AVIANCA, MEXICANA ODER COPA ?

Dieses Thema im Forum "Business & First Only" wurde erstellt von Guest, 18. Januar 2008.

  1. Guest

    Guest Guest

    Hallo,
    werde inzwei Wochen die Strecke MEX-BOG-LIM-MEX in F/C fliegen. Wer hat Erfahrungen mit den drei in Frage kommenden Airlines ? TACA sagt mir nicht zu.

    Gruss

    Lullen
     
  2. GDommel1

    GDommel1 Silver Member

    Beiträge:
    326
    Likes:
    0
    Ich bin nur Avianca und Mexicana geflogen und würde NUR auf Mexicana zurückgreifen. War ganz OK
    Avianca zählt auch zu den unsichersten Fluggesellschaften der Welt.
     
  3. Zartbitter

    Zartbitter Gold Member

    Beiträge:
    686
    Likes:
    0
    In eine COPA Maschine steige ich freiwillig nicht mehr ein. Mexicana war (bin ein paar mal in Mex und Mittelamerika geflogen) ok. Avianca hat einen schlechten Ruf, kenne ich aber aus eigener Erfahrung nicht.
     
  4. ANDREALHEIT

    ANDREALHEIT Pilot

    Beiträge:
    71
    Likes:
    1

    Hallo:

    Taca ist die grösste Fluggesellschaft von Mittelamerika ( El Salvador ) . Ich fliege regelmässig mit TACA und kann sie empfehlen.
    AVIANCA oder COPA ist sicher keine alternative :!: . MEXICANA ist aber auch OK. Musst halt sehen, welcher Preis OK ist. Ob auf deiner Route allerdings F möglich ist, bezweifle ich. C geht immer.

    Gruß

    Andy
     
  5. frabog

    frabog Bronze Member

    Beiträge:
    116
    Likes:
    0
    ich kenne nur avianca, jedoch die anderen fluggesellschaften wiederum nicht. mein fazit zu avianca:
    - sehr häufig verspätet
    - alte maschinen
    - antiquierte C
    - schmutzige lounges mit einer einrichtung die du in deutschland auf dem sperrmüll finden kannst
    - service am boden bewegt sich in der bandbreite von inkompetent über nicht hilfsbereit/ignorant bis arrogant
    - serice in der luft meist recht bemüht und freundlich

    noch 2 tipss zu bog falls du dich noch nicht auskennst:
    1. pass in BOG auf, da gibt es 2 flughäfen (el dorado und puente aereo). Kann sein dass ankunft und abflug von verschiedenen flughäfen aus stattfinden. Liegen beide in unmittelbarer nähe und verwenden die gleichen flugfelder, sind aber offiziell 2 getrennte airports

    2. falls du sehr spät ankommst kann es mit taxis schwierig werden. Reservier dir besser eine limousine, kostet vielleicht 5 euro mehr.
     
  6. Guest

    Guest Guest

    Erfahrungsbericht bis heute:

    Hallo, bin mitterweile auf der Hálfte der Strecke angekommen:

    1- Von Mexiko Stadt nach Bogota mit MEXICANA in der Business (gibt keine First). Airbus 320, top Zustand.Flugzeit 4:20. Getränk vor dem Start, sehr gutes Frühstück inkl. Früchteteller. Kaffee gibt es in sehr grossen Bechern aus Porzelan, fand ich sehr schön. Champagner "Alte Witwe" und tragbare Videogeräte. Fazit 10 Punkten von 10 !!!

    2. Von Bogota nach Lima mit TACA in der Business (gibt keine First) in eleganten Ledersesseln im neuen Airbus 319, Flugzeit 2:30. Sehr gutes Frühstück warm, choice of two, alles tip-top und nett.

    Bin wirklich sehr poistiv überrascht, habe mich auch jederzeit sehr sicher gefühlt.

    Das mit den zwei Airports in Bogota habe ich nicht gewusst. Bei Ankunft wurde ich abgeholt und bei Abflug habe ich mir morgens um 04 Uhr ein taxi über das Hotel bestellt. El Dorado wird gerade umgebaut, aber keine Wartezeit um die Uhrzeit.

