SAS Business Class Deals in die USA mit guter Meilengutschrift

SAS Business Class Angebote nach Asien

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

In den Sommermonaten lassen sich attraktive SAS Business Class Deals in die USA mit guter Meilengutschrift buchen. Der Abflug erfolgt hierbei direkt ab Deutschland. Zwar sind die Preise durchaus teurer als das aktuelle Angebot der Lufthansa, jedoch ist die Meilengutschrift deutlich attraktiver. Eine Buchungsfrist habe ich in den Tarifbedingungen nicht gefunden. Vor Ort gilt ein Mindestaufenthalt von 3 Tagen oder die Nacht von Samstag auf Sonntag. Ein kostenfreier Stopover ist möglich. Stornierungen kosten 250 Euro, Umbuchungen kosten 180 Euro.

  • Hier geht es zur Flugsuche!

SAS Business Class Deals in die USA – Übersicht der Ziele

Die folgenden Preise habe ich im Juli ab Hamburg gefunden:

SAS Business Class Deals in die USA

 

SAS Business Class Angebote – Meilengutschrift

Bei Miles and More bringt die SAS Z Klasse, in der die Angebote buchen, 150 Prozent der Entfernungsmeilen.

Bei Aegean Miles + Bonus gibt es eine noch bessere Meilengutschrift. Hier erhaltet Ihr 200 Prozent der Entfernungsmeilen gutgschrieben und für den Kurzstreckenflug 1.200 Minimummeilen.

Bei Turkish Airlines Miles & Smiles werden 150 Prozent der Entfernungsmeilen gutgeschrieben.

Bei SAS Eurobonus selbst erhaltet Ihr 1.500 Punkte für den Zubringerflug ab Hamburg (pro Weg und dann je nach Destination 6.000, 7.500 oder 9.000 Punkte pro oneway Flug. Mindestens gibt es also 15.000 Eurobonus Punkte.

Die SAS Business Class

SAS kann mittlerweile mit einem neuen Business Class Produkt aufwarten, welches eine Verbesserung um gefühlt 200 Prozent im Vergleich zum Alten ist. Mittlerweile sind bequeme Lie Flat Sitze in einer 1-2-1 Konfiguration verbaut.

SAS Business Class Angebote mit guter Meilengutschrift

Je nach Sitzreihe sind die Sitze mal näher am Gang oder am Fenster bzw. in der Mitte verbaut. Für Alleinreisende empfehlen sich natürlich die Sitze direkt am Fenster. Auf der A330-300 wären dies die Reihen 2,4,6 und 8. Die A340-300 hat zusätzlich noch Reihe 10 im Angebot. Ohnehin ist die zweite Kabine in der A340 sehr privat, weil sie nur über zwei Reihen verfügt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.