Günstige Premium Economy Class Angebote von British Airways

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Ab Basel, Genf und Zürich könnt Ihr derzeit gute Premium Economy Class Angebote nach Nordamerika buchen. Der Reisezeitraum liegt hierbei komplett über nächstes Jahr verteilt: So sind Reisen zwischen September und Anfang Dezember 2021 möglich.

Buchbar sind die Angebote bis auf weiteres. Vor Ort gelten fünf Tage als Mindestaufenthalt. Buchen könnt Ihr die Flüge entweder über die Website von British Airways oder Portale wie momondo.

British Airways erlaubt für Buchungen, die  einen Flug bis April 2022 beinhalten eine kostenfreie Umbuchung – auch auf ein anderes Reiseziel. Sollten Tarifunterschiede bestehen, fällt jedoch eventuell eine Aufzahlung an. Zudem ist es jederzeit möglich sich einen Reisegutschein im Ticketwert ausstellen zu lassen.

Premium Economy Class Angebote

Günstige Premium Economy Class Angebote

Folgende Preise und Ziele sind möglich:

  • Toronto ab 555 Euro
  • Montréal ab 560 Euro
  • Washington ab 595 Euro
  • New York ab 595 Euro
  • Tampa ab 630 Euro
  • Los Angeles ab 635 Euro
  • Atlanta ab 640 Euro
  • Chicago ab 640 Euro
  • Miami ab 640 Euro
  • Vancouver ab 665 Euro
  • Phoenix ab 690 Euro
  • Las Vegas ab 690 Euro
  • Seattle ab 690 Euro

Meilengutschrift

Für einen Hin- und Rückflug ab der Schweiz nach Nordamerika  erhaltet ihr beim British Airways Executive Club insgesamt 200 Tier Points. Der Flug nach London von der Schweiz aus gibt 10 Tier Points und für den Weiterflug gibt es 90 Tier Points. In Sachen Avios werden euch 100% der Entfernungsmeilen gutgeschrieben.

Die World Traveller Plus

Die British Airways Premium Economy Class nennt sich World Traveller Plus. In der World Traveller Plus erwarten euch breitere Sitze mit größerem Neigungswinkel und Fußstütze. Außerdem gibt es natürlich mehr Beinfreiheit und eine Amenity Kit am Sitz. Des weiteren steht euch eine erhöhte Freigepäckmenge zu.

Kabinenfotos: (c) British Airways

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.