Lounge Review: THE PIER Hongkong

The Pier Hong Kong

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Nach dem angenehmen Check-In am Cathay Pacific First Class Schalter ging es auf direktem Weg zur THE PIER First Class Lounge Hong Kong. Zur Lounge gelangt man mit einer Rolltreppe nach unten in der Nähe von Gate 63. Zugang zur Cathay Pacific First Class Lounge haben Reisende der First Class oder oneworld Emeralds inklusive einem Gast.

THE PIER Hongkong – Layout

Direkt in der Nähe des Eingangs befindet sich das Business Center mit sechs Arbeitsplatzätzen, die mit iMac´s gut ausgestattet sind.

The Pier Hongkong

Auf der anderen Seite gibt es ein kleines Buffet mit Snacks und Getränken zur Selbstbedienung. In Lounge gibt es sehr vielfältige und viele verschiedene Sitzmöglichkeiten. Alles in einem sehr hochwertigen Ambiente. Die großen Fenster ermöglichen in allen Räumlichkeiten einen guten Überblick über das Vorfeld. Im großzügigen Sitzbereich gibt es eine Bar.

The Pier Hongkong Bar The Pier Hongkong Bar Lounge

The Pier Hongkong Sessel

The Pier Hongkong Buffet

Vom Hauptgang ausgehend geht es in den ersten Stock zu privaten Räumen (The Retreat), die sich gut zum ruhigen Arbeiten und auch Schlafen eignen. Leider war mein Aufenthalt so kurz, dass ich mir diese nicht näher anschauen konnte. An gleicher Stelle ist auch das Spa.

The Pier Hongkong

Weiter hinten der Lounge befindet sich ein großzügiges á la Carte Restaurant.

THE PIER Hongkong – Restaurant

Bei Ankunft im Restaurant waren nur wenige Tische besetzt und wir haben umgehend einen Tisch und die Karte erhalten.

The Pier Hongkong Restaurant

The Pier Hongkong Restaurant

The Pier Hongkong Restaurant Menü
The Pier Restaurant Menü

Die Auswahl an Speisen und Getränken war vielfältig mit einer Zusammenstellung von lokalen und internationalen Gerichten. Zur Vorspeise habe ich das Tepanyaki Beef ausgewählt, was vorzüglich geschmeckt hat.

The Pier Hongkong Tepanyaki Beef
Tepanyaki Beef

Der Hauptgang Wok-fried Beef Tenderloin wurde rechtzügig serviert.

The Pier Hongkong Tenderloin Beef
Tenderloin Beef

In der Zwischenzeit wurde das Restaurant immer voller und der Service erschien etwas chaotisch und unorganisiert. Getränke wurde erst nach aktiver Nachfrage gebracht, obwohl unsere Gläser beim Servieren des Hauptgangs bereits leer waren. Mit zunehmender Gästefrequenz wurde das Personal etwas hektischer in dem eigentlich ruhigen Ambiente. Auch der Angus Beef Burger und hausgemachten Pommes ist zu empfehlen.

The Pier Hongkong Burger
Beef Burger

Als Nachspeise haben wir noch gerade so Vanille Panna Cotta erhalten.

The Pier Hongkong Restaurant
Vanille Panna Cotta

Leider ist die Zeit am Ende wirklich sehr knapp geworden, aufgrund des etwas langsamen und nicht so aufmerksamen Service. Für deinen Aufenthalt in dieser Lounge solltest du auf jeden Fall deutlich mehr Zeit, als zwei Stunden einplanen. Es lohnt sich.

Übersicht

Essen

Getränke

Ambiente

Sitzmöglichkeiten

Service

Gesamteindruck

Fazit

Insgesamt bietet The Pier ein schönes Ambiente und einen erstklassigen Standard. Der Service im Restaurant bietet noch etwas Optimierungspotenzial. Auch ein längerer Aufenthalt ist hier sehr angenehm.

4.4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.