Welcher bester Cashback-Anbieter für Expedia und Co ?

Dieses Thema im Forum "Besser Buchen" wurde erstellt von danny84, 4. November 2010.

  1. danny84

    danny84 Bronze Member

    Beiträge:
    196
    Likes:
    2
    Welcher Cashback-Anbieter ist der beste für Expedia und Co ?
     
  2. danny84

    danny84 Bronze Member

    Beiträge:
    196
    Likes:
    2
    Natürlich habe ich schon einige Anbieter durchsucht, für Flüge z.B gibt es meist 1,5%.
    Hat jemand einen Anbieter, der mehr % auf Flüge gibt ?
     
  3. funshopper

    funshopper Newbie

    Beiträge:
    1
    Likes:
    0
    Hallo zusammen,

    bei Flügen ist die Marge so gering, dass es kaum oder nur wenig Cashback gibt. Bei Hotels und Mietwagen hingegen sind bis 14% immer drin, auch über Expedia, Priceline.com,Booking.com, Agoda ect. Ich bin vor einiger Zeit in Boca Raton im Hilton gewesen. Normalpreis pro Nacht 153 Dollar bei Hotel.com . Dann einen Cashback-Anbieter gefunden, wo der noormale Preis schon bei 116 Dollar war, dann zahlte mir dieser Anbieter als VIP Kunde noch 14% Cashback. Somit habe ich das Zimmer pro Nacht fast 50% günstiger bekommen
     
  4. maccaroni1to5

    maccaroni1to5 Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    3.880
    Likes:
    226
    Und warum verrätst Du uns nicht, um welchen CB Anbieter es sich handelt?
     
  5. meilenmaik

    meilenmaik Newbie

    Beiträge:
    1
    Likes:
    0
    Wenn es nicht unbedingt Expedia sein muss, dann schau mal auf Bar-sparen.de. Ich bin da immer recht flexibel. Schau mal nach check-und-flieg, da buche ich meine Flüge, da ich das Hotel oft vor Ort buche.
     
  6. YuropFlyer

    YuropFlyer Guide

    Beiträge:
    218
    Likes:
    99
    Schliesse mich nhobalu an - qipu ist, da einfach am meisten dort gelistet ist, die einfachste Lösung. Der Auszahlungsprozess ist simpel und rasch, falls etwas nicht erfasst wurde, ist der Nachbearbeitungsprozess auch gut.

    Was man aber dazu sagen muss: Die Zeiten der "Cashback ist immer besser"-Aussage ist praktisch vorbei. Die OTAs kennen das Spiel sehr gut mittlerweile. Buchung via Trivago gefunden, kann der Preis nicht mit Cashback bei einem Direkt-Besuch gefunden werden.

    Oder - Buchung per Trivago deutlich günstiger, dafür kein Gutscheineinsatz möglich. Dieser geht nur, wenn man direkt bucht, dafür ist es dann wiederum teurer, und Cashback funktioniert auch nur eingeschränkt.

    Es gibt immer noch einige OTAs, bei denen Cashback funktioniert, es effektiv deutlich günstiger ist (für 1-2€ macht sich kaum jemand die Mühe, wenn man früher aber leicht und locker 10-20€ machen konnte, sehr wohl) - Flugbuchungen welche einige Hundert Euro kosten direkt über die Airline-Seiten gebucht bringen auch immer noch gutes Geld, auch wenn es vielleicht nur 5€ sind. Aber wenn man weiss, das der Preis gleich bleibt, und man lediglich einen Klick extra dafür investieren muss, dann lohnt es sich nach wie vor.

    Natürlich, die Zeiten in denen man für eine "Business Class Buchung" via Qipu mal eben 20€ bei Swiss bekommen hat (und damit den Flugpreis von knapp dreistellig auf zweistellig drücken konnte), die sind vorbei.

    Aber Cashback - sinnvoll eingesetzt - lohnt sich immer noch. Aber eben, nur mit Augenmass. Und in der Hinsicht ist Qipu immer noch die beste Adresse, da simpel und einfach zu benutzen, und eben auch mit der grössten Auswahl.
     
    hansiflyer und Steffen gefällt das.

Diese Seite empfehlen