Business Class Angebote nach Asien mit guter Meilengutschrift

SAS Business Class Angebote nach Asien

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Ab Deutschland könnt Ihr aktuell preislich ziemlich gute SAS Business Class Angebote nach Asien buchen. Eine Buchungsfrist gibt es nicht, jedoch ist der Reisezeitraum auf Hinflüge zum Zielort zwischen dem 20. und 31. Dezember 2016, 8. bis 22. April 2017 und 5. Juli bis 22. August 2017 limitiert. Gegen ca. 200 Euro Aufpreis könnt Ihr auch abseits dieser Reisezeiträume reisen, was auch kein ganz mieser Deal ist. Die SAS Business Class Angebote nach Asien könnt Ihr gegen 250 Euro stornieren und gegen 180 Euro umbuchen.

SAS Business Class Angebote nach Asien– Übersicht der Ziele

Die folgenden Preise habe ich ab Hamburg gefunden, der Tarif gilt jedoch ab ganz Deutschland.

  • Peking ab 1.578 Euro
  • Shanghai ab 1.678 Euro
  • Hongkong ab 1.742 Euro
  • Tokio ab 1.779 Euro

Zudem ist es auf dem Hinflug auch möglich ein zusätzliches Segment mit dem Routing Hamburg – Oslo – Copenhagen – Shanghai zu buchen für nur wenige Euros mehr. Könnte meilentechnisch recht nett sein.

SAS Business Class Angebote – Meilengutschrift

Bei Miles and More bringt die SAS Z Klasse, in der die Angebote buchen, 150 Prozent der Entfernungsmeilen. Auf dem obigen Routing nach Peking gibt es insgesamt knapp 17.500 Meilen auf Euren Account. Nach Shanghai sind es nochmal 2.000 Meilen mehr.

Bei Aegean Miles + Bonus gibt es eine noch bessere Meilengutschrift. Hier erhaltet Ihr 200 Prozent der Entfernungsmeilen gutgeschrieben und für den Kurzstreckenflug 1.200 Minimummeilen.

Bei Turkish Airlines Miles & Smiles werden 150 Prozent der Entfernungsmeilen gutgeschrieben.

Die SAS Business Class

SAS kann mittlerweile mit einem neuen Business Class Produkt aufwarten, welches eine Verbesserung um gefühlt 200 Prozent im Vergleich zum Alten ist. Mittlerweile sind bequeme Lie Flat Sitze in einer 1-2-1 Konfiguration verbaut.

SAS Business Class Angebote nach Asien

Je nach Sitzreihe sind die Sitze mal näher am Gang oder am Fenster bzw. in der Mitte verbaut. Für Alleinreisende empfehlen sich natürlich die Sitze direkt am Fenster. Auf der A330-300 wären dies die Reihen 2,4,6 und 8. Die A340-300 hat zusätzlich noch Reihe 10 im Angebot. Ohnehin ist die zweite Kabine in der A340 sehr privat, weil sie nur über zwei Reihen verfügt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.