Qatar Airways QSuite – Das ist die neue, revolutionäre Business Class

Qatar Airways QSuite

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Im Rahmen der ITB enthüllte Qatar Airways die mit großer Spannung erwartete, neue Business Class, die Qatar Airways QSuite. Die individuell anpassbaren privaten Suiten stellen eine Weltneuheit im Premiumsegment dar und übertreffen die Erwartungen globaler Business Class-Passagiere. Das neue Sitzdesign wurde von Qatar Airways Group Chief Executive Akbar Al Baker am Eröffnungstag der ITB in Berlin vor der jährlichen Pressekonferenz der Airline am Stand erstmals enthüllt. Der einzigartige und patentierte Sitz, ist das Ergebnis einer zweijährigen Entwicklungsphase.

Qatar Airways QSuite – Die Highlights

Die neue QSuite bietet das branchenweit erste Doppelbett in einer Business Class. Sie verfügt zudem über Trennwände, die so arrangiert werden können, dass Passagiere in angrenzenden Sitzen ihren eigenen privaten Bereich kreieren können. Verstellbare Trennwände und bewegliche TV-Bildschirme in der Mitte von vier Sitzen positioniert ermöglichen es Kollegen, Freunden oder Familien, einen privaten Bereich zu erstellen. In dieser können sie miteinander arbeiten, essen und kommunizieren. Diese neuen Funktionen bieten ein individuelles Reiseerlebnis, das Passagieren erlaubt, eine Umgebung gemäß ihrer eigenen Bedürfnisse zu erschaffen.

Jeder Sitz ist mit luxuriösen Details wie handgenähtem italienischem Leder und roségoldener Satinveredelung gefertigt, sodass der Qatar Airways Business Class-Sitz ein hohes Maß an Luxus, Stil und Privatsphäre bietet. Zur weiteren Ergänzung des flexiblen Sitzerlebnisses an Bord, das Passagiere nun erleben können, führt Qatar Airways ein überarbeitetes Menükonzept ein, welches neue Auswahlmöglichkeiten an Speisen und Getränken bietet. Um nicht gestört zu werden, können Passagiere die ‚Bitte nicht stören‘-Option an der Tür ihrer privaten QSuite nutzen.

Qatar Airways QSuite

 

Die Airline hat ebenfalls eine völlig neue Benutzeroberfläche der nächsten Generation von Oryx One, ihrer preisgekrönten Inflight Entertainment-Plattform, eingeführt. Die Benutzeroberfläche des Oryx One wurde neu gestaltet, um die Navigation zwischen den Inhalten zu erleichtern und aus bis zu 3.000 Unterhaltungsmöglichkeiten einfach auswählen zu können.

Qatar Airways QSuite – Welche Strecke und welche Flugzeuge?

Das neue QSuite-Konzept wird ab Juni 2017 in die aktuelle Qatar Airways-Flotte mit einer geschätzten Rate von einem Flugzeug pro Monat integriert. Zunächst wird diese auf den neuen Boeing 777-300ER zu finden sein und auf der Rennstrecke nach London eingesetzt werden, danach folgt Paris und New York. Bis Ende 2018 soll diese auf allen Boeing 777 und Airbus A350 eingebaut sein. Die Boeing 787 und Airbus A380 werden eine leicht abgewandelte Konfiguration erhalten

Kommentare

  1. Ron sagt

    Das sieht doch mal wirklich gut aus. Ok, ich mag nicht rückwärts fliegen, aber sonst sehr schönes Design, da dürfte der Geräuschpegel in der Kabine die Dämmung in den neuen Fliegern wieder zunichte machen 😉

    • Robert sagt

      Da gebe ich dir Recht! Das sieht wirklich gut aus. Rückwärts fliegen macht auch Spaß, habe das schon mal mit BA in der Club World gemacht 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.