Günstige Business Class Flüge nach Miami

Günstig Business Class nach Miami fliegen

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Mit Abflug in Stockholm lassen sich derzeit sehr günstige Business Class Flüge nach Miami buchen. Durchgeführt werden die Flüge von Airlines der Star Alliance wie SWISS, Air Canada und Lufthansa, sowie von oneworld Airlines wie British Airways, Finnair und American Airlines. Buchbar sind die Tarife bis zum 31. Dezember 2018 für Reisen zwischen dem 18. und 22. November, vom 22. Dezember bis 1. Januar 2019, zwischen dem 15. und 26. April sowie von Ende Juni bis Anfang September. Vor Ort gelten 6 Tage oder die Nacht von Samstag auf Sonntag als Mindestaufenthalt. In der komfortablen Business Class ist die lange Reise in den Sunshine State doch gleich viel angenehmer.

Air Canada Signature Business Class
Foto: (c) Air Canada

Günstige Business Class Flüge nach Miami

Folgende Preise konnte ich realisieren:

  • Mit Finnair & British Airways ab 1.185 Euro
  • Mit SWISS ab 1.204 Euro
  • Mit Air Canada ab 1.208 Euro
  • Mit Lufthansa ab 1.251 Euro
  • Mit Austrian ab 1.256 Euro

 

Abgesehen von Miami lassen sich auch günstige Preise nach Orlando finden:

  • Mit Air Canada ab 1.158 Euro
  • Mit British Airways ab 1.192 Euro
  • Mit Lufthansa ab 1.248 Euro

Meilengutschrift

Star Alliance

Die Flüge buchen in der Buchungsklasse P, sodass Ihr in der Regel 100% der Entfernungsmeilen bei den diversen Star Alliance Vielfliegerprogrammen erhaltet. Ausnahme ist Air Canada, hier erhaltet Ihr dann bei Aegean Miles + Bonus 200% der Entfernungsmeilen und bei Turkish Airlines Miles & Smiles 150%.

 

Oneworld

Falls Ihr die Flüge beim Executive Club gutschreiben lasst, erhaltet Ihr in der Regel 360 Tier Points für einen Hin- und Rückflug. Bei Finnair Plus gibt es 125% der Entfernungsmeilen.

 

Die Business Class Produkte

Lie Flat Sitze erwarten Euch bei allen Airlines.Mein Favorit über den Atlantik bleibt weiterhin Air Canada.  Die Star Alliance Airline hat an Bord ihrer Boeing 777 und Boeing 787 eine 1-2-1 Reverse Herringbone Konfiguration verbaut.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.