    Mittwoch geht es leider wieder zurück.

    Saludos

    Juergen

    Saludos
     
  7. frabog

    frabog Bronze Member

    Beiträge:
    116
    Likes:
    0
    Hallo Jürgen,
    1. nun, eine first wirst wu wohl bei innerlateinamerikanischen flügen kaum finden, aber das gibts innereuropäisch ja auch nicht.

    2. hast du irgendow die lounge besucht? in DF oder BOG?

    3. der umbau in el dorado ist aber auch wirklich überfällig. dann hattest du glück, dass der umbau das normlaerweise dort herrschende chaos nicht noch verstärkt hat.
    wie war der aufenthalt in BOG? in welchem hotel hast du denn gewohnt?

    4. der zweite flughafen - puente aereo - wird nur von avianca benutzt, wenn du mit einer anderen fluggesellschaft fliegst gibt es keine verwechslungsgefahr
     
  8. Guest

    Guest Guest

    Hallo Frabog,
    im DF war ich in der Mexicana Lounge im dritten Stockwerk des Abflugterminals. War super, inkl. Fitness Center, PC Stationen mit Internet etc. In Bogota war ich in der Avianca Lounge, auch sehr gut mit guten Snacks und Drinks, eine sehr grosse Lounge, recht wenig besucht. Nur die Toiletten sind sehr dürftig.

    In Bogota hatte mir ein guter Freund, der dort seit sechs Monaten hin versetzt worden ist, das Hotel Royal empfohlen (direkt an einen Shopping-Mall angeschlossen). Das hat mir sehr gut gefallen und für knapp 90 Euro (war aber wohl ein Spezialtarif) sehr günstig.

    Bogota im allgemeinen hat mir sehr gut gefallen, Abends gibt es ein sehr aktives Nachtleben, man fühlt sich recht sicher.

    Saludos

    Juergen
     
  9. Guest

    Guest Guest

    Feedback zum zweiten Teil der Reise:

    Von Lima ging es mit TACA ersteinmal nach Bogota. Der Koffer konnte leider nicht bis nach Mexiko Stadt durchgebucht werden, aber der "Agent am Gate würde mir helfen", war die Aussage der netten Dame am Check In.

    Der Flug mit TACA war wieder sehr gut, pünktlich, tolles Frühstück und netter Service. In Bogota angekommen, musste ich nochmals durch die Passkontrolle (hierbei unbedingt angeben, das man Transit ist, ansonsten muss man nochmals die Flughafensteuer beim Check In bezahlen) und durch die Zollkontrolle. Da ich genügend Zeit hatte mit den 2 Stunden war das OK. Habe dann oben nochmals bei Mexicana den Check In hinter mich gebracht, wieder durch die Passkontrolle und Leibesvisite.

    In der Avianca Lounge noch einen Whiskey getrunken und dann mit Mexicana in 4:45 nach Mexiko Stadt geflogen. Der Service bei Mexicana war sehr gut, waren nur zu zweit von 12 Sitzplätzen in der BIZ, gute Auswahl an Mittagessen (Pasta oder Lachs), war sehr gut. Tragbare Videogeräte erhalten. Fazit: auch hier wieder sehr positiv überrascht.

    Habe dazu gelernt, TACA ist sehr empfehlenswert.

    Saludos

    Juergen
     
  10. frabog

    frabog Bronze Member

    Beiträge:
    116
    Likes:
    0
    dann muss sich in der avianca lounge ja einiges getan haben, als ich dort war sahls wie gesagt eher nach sperrmüll aus.

    ich glaube das royal liegt in beim centro andino, das ist natürlich eine super gegend, shopping essen und nachtleben (zona T) alles zu fuss erreichbar. freut mich dass es dir gefallen hat, BOG ist in meinen augen eine völlig unterschätzte stadt und ich kenne niemanden der nicht positiv überrascht gewesen wäre.

    bist du häufiger in BOG?

    saludos!
     
