ölpreis auf tiefstem stand seit Oktober 2011

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von EdwinE, 30. Mai 2012.

  1. EdwinE

    EdwinE Silver Member

    Beiträge:
    355
    Likes:
    0
    Nun frage ich mich, wann die treibstoffzuschläge (die immer erhöht werden, wenn der Ölpreis steigt) reduziert werden?
     
  2. vielfliegercgn

    vielfliegercgn Platinum Member

    Beiträge:
    2.278
    Likes:
    0
    gar nicht natürlich!
    ist ja auch logisch wenn man bedenkt das der ölpreis langfristig natürlich nur steigen und nicht sinken wird. kurzfristge schwankungen ausgenommen.
     
  3. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Kerosinzuschlag

    Der Gedanke hat was.
     
  4. vielfliegercgn

    vielfliegercgn Platinum Member

    Beiträge:
    2.278
    Likes:
    0
    "Der Gedanke hat was."

    Ist doch logisch. Angebot und Nachfrage. Die Nachfrage steigt stetig und wird ggf explodieren (China und Indien, ein Markt von über 2 Milliarden Menschen oder auch ca. 1/3 der Weltbevölkerung) und das Angebot kann dauerhaft ja nur "sinken" (zumindest relativ) da die Erde ja nicht entsprechend Öl nachproduziert...

    Wer behauptet, dass der Ölpreis nochmal sinken wird lügt entweder oder ist dumm ;)
     
  5. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Kerosinzuschlag

    Deshalb hatte der Gedanke ja auch was. :idea:
     
  6. vielfliegercgn

    vielfliegercgn Platinum Member

    Beiträge:
    2.278
    Likes:
    0
  7. metin_der_grosse

    metin_der_grosse Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.598
    Likes:
    0
    Na, jetzt kann man ja mit dem starken Dollar argumentieren! :mrgreen:
     
  8. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Kerosinzuschlag

    Der Korrespondent hat natürlich rfecht - wie auch die beschriebenen Experten.
    Auf den Kerosinpreis bezogen ist das alles ja nichts wirklich Neues. Fliegen wird
    trotz all der fest zugedrückten Augen überall sicher nicht wieder spürbar billiger.

    Umso wichtiger, daß man sich für sich die besten Nischen sucht und auch nutzt.
    Nach dem Motto: Guck' Dir so preiswert und bequem wie möglich die Welt an -
    solange dies noch preiswert und bequem geht. Es ist nicht unbeschränkt möglich.
    Wir tun dies nun schon seit Jahren und freuen uns dabei immer wieder auf's Neue.
     
  9. vielfliegercgn

    vielfliegercgn Platinum Member

    Beiträge:
    2.278
    Likes:
    0
    Umso wichtiger wäre es eigentlich das man sich JETZT um alternative Antriebe kümmert und nicht in 20 jahren wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist...
     
  10. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Kerosinzuschlag

    Natürlich. Grundsätzlich schon. Und das wird (hoffentlich) auch längst getan.

    Für uns ist es aber vorrangig wichtig, in der derzeitigen Situation das Beste
    herauszuholen (falls es irgendwann ein Ende hat mit so preiswerten Flügen).
    Und wenn Wissenschaftler & Planer dann ein "neues System" gefunden haben
    sollten: Umso besser.
     
  11. saftfrucht

    saftfrucht Gold Member

    Beiträge:
    777
    Likes:
    0
    Wer den Ölpreis in Halbjahresintervallen beobachtet, dem ist wohl nicht mehr zu helfen. Tip: Mal bei den diversen Portalen die 10-Jahres-darstellung anwählen.
     
  12. halk

    halk Platinum Member

    Beiträge:
    1.424
    Likes:
    0
  13. EdwinE

    EdwinE Silver Member

    Beiträge:
    355
    Likes:
    0
    Das ist mir schon klar - aber dann sollte nicht Lufthansa als Argument für Treibstoffzuschlagerhöhungen immer den dann "gerade" hohen Ölpreis nennen.
    Sondern eben die Ticketpreise anheben, weil Kerosin langfristig teurer wird. Ist der ursprüngliche Sinn des Treibstoffzuschlags nicht, kurzfristige Schwankungen auszugleichen?

