Millionen Reisende haben entschieden: Der schönste Strand der USA liegt in St. Pete/Clearwater

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Auch in 2019 überzeugt St. Pete/Clearwater weltweit Reisende mit seinen Traumstränden. Bei den TripAdvisor Travelers‘ Choice Awards 2019 erhalten sowohl Clearwater Beach als auch St. Pete Beach erstklassige Platzierungen und sind in den Top-Rankings der schönsten Strände in den USA sowie weltweit vertreten.

Clearwater Beach ist der schönste Strand der USA

Millionen von TripAdvisor-Nutzern haben ihre Bewertungen abgegeben, auf denen die jährlichen Travelers‘ Choice Awards basieren. St. Pete/Clearwater kann erneut mit seinen Traumstränden glänzen und hat viele Reisende überzeugt. Wie auch in 2018 wird Clearwater Beach zum schönsten Strand in den Vereinigten Staaten gewählt. Im weltweiten Vergleich kommt Clearwater Beach auf einen exzellenten sechsten Platz und ist somit in der „Top 25 Beaches in the World“ Liste. Mit diesem Ergebnis kann die Platzierung aus 2018 nochmal übertroffen werden, vergangenes Jahr erreichte Clearwater Beach global gesehen den siebten Platz. „Dieser herrliche, für seinen puderfeinen weißen Sand bekannte Strand ist der ideale Ort für einen idyllischen Tag am Meer. Mit etwas Glück können Sie am Horizont auch den ein oder anderen Delfin erspähen“, lobt ein TripAdvisor Nutzer.

St. Pete Beach in den Top-5

Auch St. Pete Beach kann sich über eine hervorragende Platzierung freuen: Der Strand der Sunshine City kommt mit dem vierten Platz in das Top-5-Ranking der schönsten Strände der USA. Im Vergleich zu den Travelers‘ Choice Awards 2018 ist dies eine Verbesserung, St. Pete Beach landete 2018 auf Platz sieben.

Die Trip Advisor Travelers‘ Choice Awards basieren auf der Qualität und Quantität von Reiseberichten und Bewertungen, die in den vergangenen zwölf Monaten auf TripAdvisor abgegeben wurden. Mit knapp 490 Millionen Nutzern monatlich und über 730 Millionen verfügbaren Reisebewertungen ist das in 49 Ländern aktive Portal die größte Reisecommunity der Welt.

Ein Paradies für Strandliebhaber und Sonnenanbeter

Die Strände in der Region St. Pete/Clearwater sind vielseitig, sodass es für jeden den passenden Strand gibt. Für alle aktiven und naturverbundenen Urlauber, die am Strand nicht nur entspannen und Sonne tanken möchten, dürfte ein Besuch im Fort de Soto Park die richtige Wahl sein: Bei verschiedenen Aktivitäten wie Kayaking, Inline-Skaten, Radfahren oder Angeln lassen sich die zahlreichen Strandabschnitte des aus fünf Inseln bestehenden Parks erkunden. Mit vielen Spielplätzen und speziellen Hundestränden ist Fort de Soto Park zudem besonders familienfreundlich, weshalb er auch 2014 von „USA Today“ als bester Strand für Familien ausgezeichnet wurde. Weitere Strand-Geheimtipps sind Honeymoon Island und Caladesi Island nördlich von Clearwater Beach. Auf Honeymoon Island können sich Naturliebhaber auf eine Vielzahl an Küstenvögeln und einen naturbelassenen Sandstrand freuen. Caladesi Island begeistert seine Besucher mit ursprünglichen, makellosen Landschaften und einem strahlend weißen Strandabschnitt. Bedenken hinsichtlich schlechten Wetters müssen auch nicht aufkommen: Seit mehr als 50 Jahren hält St. Pete mit 765 Tagen am Stück den Weltrekord der meisten Sonnentage ohne Unterbrechung. Zwar blieb dieser Rekord seither unerreicht, nichtsdestotrotz verwöhnt die Region St. Pete/Clearwater ihre Einwohner und Besucher mit durchschnittlich 361 Tagen Sonnenschein pro Jahr.

Fotos: (c) visitstpeteclearwater.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.