Was sind Eure Hotelempfehlungen für Wien? Wart Ihr bereits im Hilton Wien am Stadtpark?

Dieses Thema im Forum "Sonstige Hotelketten und -themen" wurde erstellt von FlyRoli, 27. April 2016.

  1. FlyRoli

    FlyRoli Silver Member

    Beiträge:
    460
    Likes:
    94
    Beitrag zur Hotel-Review "Hilton Hotel Wien am Stadtpark" vom 27.04.
    Ich habe mir die Review durchgelesen, würde aber aufgrund des miserabelen Preis/Leistungsverhältnisses niemals auf die Idee kommen das Hotel zu buchen. Selbst die billigste Zimmerkategorie würde (habe es an mehreren Daten probiert) etwa 300€ inkl. Frühstück kosten. Die beschriebene "Penthouse Suite" gar weit über 800€!?
    Mein Hoteltips für Wien für ein oder zwei Nächte: Das Motel One Wien-Staatsoper, das Motel One Wien-Haupbahnhof und jenes am Westbahnhof. Optimale Lage,- auch wenn man mit der Bahn aus Deutschland anreisen möchte. Übernachtungspreise liegen inkl. Frühstück zwischen 80 und 90€. Ok es gibt keine Executive Lounge in diesen Budget Hotels, auch liegen keine Waffeln oder sonstige Sweets auf den Betten rum,- dafür haben sie ein trendiges Design, kleine aber dafür zweckmäßig eingrichtete Zimmer mit super bequemen Betten und mit einer großen Dusche im Bad; excellentes und schnelles WiFi; Frühstück ist aus meiner Sicht auch ausgezeichet. Die Bewertungen der Hotelportale belegen auch meine bisher positiven Eindrücke in diesen "Motels". Dagegen schneidet das Hilton Wien am Stadpark deutlich schlechter ab und aufgrund des Preises würde ich dort niemals übernachten wollen selbst wenn ich bei Hilton Mitglied wäre.
    Ich zähle mich auf jeden Fall nicht zur Zielgruppe eurer Hotel Reviews :)
     
  2. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.169
    Likes:
    203
    Meine Frau ist vom 8.-10.6.dort, das Normalzimmer kostet dann 174 Euro ohne Frühstück. Nun bekommt sie als HH Gold Frühstück kostenlos, aber es gibt eine Alternative:
    Executive Zimmer als HH Mitglied 226 Euro. Dann hast du doch Frühstück. Bei HH einzutreten dürfte kein Problem sein.
    Das Hotel ist allerdings ziemlich unpersönlich, weil mit über 500 Zimmern reichlich überdimensioniert.
    Der unschätzbare Vorteil ist die Lage, gleich gegenüber dem CAT. Flotter kommt man von Schwechat zu keinem City Hotel.
     
    FlyRoli gefällt das.
  3. FlyRoli

    FlyRoli Silver Member

    Beiträge:
    460
    Likes:
    94
    Danke Bali für dein Feedback,
    für HH Mitglied mag so eine Hotel-Review ja wirklich interessant und informativ sein, aber was bringt so ein Review für Jemanden der jetzt kein Hilton-Kundenmitglied ist?
    Wir selbst haben auch schon in sehr guten Hilton Hotels übernachtet (z.B. Mexiko City Reforma), aber nur dann wenn das Preis/Leistungsverhältnis im Bezug auf die Lage, Frühstück und WiFi inklusive, Hotel-Service usw. und auch die Bewertungen der Kunden in Ordnung waren. Bekamen auch während des Aufenthalts immer eine Mitgliedschaft angeboten, die wir aber bisher immer ablehnten weil wir uns nicht an eine bestimmte Hotelgruppe binden wollten. Wir übernachten gerne auch mal in "kleinen familieären" Boutique Hotels wie neulich in Rom und Paris :)
     
  4. Moritz

    Moritz Guide

    Beiträge:
    430
    Likes:
    196
    Naja, man muss dazu sagen, dass man den Hilton Gold Status mit der Kreditkarte der DKB ja extrem günstig bekommt. So kann man schon beim ersten Stay von den Vorteilen partizipieren. Wir wollen in Zukunft noch deutlicher machen, wie einfach man von solchen Vorteilen profitieren kann und das dann auch mit den Reviews verknüpfen. So erkennt man hoffentlich recht schnell, wie viel man mit ein wenig "optimieren" rausholen kann und weswegen die meisten unserer Autoren meistens in Kettenhotels schlafen :)
     
    Bali08 und FlyRoli gefällt das.
  5. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.169
    Likes:
    203
    Kette muss ja nicht schlecht sein. Bei Shangri-La zB. kann man seine Golden Circle Punkte in den Restaurants der Hotels einsetzen, 10 Punkte entsprechen 1 USD, das ist keine schlechte Ratio. So nützen sie auch solchen Gästen, die nie genug Punkte für Freinächte zusammenbekommen oder die gern öfter die Hotels/Ketten wechseln. Allein die Anmeldung tut ja nicht weh.
     

Diese Seite empfehlen