    Wofür ist der Ticketpreis sonst? Nicht für die Beförderung von A nach B? Enthält der nicht auch Treibstoffkosten (warum heißt die Gebühr sonst "zuschlag"? und nicht Treibstoffkosten?)
    Schon ein interessantes Konzept? Bei der Kinokarte zahle ich auch keinen Zuschlag für den Strom, den Projektor und Lautsprecher brauchen! Beim Bus ist Treibstoff genauso im Preis wie beim Taxi!
     
  14. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Ölpreis

    Aus dem oben eingestellten "Focus-Artikel":

    Krude "Rechnung" - im Sommer 2008 wird eine Reise in die USA im Jahr 2012 nur
    schwerlich zu buchen gewesen sein. "Fakten, Fakten, Fakten" - so hieß es doch?

    Zum Grundgedanken: Selbstverständlich wird der Euro nicht zwangsläufig stärker
    werden. Und damit die Flüge wegen des Kerosins (wie ja auch schon an anderer
    Stelle diskutiert) im Schnitt sogar teurer. Umso wichtiger, sich die für die ganz
    persönlichen Zwecke sinnvollste Buchungs-Strategie zu suchen. Und das bedeutet
    für Menschen, die nicht nur ihre eigenen Flüge selbst bezahlen: Cash-Tickets nur
    als Specials zum Status-Erhalt/-Erwerb (auf daß die Lounges bunter werden) und
    ansonsten mit der "Zweitwährung" (also mit Meilen & Punkten) Tickets "zahlen". :idea:
     
  15. vielfliegercgn

    vielfliegercgn Platinum Member

    Beiträge:
    2.278
    Likes:
    0
    tja und genau da wird die airline industrie einen riegel vorschieben auf kurz oder lang denn solche Kunden sind unerwünscht :!:
     
  16. saftfrucht

    saftfrucht Gold Member

    Beiträge:
    777
    Likes:
    0
    Nein.

    Ein Unternehmen wie die Lufthansa muss langfristig planen, und kann preislich nicht auf geringe Schwankungen im Kerosinpreis reagieren. Kerosin wird nicht primär kurzfristig eingekauft, somit ist eine Betrachtung über kürzere Zeiträume in der Preisgestaltung für die Zukunft nicht möglich.
     
  17. vielfliegercgn

    vielfliegercgn Platinum Member

    Beiträge:
    2.278
    Likes:
    0
    wenn es sich halt ergibt dann ist das so. Aber du glaubst doch nicht im Ernst das LH eine F unterhält damit Aboflieger und Leute die ein friendly upgrade erhalten diese füllen ;)
     
  18. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Kerosinzuschlag

    Natürlich nicht.

    Mit den Meilen-Upgradern werden (neben den wenigen dafür vorgesehenen Plätzen)
    kurzfristig "Rest-Plätze" aufgefüllt - das nennen die dann wohl "Verlust-Minimierung".

    Und die "friendly upgrades" werden sowieso noch kurzfristiger (direkt am Check-in)
    vergeben, wenn in der Buchung der interne Vermerk des dafür zuständigen MA steht.

    Beides ist allerdings vollkommen unabhängig von der Entwicklung des Kerosinpreises.
     
  19. Guest

    Guest Guest

    Re: Kerosinzuschlag



    Die "friendly upgardes" nehmen bei TG in letzter Zeit mal wieder sehr stark zu. So berichtete mein Thai, dass auf seinem Flug TG 924 (7/8) am 28. Mai BKK - MUC vier Sitze mit "friendly upgrades" belegt waren und zwar zwei Deutsche mit ihren "Thaiboys".

    Wer von Euch war auf diesem Flug?

    Mein Thai war auf 3 K.
     

Diese Seite empfehlen