Amex Platinum Karte beantragen und 65.000 Membership Rewards Points sammeln

Amex Platinum

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Aktuell gibt es wieder die Möglichkeit die Amex Platinum mit einem hohen Punkte-Willkommensbonus zu beantragen. Für einen begrenzten Zeitraum erhält man 65.000 Membership Rewards Punkte.

Durch eine Reihe von Vorteilen und der Möglichkeit Membership Rewards Punkte zu sammeln und anschließend zu anderen Programmen zu konvertieren, ist die Amex Platinum Card die wohl beste Reisekreditkarte in Deutschland. Zwar hat sie eine recht hohe Jahresgebühr, die Vorteile und verschiedene Guthaben überwiegen jedoch.

65.000 Membership Rewards Points

Falls Ihr in den letzten 18 Monaten kein Hauptinhaber einer American Express Platinum Card gewesen seid, könnt Ihr von diesem Angebot Gebrauch machen und Euch neben den attraktiven Vorteilen der Amex auch die 65.000 MR Punkte sichern. Das aktuelle Angebot ist bis zum 15. Juli 2024 verfügbar!

Den Willkommensbonus erhaltet Ihr, wenn Ihr binnen sechs Monaten nach der erfolgreichen Beantragung 10.000 Euro mit Eurer Amex umsetzt. Im Falle einer Kartenkündigung innerhalb der ersten 12 Monate erlischt der Anspruch auf den Willkommensbonus.

Die 65.000 Membership Rewards Points könnt Ihr selbstverständlich auch in Meilen umwandeln, das Tauschverhältnis variiert je nach Partner. Für diese Anzahl an MR Punkten erhaltet Ihr beispielsweise 52.000 British Airways Avios, 52.000 Flying Blue Meilen, 52.000 Singapore Airlines Krisflyer Meilen oder ebenfalls 52.000 Avios beim Qatar Airways Privilege Club. Eine Übersicht aller Transferpartner ist online verfügbar.

Amex Platinum mit Willkommensbonus

Passend dazu: Deshalb ist die Amex Platinum auch dieses Jahr die beste Reise-Kreditkarte

Vorteile der Amex Platinum Card

Die Gebühr für die Amex Platinum Card beträgt 60 Euro im Monat, pro Jahr also 720 Euro. Dies ist ein ordentlicher Betrag, allerdings sind die Vorteile und Gutschriften, die man als Inhaber nutzen kann, deutlich mehr wert.

Gutschriften in höhe von bis zu 760 Euro

Die Amex Platinum bietet eine Reihe von Gutschriften für Ausgaben, die mit der Karte getätigt werden. Dies ist nicht nur auf Reisen, sondern auch im Alltag sehr nützlich:

  • 200 Euro Guthaben für Reisebuchungen über Amex.de. Dies kann man beispielsweise für Flüge oder Hotels einsetzen.
  • 200 Euro Guthaben für Fahrten mit SIXT Ride.
  • Insgesamt 90 Euro Guthaben für Einkäufe bei Net-A-Porter bzw. Mr. Porter pro Jar.
  • 120 Euro Guthaben im Jahr für Entertainment-Dienste, wie z.B. Netflix oder Amazon Prime Video
  • 150 Euro Guthaben pro Jahr für Restaurantbesuche im Amex-Restaurant-Netzwerk.

Alleine diese Gutschriften haben einen Gesamtwert von 760 Euro, was die Jahresgebühr der Karte bereits übersteigt.

Weltweiter Lounge-Zugang 

Als Inhaber der Kreditkarte erhält man im Rahmen dessen zwei kostenfreie Prestige Mitgliedschaften bei Priority Pass. Durch Priority Pass erhält man Zutritt zu über 700 Flughafenlounges weltweit – unabhängig von der Reiseklasse und Airline. Eine Mitgliedschaft ist für den Hauptkarteninhaber gedacht, die weitere für den Inhaber einer Zusatzkarte – beispielsweise die Partnerin oder der Partner.

Zudem ist es smöglich einen Gast mit in die Lounge zu nehmen. Dies ist gerade wenn man z.B. mit Freunden oder Kollegen unterwegs ist ein sehr angenehmes Feature.

Abseits von Priority Pass hat American Express auch eigene Verträgt mit Lounge-Betreibern, darunter z.B. Plaza Premium, Delta Sky Club, viele Lufthansa Lounges und mehr. Zudem betreibt American Express selbst an verschiedenen Standorten eigene Centurion Lounges, die man ebenfalls als Inhaber der Platinum Karte kostenfrei besuchen darf.

Elite-Status bei diversen Hotelketten

Ein sehr angenehmer Vorteil der American Express Platinum Karte ist, dass man verschiede kostenfreie Hotelstatusmitgliedschaften erhält. So kann man im Rahmen von Aufenthalten bei den entsprechenden Ketten zahlreiche Annehmlichkeiten genießen.

Spannend ist beispielsweise der kostenfreie Hilton Honors Gold Status. Dieser lockt mit Vorteilen wie kostenfreies Frühstück für zwei Personen, ein Zimmer-Upgrade, Zugang zur Executive Lounge bei Upgrade auf ein Executive Zimmer, erhöhte Bonuspunkte-Gutschrift und mehr. Darüber hinaus erhält man auch den Marriott Bonvoy Gold Status, den Radisson Rewards Gold Status, GHA Discovery Platinum, Melia Rewards Gold und den Shangri-La Golden Circle Jade Status.

Amex Platinum Willkommensbonus

Vorteile mit Amex Fine Hotels & Resorts

Über Fine Hotels & Resorts könnt Ihr Euch sehr angenehme Vorteile wie kostenfreies Frühstück für zwei Personen, ein Zimmer-Upgrade, Late Check Out oder 100 USD Room credit in zahlreichen Luxushotels weltweit sichern.

Großes Versicherungspaket

Durch die Amex Platinum kann man ein umfangreiches Versicherungspaket nutzen.  Dieses beinhaltet z.B. eine Auslandsreise-Krankenversicherung, Reiserücktrittskosten-Versicherung, Reisegepäck-Versicherung und eine Reise-Unfallversicherung, sofern mit der Amex gezahlt wird.

Membership Rewards Punkte im Alltag sammeln

Bei alltäglichen Ausgaben und natürlich auch bei Reisebuchungen sammelt man pro ausgegeben Euro einen Membership Rewards Punkte. Diese lassen sich entsprechend in Meilen bzw. Punkte bei Airlines oder Hotels umwandeln. Aktiviert man für lediglich 15 Euro im Jahr den sogenannten Turbo-Modus, erhält man sogar 1,5 Punkte pro Euro.

Darüber hinaus gibt es noch diverse weitere Vorteile für Amex Platinum Inhaber, wie z.B. einen Status bei Mietwagenfirmen, monatlich wechselnde Amex Offers mit exklusiven Rabatten und vieles mehr.

Hier könnt Ihr die Karte unkompliziert online beantragen. 

Fazit

Seit langer Zeit war der Willkommensbonus für die Amex Platinum nicht mehr so hoch wie jetzt. Daher lohnt es sich durchaus, das Angebot zu in Anspruch zu nehmen und sich die Membership Rewards Punkte zu sichern.

Die Vorteile der Karte gestalten Reisen wesentlich angenehmer als sonst und bereits die Gutschriften, die man für verschiedene Ausgaben unterwegs oder im Alltag erhält, sind mehr wert als die Jahresgebühr. Sofern die Karte also eine Option für euch ist, solltet ihr das Angebot definitiv nutzen.