Winterreifenpflicht

Dieses Thema im Forum "Bus & Bahn" wurde erstellt von das_ubersoldat, 3. Dezember 2010.

  1. das_ubersoldat

    das_ubersoldat Silver Member

    Beiträge:
    390
    Likes:
    0
    Ich finde es prima, dass ab jetzt Winterreifen Pflicht sind. Aber was machen die Autovermieter? Bei Verstoß wird ja der Fahrer belangt und nicht der Halter. Werden jetzt die Mietwagen alle Winterreifen bekommen oder überlässt man den Ärger und die Gefahr dem Kunden?
     
  2. AdiW

    AdiW Bronze Member

    Beiträge:
    151
    Likes:
    0
    Bei den (meisten) Autovermietern sind Winterreifen entweder schon dabei, oder gegen Zusatzgebühr erhältlich. Wer nicht zahlen will trägt verständlicherweise das Risiko...
     
  3. das_ubersoldat

    das_ubersoldat Silver Member

    Beiträge:
    390
    Likes:
    0
    das prob ist, dass selbst wenn man winterreifen als option bucht dies immer nur nach verfügbarkeit ist. keineswegs eine garantie...
     
  4. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    Das Autovermieter i.d.R. für Winterreifen einen Aufpreis verlangen ist mir bekannt.
    Und für die Einhaltung der StVO ist der Fahrer Verantwortlich.
    Aber was ist, wenn ich ein Fahrzeug ohne Winterreifen miete/bekomme und es während der Mietzeit zum Wintereinbruch/Schnefall kommt? Dann muss ich das Fahrzeug stehen lassen, weil es verkehrsunsicher ist. Mich würde mal interessieren, wer die Kosten für die Abholung/Rücktransport des nicht verkehrssicheren Autos bezahlt, wenn ich wegen Schnee nicht weiterfahren kann. Das es im Winter schneit ist für den Vermieter schliesslich vorhersehbar. Und wenn er trotzdem unbrauchbaren Schrott vermietet...
     
  5. Klotz

    Klotz Platinum Member

    Beiträge:
    1.381
    Likes:
    1
    Ich habe mal die Tage bei Sixt drauf geachtet. Wir hatten einige Autos von denen gemietet am Airport FRA. Ohne extra Angabe von "Winterreifen". Die Kisten hatten alle die Ganzjahresreifen drauf.

    Das neue "Gesetz" ist eh wieder ein Witz, da es eine riesen Luecke hat. Fuer das M+S Zeichen gibt es keine Mindestvorgaben. Auch auf einen 100% Sommerreifen kann der Hersteller das M+S Zeichen draufbappen und somit kann man im Winter mit "Sommerreifen" fahren und haelt sich an die gesetzlichen Vorgaben. Die bekannten, grossen Reifenhersteller machen das nicht, aber die Billighersteller aus China und Co. bei denen man fuer 25 Euro Sommerreifen bekommt, die haben das M+S Zeichen drauf. Wurde die Tage auch mehrmals im TV drueber berichtet.

    Jetzt will angeblich die dt. Regierung fanz schnell :shock: eine EU weite Regelung und Normen schaffen, wann M+S auf die Reifen drauf darf. Komisch, dass wurde schon 2008 eingebracht, jetzt ist Ende 2010 und eine Regelung immer noch nicht in Sicht.
     

Diese Seite empfehlen