Vielfliegerprogramm für Tiere: Das Korean Air SKYPETS Programm

Korean Air SKYPETS Programm

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Mit dem Korean Air SKYPETS Programm können nun auch Eure Haustiere zum Vielflieger werden. Eure kuschligen Lieblinge gehen also bei einem Flug mit der SkyTeam Airline nicht mehr leer aus. Das Korean Air SKYPETS Programm wurde Ende Mai eingeführt und gilt für sämtliche Flüge der Fluggesellschaft.

Korean Air SKYPETS Programm
Korean Air stellt SKYPETS Programm vor (c) Korean Air

Wie funktioniert das Korean Air SKYPETS Programm?

Pro Flug können Eure Tiere sich Stempel verdienen, die dann wiederum für Freiflüge und Rabatte eingelöst werden können. Pro Inlandsflug gibt es einen Stempel, für internationale Flüge werden zwei Stempel vergeben. Wenn Miezi, Mausi, Hasi oder Hundi dann öfters unterwegs ist, gibt es auch die Chance auf einen Freiflug: Ein kostenfreies internationales oneway-Ticket kostet 24 Stempel. Mit 12 Stempeln gibt es einen Preisnachlass von 50 Prozent auf die Servicegebühr. Für Inlandsflüge gelten jeweils die Hälfte dieser Werte.

Die Buchung für Eure Lieblinge soll unkompliziert online erfolgen. Ihr könnt sie einfach online registrieren und Eurer Buchung hinzufügen. Je nach Größe und Gewicht Eures Tiers, kann es in der Kabine mitfliegen oder muss in den Gepäckraum.

Hier geht es zu Korean Air!

InsideFlyer.de | Kommentar

Immer mal was neues. Bald könnt Ihr Euren Nachbaren fragen „Und, welchen Status hat dein Hund?“. Im Großen und Ganzen jedenfalls eine ganz witzige Idee von Korean Air. Kennt Ihr eigentlich ähnliche Programme? Und wie haltet Ihr Reisen mit Tieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.