  11. Guest

    Guest Guest

    Hallo Frabog,
    war schon lange nicht mehr in Bogota gewesen, dieses mal habe ich einen sehr guten Freund aus der Abi-Klasse besucht (wir kennen uns seit 1980). Er ist dort seit 5 Monaten an der dt. Botschaft.

    Auch er hat zu mir gesagt, das Bogota im AA als "Geheimtip" gehandelt wird. Bogota ist als Zonenstufe 12 eingeteilt, d.h. es gibt einen relativ guten Auslandszuschlag für die Entsendung.

    Mich hat die Sauberkeit und Infrastruktur im öffentlichen Linienverkehr sehr positiv überascht. Wie sieht es bei Dir aus, öfters in Bogota ? Ich bin momentan nach Mexiko versetzt.....

    Saludos

    Juergen
     
  12. frabog

    frabog Bronze Member

    Beiträge:
    116
    Likes:
    0
    Hallo,
    na dann kann ich mir denken, wen du besucht hast, kenne auch ein paar leute aus der botschaft dort. habe für einige zeit in BOG gelebt und hatte eine super zeit dort, bin jetzt aber leider wieder in D. Mein neid auf deinen job in mexiko ist dir also sicher :)

    ja, den diplomaten in BOG gehts wirklich gut, ein (steuerfreier) gefahrenzuschlag der nicht an die deutlich verbesserte sicherheitssituation angepasst wurde, steuerfreier autoimport usw.

    nachdem ich dort leider nicht arbeiten kann werde ich aber zumindest meinen urlaub in lateinamerika verbringen, bin gerade am planen bzgl. mexiko und kolumbien.

    warst du eigentlich in cartagena?
     
  13. Guest

    Guest Guest

    Hallo Frabog,
    heute bin ich mit meiner Familie in Houston und wir kaufen ein bisschen ein ,meine Frau hat Schuhgrösse 39 und die bekommt man in Mexiko fast nicht :oops:

    Was hast Du denn in Bogota verbrochen, das Du dort nicht mehr arbeiten kannst, wie Du selbst schreibst ?'???

    Ich habe vor ein paar Jahren "Mate de Coca" Tee in Lima bei Wong im Supermarkt gekauft (bekommt man in Cuzco bedingt durch die Höhe in jedem Hotel nach der Ankunft) und bin über BOG und CCS dann mit der LH nach FRA geflogen. Dort sind die Koffer nicht angekommen....auf jeden Fall hat der Zoll diese beschlagnahmt, bei Abholung "solle ich jetzt einen Rechtsanwalt anrufen", riet mir der Polizist. Das ganze ging wegen dem im Supermarkt gekauften Tee vor Gericht.....

    Warum hast Du eigentlich FRABOG als Username ? Was hast Du in Bogota beruflich gemacht ? Ich baue zur Zeit unser Werk (Zulieferer der Automobilindustrie) unser Werk in Mexiko auf...nicht immer sehr lustig, aber sehr spannend.

    Am Samstag geht es wieder nach Mexiko.....also bis dann, schönes Wochenende.

    Saludos

    Juergen
     
  14. frabog

    frabog Bronze Member

    Beiträge:
    116
    Likes:
    0
    nein, es ist nicht so dass ich gehen musste, hab da nichts verbrochen und auch keinen teebeutelskandal ausgelöst. mein vertrag ist einfach ausgelaufen und ich wollte mal wieder was neues sehen.
     
  15. frabog

    frabog Bronze Member

    Beiträge:
    116
    Likes:
    0
    Hallo Jürgen,

    hatte eben versucht dir (wegen dem persönlichen inhalt der mail) an deine "ttmpue...." email adresse zu schreiben, hat aber leider nicht funktioniert und mail kam zurück.
     
  16. Guest

    Guest Guest

    Guten Morgen,
    meine Mailadresse hat sich geändert: kossmehl@yahoo.de

    Hast recht, das ganze passt nicht mehr in dieses Forum, würde mich aber freuen den Kontakt zu erhalten, OK ?

    Saludos

    Juergen
     

Diese Seite empfehlen