Review: Swiss European Business Class Istanbul – Zürich

SWISS European Business Class

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Mitte Oktober hatte ich die letzte Möglichkeit, die SWISS European Business Class von Istanbul nach Zürich zu testen. Aktuell im Winterflugplan ist die Route eingestellt. Hierfür nennt SWISS als Grund die momentan unstabile Lage in der Türkei. Doch auch der Preiskampf auf den Strecken von er Schweiz in die Türkei dürften ein Grund für die Einstellung gewesen sein. Meine Ansprechpartnerin bei SWISS sprach jedoch davon, dass die Chancen für eine Wiederaufnahme im Sommerflugplan recht hoch sein.

Swiss European Business Class – Kabine und Sitz

Die SWISS European Business Class auf Kurz- und Mittelstrecken unterscheidet sich nur durch einen geblockten Mittelsitz von der Economy.  So musste ich auch auf meinem Flug mit dem Airbus A320 mit dieser doch recht unbequemen Variante auskommen. Für knappe 2.40 Stunden Flug ist der Sitz jedoch noch in Ordnung. Trotzdem lassen die 3-3 Bestuhlung und die dünnen Sitze nicht wirklich das Gefühl einer Business Class aufkommen.

Swiss European Business Class Kabine A320
Kabine und Sitze im SWISS A320

Swiss European Business Class – Service

Im Gegensatz zur Lufthansa ist SWISS in der Lage,  Passagieren Business Class eine Art Willkommensgetränk zu servieren: Auf jedem gebuchten Sitz in der Swiss Business Class lag eine kleine Flasche Wasser und ein Erfrischungstuch aus. Definitiv eine nette Geste, an einen wirklichen Welcome Drink kommt das ganze aber nicht heran.

Swiss European Business Class - "Welcome Drink"
Swiss Business Class – „Welcome Drink“

Kurz vor dem Start kam der freundliche Purser und nahm bereits die Bestellungen für das Essen auf. Auf allen Flügen ab einer Flugdauer von zwei Stunden gibt es bei Swiss in der Business Class ein warmes Essen. Lufthansa sollte stark darüber nachdenken, eine solche Regelung auch in ihrer Business Class einzuführen.

Zur Auswahl an Hauptgerichten standen Curryreis mit Gemüse oder Huhn mit Kartoffeln. Trotz der verschiedenen Optionen gab es keine Menükarte. Ich entschied mich für die vegetarische Variante. Dazu wurde etwas Salat, ein Brötchen und Schweizer Käse gereicht. Ein Joghurt als Dessert rundete das Menü ab. Der Geschmack war absolut in Ordnung, aber auch nichts außergewöhnliches.

Swiss European Business Class - Catering
Swiss Business Class – Catering

Auch bei der Getränkeauswahl sehe ich Lufthansa deutlich hinter Swiss. So bekommt man in der SWISS European Business Class einen richtigen Champagner (Duval Leroy), bei der Lufthansa gab es auf meinem Flug nach Istanbul nur einen Sekt.

Swiss European Business Class - Champagner
Swiss Business Class – Champagner

Die Kabinenbesatzung war auf meinem Flug sehr engagiert, immer wieder wurde nachgefüllt und nach weiteren Wünschen gefragt.

Swiss European Business Class – Entertainment

Auf der Airbus Kurzstreckenflotte hat Swiss ein Monitore über jeder dritten Reihe verbaut. Hier wird beim Start das Safety Video gezeigt. Danach laufen meist Werbung oder kürzere Serien. Zudem wurden mir vor dem Start einige Zeitschriften und aktuelle Tageszeitungen angeboten. WLAN gibt es leider nicht.

Übersicht

Sitz

Service

Essen

Getränke

Entertainment

Gesamteindruck

Fazit

Insgesamt war mein Swiss Business Class Flug von Istanbul nach Zürich recht gut. Natürlich ist und bleibt der Sitz das größte Problem. Auch eine Einführung einer Menükarte würde den Service etwas hochklassigen wirken lassen. Doch die Aspekte Getränke und Freundlichkeit gelangen bei der Swiss deutlich besser, als auf meinen zahlreichen Lufthansa Flügen nach Istanbul. Es bleibt zu hoffen, dass die Route bald wieder aufgenommen wird.

4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.