Viele Miles and More Meilen mit LOT sammeln

Viele Miles and More Meilen mit LOT sammeln

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Es ist mittlerweile schon Jini, von daher ist es an der Zeit sich Gedanken zu machen ausreichend Miles and More Meilen für den gewünschten Vielfliegerstatus zu sammeln. Wie das immer so ist gibt es verschiedene Strategien recht viele Miles and More Meilen zu sammeln. Heute möchten wir euch eine Möglichkeit vorstellen. Protagonist hier ist LOT Polish Airlines, die kleine Star Alliance Airline aus Polen, die aber trotz ihrer kleinen Größe eine gute Alternative auf einigen Routen ist. Da die Sommerferien vor der Türe stehen, ist ein kleiner Trip in der Business Class in die USA oder nach Asien nicht das schlechteste.

Viele Miles and More Meilen mit LOT sammeln – Ziele

Die angegebenen Preise sind gültig für Flüge im Juli und August 2016. Die Tickets müssen bis zum 19. Juni 2016 ausgestellt werden.

  • Paris – New York ab 1.142 Euro
  • Mailand – New York ab 1.281 Euro
  • Stockholm – New York ab 1.400 Euro
  • Prag – Chicago ab 1.455 Euro
  • Wien – New York ab 1.551 Euro
  • Amsterdam – Peking ab 1.612 Euro
  • Zürich – New York ab 1.644 Euro
  • Amsterdam – Tokio ab 1.646 Euro
  • Frankfurt – Chicago ab 1.650 Euro

Viele Miles and More Meilen mit LOT sammeln – Meilengutschrift

Die Business Class Flüge von LOT Polish Airlines buchen in der Buchungsklasse Z, sodass Ihr eine hohe Meilengutschrift erhaltet. Bei Miles & More sind das 150 Prozent der Entfernungsmeilen auf den Langstreckenflügen. Ab dem Frequent Traveller Status erhaltet Ihr noch einen zusätzlichen Executive Bonus von 25 Prozent.

Wenn ihr die Flüge bei Turkish Airlines Miles & Smiles gutschreiben lässt, erhaltet ihr 125 Prozent der Entfernungsmeilen. Bei Aegean Airlines gibt es leider nur 105 Prozent.

Die LOT Business Class

Die Business Class von LOT ist definitiv konkurrenzfähig. Ihr findet eine kleine Kabine in einer 2-2-2 Konfiguration. Die Sitze lassen sich zu einem komplett flachen Bett verstellen.

Viele Miles and More Meilen mit LOT Business Class sammeln

InsideFlyer.de | Kommentar

Mit LOT kann aber auf bequemen – und aktuell wirklich günstigem Weg – recht viele Miles and More Meilen generieren. Wenn Ihr also noch Zeit im Sommer habt…

Kommentare

  1. masgo sagt

    Hallo Steffen,
    danke für den Hinweis.
    Ich fände es wichtig, wenn du bei solchen Angeboten noch darauf hinweisen würdest, dass das keine Direktflüge sind, sondern jeweils mit Umsteigen in Warschau. Es ist schon ein größerer Unterschied in der Reisezeit und im Komfort ob ich z.B. FRA-ORD direkt fliegen kann oder FRA-WAW-ORD fliegen muss. Das sind 2 bis 6 Stunden Unterschied UND FRA-WAW wird mit einer Embraer 175 geflogen. Also müsste ich wenn ich die erlaubten Handgepäcke mitnehmen will diese aus der Hand geben – damit hab ich schon schlechte Erfahrungen gemacht.

    • Steffen sagt

      Hallo Masgo!

      Danke Dir für deinen Kommentar – ich dachte das sei logisch, dass LOT nicht direkt von Paris nach NYC fliegt. Gerne kann ich das ergänzen bei kommenden Posts.

      Grundsätzlich sind meilenoptimierte Routings auch in den seltensten Fällen mit Direktflügen in Sachen Zeit und – wenn einem das Umsteigen etwas ausmacht – zu vergleichen. Günstig und direkt und noch viele Meilen, das geht leider selten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.