbeitgeber mir C zahlen würde, wäre ich da auch auch nicht sooo weit entfernt (118 Flüge in 2006, dieses Jahr wird es ähnlich sein, aber dafür kaum innerdeutsch und von Beginn an Exec-Bonus - da immer 2500 Meilen, würden 590.000 Meilen machen und dann würde ich auch mal einen Mileage-Run machen... :? ).

    Aber gut: ich bin froh, wenn nicht allzuviele 125/156-Flüge dabei sind, so dass ich meinen SEN beibehalte :|
     
  10. Guest

    Guest Guest

    wer Geld hat und HON haben will macht einfach 60 Lufthansa Private Jet flüge, und voi la :mrgreen: (bei Lufthansa Private Jets gibts ja 10000 pro Flug wenn ich mich recht erinnere)

    allerdings wage ich einmal zu bezweifeln, dass jemand der sich 60 Flüge (innerhalb von 2 Jahren) im Privatjet leisten kann nicht allzu viele Gedanken an einen Airline Status verschwendet

    nebenbei: mein erster Post hier.... hallo Forum
     
  11. Guest

    Guest Guest

    Das "nicht" ist natürlich fehl am Platze....

    Ich entschuldige mich für das Doppelposting.
    Darf hier jeder Post nur ein mal editiert werden? Auch mal was neues
     
  12. Mr.Radar

    Mr.Radar Gold Member

    Beiträge:
    654
    Likes:
    0
    Ne, schon mehrmals, aber AFAIK nur innerhalb von 10 min ab Posting-Zeit.
     
  13. Guest

    Guest Guest

    eine Frage hätte ich allerdings:

    nicht das es für mich aktuell wäre, über die 150.000 Meilen/Jahr komm ich im Moment noch nicht... also noch ein weiter Weg bis 300.000 ( :roll: ), aber das wird schon noch

    gibt es bei Codesharing Flügen auch HON Meilen?

    auf der Seite heißt es
    gelten Codesharing Flüge als "durchgeführt von" , oder muss es wirklich ein LH/OS/etc Flug sein?
     
  14. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Hast Du z.B. ein Lufthansa-Ticket und ein Segment wird von Singapore Airlines durchgeführt (LH op by SQ), zählt dieses Segment nicht für die (Re-)Qualifizierung zum HON. Wird aber eine Teil-Strecke eines z.B. von Thai Airways ausgestellten Tickets auf einer Lufthansa-Maschine geflogen (TG op by LH), zählt es wieder. Nur die LH-"Flüge" (op by DB) stellen eine Ausnahme dar; ansonsten gilt stets die ausführende Airline.
     

Diese Seite empfehlen