Review: Air India Business Class Boeing 787 Dreamliner

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Das Star Alliance Mitglied Air India bietet durchgehend recht günstige Business Class Tarife nach Australien an. Derzeit sind sogar Flüge ab Frankfurt für ca. 2100 € buchbar. Die Flüge gehen nach Melbourne bzw. Sydney, jeweils mit einem Zwischenstopp in Neu Delhi. Beide Teile der Strecke werden mit dem recht neuen Boeing 787 Dreamliner durchgeführt.

Zu meinem Reisezeitpunkt im Januar 2017 habe ich aufgrund der guten Angebote Madrid als Abflughafen gewählt.

Air India Business Class

Air India Business Class – Kabine und Sitz

Die Business Class befindet sich ganz vorne in der Maschine, da Air India bei den Dreamlinern auf eine First Class verzichtet hat. Die Kabine ist in einer 2-2-2 Konfiguration mit insgesamt nur 18 Sitzplätzen ausgestattet.

Air India Business Class Kabine

Die Sitze bieten eine Massagefunktion und lassen sich zu einem komplett flachen Bett verstellen. Beim Einsteigen lagen bereits zwei Kissen und eine dünne Decke am Platz.

Air India Business Class Sitz

Air India Business Class Sitz Air India Business Class Sitz

Air India Business Class – Service

Der Service der Crew auf den verschiedenen Segmenten war immer sehr höflich, aber teils etwas distanziert. Bei einem Flug war es eine jüngere Crew, die einen sehr zuvorkommenden Service leistete.

Als Welcome-Drinks wurden Champagner (H. Blin), (Kokos-)Wasser und verschiedene Säfte serviert.

Noch vor dem Abflug wurde eine Menükarte ausgegeben und die bevorzugte Essensauswahl notiert. Bevor das Essen serviert wurde, gab es eine Getränkerunde vom Servierwagen und dazu eine Auswahl an verschiedenen Nüssen.

Air India Business Class Getränke

Air India Business Class Catering

Auf der Menükarte gab es jeweils ein vegetarisches und ein Fleischgericht aus der indischen und der westlichen Küche.

Air India Business Class Catering

Ich habe mich immer an die indischen Gerichte gehalten, was bei Air India auch empfehlenswert ist, und war immer vollauf zufrieden. Neben dem Hauptgang gab es eine Vor- und Nachspeise. Anschließend wurde auf dem Servierwagen noch eine Käseauswahl und frisches Obst angeboten. Kaffee oder Tee wurde im Anschluss an die Mahlzeiten nie aktiv angeboten. Als ich später einen Tee bestellte, wurde dieser mit Teegebäck und Sandwich-Häppchen serviert.

Air India Business Class Catering

 

Air India Business Class – Entertainment

Die Filmauswahl ist leider ein Kritikpunkt. Hier waren nur wenige aktuelle Hollywoodfilme vorhanden. Allerdings gab es auf dem Rückflug einige neue Filme im Programm. Auch waren die angebotenen Noise-Cancelling Kopfhörer ganz gut und erfüllten ihren Zweck.

Air India Business Class Entertainment

Eine WLAN-Verbindung ist an Bord leider nicht verfügbar. Eine Auswahl an Zeitungen und Zeitschriften (in Englisch und Hindi) wurde noch vor Abflug angeboten.

Übersicht

Sitz

Service

Essen

Getränke

Entertainment

Gesamteindruck

Fazit

Die Air India Business Class ist ein solides Produkt, in der man auch sehr lange Strecken komfortabel zurücklegen kann. Den vorherrschenden schlechten Ruf von Air India kann ich keinesfalls bestätigen, ich habe mich an Bord jederzeit sehr wohl gefühlt. Auch die hohe Meilengutschrift von bis zu 200% bei einigen Star Alliance Mitgliedern ist äußerst attraktiv!

3.4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.