Mit Finnair Plus zum oneworld Status

Finnair Plus

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Vorletzte Woche hatten wir auf InsideFlyer einen Post in Sachen Alternativen zum airberlin topbonus Status, bei dem auch Finnair Plus als Möglichkeit aufgezeigt wurde. In diesem Artikel möchte ich Euch Finnair Plus als Programm vorstellen und Euch zeigen, dass es durchaus ein attraktives Vielfliegerprogramm ist, wenn man einen Status bei der oneworld Alliance erreichen möchte.

Finnair Plus – Die Statusstufen

Finnair Plus Statusstufen

Wie bei den meisten oneworld Vielflierprogrammen gibt es auch bei Finnair Plus – abseits von der Basisstufe – 3 Statuslevel: Silver, Gold und Platinum. Der Silver Status entspricht hierbei dem oneworld Ruby Status, der Gold Status dem oneworld Sapphire und der Platinum Status dem oneworld Emerald Status. Auf die Vorteile der einzelnen Statusstufen werde ich später noch eingehen.

Die Qualifikationskriterien bei Finnair Plus sehen wie folgt aus:

  • Silver: 30.000 Stufenpunkte oder 20 Flüge mit Finnair & oneworld Airlines
  • Gold: 80.000 Stufenpunkte oder 40 Flüge mit Finnair & oneworld Airlines
  • Platinum: 150.000 Stufenpunkte oder 76 Flüge mit Finnair & oneworld Airlines

Die Anzahl an Stufenpunkten mag hier auf dem ersten Blick ziemlich hoch erscheinen. Jedoch werdet Ihr sehen, dass sie eigentlich gar nicht so schwierig zu erreichen sind. Interessant ist zudem, dass auch oneworld Flüge als qualifizierende Flugsegmente für den Status zählen, sofern die Buchungsklasse meilenfähig ist natürlich. Auch hierzu später etwas mehr.

Darüberhinaus habt Ihr auch die Möglichkeit einen Lifetime Status bei Finnair zu erreichen:

  • Den Finnair Lifetime Gold Status erhaltet Ihr mit 3 Millionen Stufenpunkten
  • Den Finnair Lifetime Platinum Status erhaltet Ihr mit 5 Millionen Stufenpunkten

Euer Qualifikationsjahr bei Finnair Plus beginnt mit der Anmeldung zum Programm. Ab diesem Datum habt Ihr dann ein Jahr Zeit Euch für den Status zu qualifizieren.

Finnair Plus Statusstufen – Die Vorteile

In diesem Abschnitt möchte Ich auf die Vorteile eingehen, die Ihr mit dem entsprechenden Status erhaltet.

Finnair Silver | oneworld RubyFinnair Plus Silver Vorteile

  • Ein zusätzliches Gepäckstück auf Finnair-Flügen
  • Priority Check In
  • Möglichkeit den Lounge-Zugang zu kaufen
  • 50% Rabatt auf die Sitzplatzreservierung bei Finnair
  • Ihr sammelt 10% mehr Stufenpunkte (auf Finnair Flügen)
  • oneworld Ruby Vorteile

 

Finnair Gold | oneworld Sapphire Finnair Plus Gold Status

  • Ein zusätzliches Gepäckstück & Spezialgepäck kostenfrei auf Finnair-Flügen
  • Priority Check In
  • Fast Lane an der Sicherheitskontrolle
  • Zugang zu den Finnair und oneworld Business Class Lounges gemeinsam mit einem Gast
  • Priority Boarding
  • Kostenfreie Sitzplatzreservierung
  • 1 Stunde kostenfreier Internetzugang auf Finnair-Flügen (wo verfügbar)
  • Vier Voucher für Business Class Upgrades auf Finnair Europastrecken
  • Ihr erhaltet 15% mehr Stufenpunkte (auf Finnair Flügen)
  • Gold Kundenservice
  • oneworld Sapphire Vorteile

 

Finnair Platinum | oneworld Emerald Finnair Plus Platinum Status

  • Ein zusätzliches Gepäckstück & Spezialgepäck kostenfrei auf Finnair-Flügen
  • Priority Check In
  • Fast Lane an der Sicherheitskontrolle
  • Zugang zu den Finnair und oneworld First Class Lounges gemeinsam mit einem Gast
  • Priority Boarding
  • Kostenfreie Sitzplatzreservierung (inkl. Economy Comfort)
  • Kostenfreie Internetnutzung an Bord (wo verfügbar)
  • Ein kostenfreies Getränk und eine Zeitung für den Statusinhaber und Reisebegleiter auf Finnair Economy Class Flügen
  • Zwei Upgrade-Voucher in die Business Class für Finnair Langstreckenflüge
  • Vier Voucher für Business Class Upgrades auf Finnair Europastrecken
  • Ihr erhaltet 25% mehr Stufenpunkte (auf Finnair Flügen)
  • Ihr könnt einen Finnair Gold Status vergeben (Bei Qualifikation und bei jeder Requalifikation)
  • oneworld Emerald Vorteile

 

Wie einen Finnair Plus Status erreichen?

Die Vorteile der Statuslevel hören sich ja soweit schon ziemlich attraktiv an. Nun ist jedoch die Frage: Wie kommt man an den Status – und das möglichst günstig und komfortabel?

Nun wie ich oben bereits erwähnt habe, kann man einen Finnair Status auch über Flugsegmente mit Finnair oder oneworld Flügen erreichen. Unter Umständen kann dies interessant sein, von daher möchte ich kurz auch darauf eingehen. In Europa sind oneworld Flugsegmente durch den Wegfall von airberlin gar nicht mal so einfach. Es sei jedoch gesagt, dass z.B. British Airways Economy Class Flüge in günstigen Buchungsklassen wie die O-Klasse auch für den Finnair Status zählen:

Finnair Punkte mit British Airways sammeln

Ansonsten sind natürlich – wie bei den meisten Vielfliegerprogrammen- Business Class Flüge gut zur Qualifikation für einen Vielfliegerstatus.

