Ein perfekter Tag in Salzburg

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Ein perfekter Tag in Salzburg – die Stadt der Dichter und Denker, des guten Essens und des schönsten Bergpanoramas. Dieser tollen Stadt nur einen Tag seiner Zeit zu widmen, ist definitiv ein großer Fehler. Aber manchmal ist die Zeit nun mal knapp und nur deshalb Salzburg zu verpassen, ist ein noch größerer Fehler! Daher kommt hier nun mein persönlich perfekter Tag in der wunderschönen österreichischen Stadt, die mich mit ihrem Charme so sehr verzaubert hat.

 

Ein perfekter Tag in Salzburg!

Nur zwei Stunden von München entfernt im schönsten Alpenpanorama gelegen, ist Salzburg Österreichs viertgrößte Stadt. Mit ihren 152.000 Einwohnern, von denen ein Großteil Studenten sind, ist Salzburg eine kleinere, aber dafür umso feinere Stadt für einen Städtetrip. Denn die Überschaubarkeit der Sehenswürdigkeiten Salzburgs täuscht: Es gibt so viel zu entdecken! Angefangen beim Wandeln auf den Spuren Salzburgs berühmtesten Sprosses Mozart bis hin zum Erklimmen des Festungsberges hat Salzburg einiges zu bieten. Auf geht’s!

Ein perfekter Tag in Salzburg Ausblick

 

Ein perfekter Tag in Salzburg – Unterkunft


Wir für unseren Teil waren sehr zufrieden mit unserer Unterkunft – dem Motel One Salzburg Süd. Mit direkter Busanbindung vor der Tür nur einen Steinwurf vom Zentrum entfernt, ist das Motel One in Salzburgs Süden eine preisgünstigere, dabei jedoch sehr komfortable Bleibe für ein paar Tage in der Stadt. Die Zimmer sind ruhig gelegen, modern ausgestattet und sehr gepflegt. Das Hotel überzeugt mit sehr aufmerksamen, freundlichem Personal. Auch Einkaufsmöglichkeiten und Banken sind vom Hotel aus fußläufig wunderbar schnell erreichbar.

Sehr empfehlenswert ist auch das hervorragende Sheraton Grand Salzburg!

Ein perfekter Tag in Salzburg Sheraton Grand Salzburg

Ein perfekter Tag in Salzburg – Guten Morgen


Frühstück

Wir ließen das Frühstück im Hotel Hotelfrühstück sein und suchten uns täglich ein nettes Café für einen schönen Start in den Tag. Mit Abstand am besten gefiel uns dabei das Rösthaus und Café „220 Grad“. Es liegt etwas versteckt, dafür sehr ruhig, in der Chiemseegasse in der Salzburger Altstadt. Das Angebot ist etwas außergewöhnlicher, jedoch ist das Essen und natürlich besonders der Kaffee (und auch Tee) einsame spitze.

Etwas einfacher gehalten, dabei jedoch umso schöner ist ein Frühstück an der Salzach, dem Fluss, der sich durch Salzburgs Mitte schlängelt. Beim Bäcker Croissants & Kaffee schnappen und sich in der Sonne an die Salzach setzen. Die schönsten Dinge sind meist so simpel!

 

Ein perfekter Tag in Salzburg – Kulturprogramm


Festung Hohensalzburg

Sehr erhaben und kaum zu übersehen ragt die Festung Hohensalzburg über der Stadt. Sie ist das Wahrzeichen Salzburgs und macht die einzigartige Skyline aus. Der Festungsberg ist sowohl zu Fuß (für die Hartgesottenen), als auch mit der Festungsbahn zu erklimmen. Oben angekommen erstreckt sich vor euren Augen ein atemberaubender Blick über die Stadt und das Salzburger Land. Unbezahlbar schön! In der Burg selbst gibt es desweiteren eine interessante Ausstellung zur Geschichte Salzburgs, die sich lohnt anzuschauen.

Ein perfekter Tag in Salzburg Festung Hohensalzburg

 

Tipp: Bevor es wieder hinuntergeht, sollte man sich einen kleinen Umtrunk auf der Terrasse des Festungsrestaurants genehmigen. Von dort aus kann man wunderbar auf die Schlösser Leopoldskron und Heilbrunn im Hinterland Salzburgs blicken. Die säumenden Alpen machen den Ausblick perfekt.

 

 

Ein perfekter Tag in Salzburg – Verschnaufpause


Fabi’s Frozen Bio Yogurt

Der anstrengende Aufstieg auf die Festung gehört natürlich belohnt. Und womit am besten? Richtig, einem kleine Schmankerl bei „Fabi’s Frozen Bio Yogurt“. Wunderschön gelegen am Universitätsplatz mit Blick auf die Kollegienkirche besticht „Fabi’s“ nicht nur mit der unschlagbaren Lage, sondern vor allem mit der großen Auswahl an Toppings und super leckerem Frozen Bio Yogurt.

 

Ein perfekter Tag in Salzburg – Nachmittags- und Abendprogramm


Schloss Mirabell

Einer der schönsten Orte Salzburgs ist mit Abstand das Schloss Mirabell, das zum UNESCO Weltkulturerbe zählt. Es liegt sehr zentral in Salzburgs Neustadt und wird überwiegend von der Salzburger Stadtverwaltung besetzt. Der zugehörige Mirabellgarten ist frei zugänglich und bietet schöne Plätze zum Setzen und Genießen. Wir genossen dort die Abendsonne und den folgenden Sonnenuntergang – unglaublich schön! Der Blick vom Garten aus auf die Festung und die ihr zu Füßen liegende Stadt ist unvergleichlich.

Ein perfekter Tag in Salzburg Schloss Mirabell

 

Bärenwirt

Richtig traditionell österreichisch geht es im Restaurant „Bärenwirt“ zu, in dem man wunderbar zu Abend essen kann. Ein heimeliges, holzvertäfeltes Restaurant, auf dessen Speisekarte man ausschließlich einheimische Spezialitäten findet. Direkt an der Salzach gelegen bietet der „Bärenwirt“ eine tolle Szenerie. Das Bier schmeckt, das Essen sowieso und die Atmosphäre (inklusive herrlichem Dialekt der Sitznachbarn) versetzt einen ins tiefste Österreich. An Guadn!

Gerade bei schönem Wetter ist auch das Restaurant M32 mit Blick über Salzburg eine tolle Location!

Ein perfekter Tag in Salzburg – Schlaftrunk


Cocktailbar Pepe

Das „Pepe“ ist eine unscheinbare Cocktailbar in der Steingasse in Salzburgs Altstadt. Die Preise stimmen, die Atmosphäre ist schummrig und angenehm, die Bedienungen sehr freundlich und die Musik unglaublich gut! Die Bar bildet den perfekten Abschluss für unseren perfekten Tag im wunderschönen Salzburg. Somit also ein Servus und bis hoffentlich ganz bald!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.