LOT steuert weitere US-Destination an

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Star-Alliance-Mitglied LOT Polish Airlines fliegt ab 2. Juni 2020 von ihrem Drehkreuz in Warschau dreimal pro Woche nach Washington D.C. Damit baut die polnische Fluggesellschaft ihr Angebot für Langstreckenflüge weiter aus und setzt auch auf der neuen Strecke hochmoderne Boeing 787 Dreamliner ein.

Die neuen Flüge von Warschau an die US-Ostküste zum Washington Dulles International Airport finden immer dienstags, freitags und sonntags in der bekannten Drei-Klassen-Konfiguration mit LOT Business Class, LOT Premium Economy Class und LOT Economy Class statt. Die Flugzeiten lauten:

Warschau-Washington D.C. (LO-039): Abflug um 16:50 Uhr, Ankunft um 20:30 Uhr

Washington D.C.-Warschau (LO-040): Abflug um 22:25 Uhr, Ankunft um 13:25 Uhr (+1)

„Nonstopflüge von Warschau nach Washington D.C. stehen schon lange auf unserer Wunschliste. Nicht nur die hohe Attraktivität beide Hauptstädte miteinander zu verbinden, sondern auch die stetig wachsende Nachfrage und das damit verbundene Potential für Geschäfts- und Urlaubsreisen haben uns bestärkt, diese Strecke in unseren Flugplan aufzunehmen. Neue Langstreckenflüge in die USA sind ein wichtiger Teil unserer Unternehmensstrategie und die neue Verbindung nach Washington D.C. wird sicherlich nicht unsere letzte Ankündigung sein“, so Rafal Milczarski, CEO von LOT Polish Airlines. Abseits von Washington bedient LOT in Nordamerika New York, Newark, Miami, San Francisco, Los Angeles, Chicago und Toronto.

In Washington D.C. befinden sich der Regierungs- und Verwaltungssitz der Vereinigten Staaten sowie viele der größten Unternehmen der Welt. Darüber hinaus ist die Capital Region USA mit Washington D.C. und den beiden angrenzenden Bundestaaten Virginia und Maryland ein attraktives und facettenreiches Urlaubsziel.

Der Washington Dulles International Airport ist der siebte Flughafen in Nordamerika, der von LOT angesteuert wird. Insgesamt hat LOT Polish Airlines über 120 Strecken weltweit im Portfolio. 2019 beförderte die Fluggesellschaft zehn Millionen Passagiere, eine Million mehr als im vergangenen Jahr und 5,7 Millionen mehr als 2015.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.