Testpflicht für Flugpassagiere nach Deutschland gilt ab 30. März 2021

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

In den vergangenen Tagen wurde bereits ausgiebig über eine mögliche Testpflicht für Flugpassagiere, die nach Deutschland einreisen diskutiert, nun wurde sie konkretisiert. Am Freitag veröffentlichte das Bundesgesundheitsministerium eine entsprechende Verordnung, die den Rahmen für die neue Testpflicht regelt.

Details der neuen Testpflicht für Flugpassagiere

Alle Passagiere, die per Flugzeug ab dem 30. März eine Reise nach Deutschland planen und einreisen möchten, müssen sich verpflichtend vor Abreise testen lassen. Ausgenommen sind Personen, die das sechste Lebensjahr noch nicht abgeschlossen haben.

Die dem Test zugrundeliegende Abstrichnahme darf grundsätzlich höchstens 48 Stunden vor der Einreise vorgenommen worden sein. Überprüft werden die Testzertifikate von den jeweiligen Airlines. Die Flugreisenden tragen die Kosten der Tests grundsätzlich selbst.

Mehr: In unserer Online-Community „Vielflieger Lounge“ auf Facebook seid Ihr immer auf dem neuesten Stand und könnt mit über 8.000 anderen Reisebegeisterten diskutieren. 

Testpflicht für Flugpassagiere

Antikörpertests werden im Rahmen der neuen Testpflicht für Flugpassagiere nicht anerkannt. Erlaubt sind klassische PCR-Tests sowie Antigentests. Antigen-Schnelltests werden anerkannt, wenn sie die von der WHO empfohlenen Mindestkriterien erfüllen. Hierzu zählen Teste, die verglichen mit PCR-Tests, eine 80% Sensitivität und 97% Spezifität erreichen.

Der Testnachweis ist auf Papier oder in einem elektronischen Dokument, jeweils in deutscher, englischer oder französischer Sprache zu erbringen. Für den Abgleich der Mindestkriterien durch die zuständigen Gesundheitsbehörden müssen Angaben zum Hersteller der Antigen(schnell)-Tests ersichtlich sein.

Mehr: Bundesregierung prüft Urlaubsverbot im Ausland 

Eine Beförderung durch die Beförderungsunternehmen ist nur mit negativem Testnachweis gestattet. Eine Isolierung nach den örtlichen Vorschriften ist auf eigene Verantwortung durchzuführen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.