Bei den meisten oneworld Fluggesellschaften erhaltet Ihr für Business Class Flüge 125% der Entfernungsmeilen als Stufenpunkte bei Finnair. Auf einem Hin- und Rückflug mit Qatar Airways in der Business Class von Berlin nach Kuala Lumpur via Doha würdet Ihr beispielsweise 25.702 Stufenpunkte erhalten.

Finnair Plus Stufenpunkte mit Qatar Airways sammeln

Über den Punkterechner von Finnair könnt Ihr leicht prüfen, wie viele Stufen- und Prämienpunkte Ihr auf einem Flug erhaltet.

 

Noch attraktiver ist jedoch die Punktegutschrift auf Finnair Flügen. Hier seht Ihr die Übersichtstabelle:

Finnair Plus Punktegutschrift auf Finnair Flügen

Wie Ihr seht, ist die Meilengutschrift auf Finnair Flügen nicht wirklich Distanzbasiert, sondern es gibt – ähnlich wie beim British Airways Executive Club – eine festgelegte Anzahl an Stufenpunkten je nach Region.

Schauen wir uns das also mal im konkreten Fall an. Im Rahmen des aktuellen Business Class Sales ab Frankreich werden Flüge nach Asien recht günstig angeboten. Hier seht Ihr wie viele Stufen- und Prämienpunkte Ihr für einen Hin- und Rückflug nach Bangkok erhalten würdet:

Finnair Plus Meilengutschrift auf Finnair Flügen

Insgesamt erhaltet Ihr als Basismitglied also 40.000 Stufenpunkte gutgeschrieben, was ein guter Wert ist. Nach zwei Flügen in der Finnair Business Class nach Asien seit Ihr somit Finnair Gold Mitglied. Der Finnair Platinum Status ist zwar nicht so schnell zu erreichen, jedoch mit dem entsprechenden Flugprofil auch definitiv nicht sonderlich schwierig.

Für wen eignet sich Finnair Plus?

Nun, insbesondere eignet sich Finnair Plus für Euch dann, wenn Ihr mindestens zwei Mal im Jahr in der Business Class nach Asien müsst. Selbstverständlich ist es hierbei am besten, wenn Ihr die Flüge auch mit Finnair durchführt, was jedoch aufgrund der recht hohen Frequenz an Business Class Sales durchaus gut machbar ist. In der Regel findet man fast immer ab Frankreich, Italien, Schweden, Tschechien oder auch mal Irland oder BeNeLux günstige Angebote in Richtung Asien zwischen 1.200 und 1.600 Euro.

Natürlich ist es auch kein Problem, wenn Ihr mal in die USA müsst. Finnair selbst fliegt beispielsweise nach Chicago, New York, Miami und San Francisco, sodass auch hier die Meilengutschrift entsprechend gut ist. Im Rahmen von Sales ab z.B. Amsterdam oder Dublin und Co lassen sich jedoch auch zu anderen Zielen Langstreckenflüge unter Finnair Codeshare buchen. Dies macht Ihr am besten über die Finnair Webseite oder ein Reisebüro Eures Vertrauens, könnt jedoch auch ein OTA nutzen. In diesem Fall achtet jedoch auf die Flugnummer. Diese muss im Bereich AY5000-AY6999 liegen. Auf einem Finnair Codeshare Flug erhaltet Ihr die folgende Gutschrift an Stufenpunkten:

Finnair Plus Codeshare Meilengutschrift

Solltet Ihr viele oneworld Economy Class Flüge im Jahr haben, kann sich Finnair Plus natürlich auch lohnen. Insbesondere Platinum Status mit 76 Flugsegmenten ist durchaus attraktiv.

Das Finnair Flugerlebnis

Auf der Langstrecke ist Finnair in der Business Class insofern attraktiv, als dass Ihr auf der ganzen Lanngstreckenflotte mittlerweile einen Lie Flat Sitz in einer 1-2-1 Konfiguration habt. Jeder Sitz hat somit direkten Gangzugang. Auf der Airbus A330 und A340 findet man Sitze, die ähnlich denen bei SWISS oder Austrian Airlines sind:

Finnair Business Class A330

Auf der A350 findet Ihr eine 1-2-1 Reverse Herringbone Konfiguration:

Finnair Business Class A350

Auch auf der Kurzstrecke erwartet einen bereits einen recht guten Business Class Service. Auf den Flügen nach Helsinki gibt es so beispielsweise ein warmes Essen, Champagner und hochwertige Glasware:

Finnair Business Class Europa Catering
Foto: Turning Left for Less

 

InsideFlyer.de | Kommentar

Sicherlich ist Finnair Plus nicht für jeden hier attraktiv, jedoch mit einem entsprechenden Flugprofil, sollte man durchaus ein Auge auf das Programm werfen. Finnair Flüge kann man im Rahmen von Sales oft günstig buchen, erhält eine gute Meilengutschrift und als Finnair Statuskunde hat man auch sehr attraktive Vorteile, wie z.B. die Upgrade Voucher.

Kommentare

  1. Hajo Siewer sagt

    Hallo Steffen,
    bei Deinen Artikeln über Finnair Plus vermisse ich Infos über die Einlösungsmöglichkeiten der Meilen. Ist auch nicht ganz unerheblich für eine Entscheidung.
    Viele Grüße
    Hajo Siewer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.