Erfahrungen mit M&M-Adressänderung ins Ausland

Dieses Thema im Forum "- Mehr Meilen (Payback)" wurde erstellt von SquadMan, 15. Mai 2008.

  1. SquadMan

    SquadMan Bronze Member

    Beiträge:
    214
    Likes:
    0
    Tach zusammen,

    mal angenommen, ich wäre schon M&M-Kunde, hätte einen Status und würde jetzt (natürlich wegen Umzug) meinen Wohnsitz im M&M-Portal ins Ausland, z.B. in die USA verlegen ... würde das dazu führen, dass ab diesem Zeitpunkt für mich die (niederige) Re-Qualifikationsgrenze gelten würde ?

    Hat jemand Erfahrungen damit ? Meinungen dazu ?
     
  2. holstein86

    holstein86 Silver Member

    Beiträge:
    307
    Likes:
    0
    Also, soweit ich gehört habe funktioniert das mit dem Status relativ schnell. Kann aber aus eigenen Erfahrungen nichts genaueres dazu sagen.
     
  3. htb

    htb Platinum Member

    Beiträge:
    1.664
    Likes:
    2
    Ja. Absolut richtig und funktioniert auch so.

    HTB.
     
  4. SquadMan

    SquadMan Bronze Member

    Beiträge:
    214
    Likes:
    0
    Das klingt doch gut - dann passt es ja wirklich gut, dass ich gerade umziehe (grins) - hat einer Erfahrung, wie sich das dann mit der Kreditkarte verhält? Ich würde natürlich meine deutsche Bankverbindung (trotz Umzug) beibehalten - und damit müsste ich doch auch die Kreditkarte behalten, oder ?
     
  5. htb

    htb Platinum Member

    Beiträge:
    1.664
    Likes:
    2
    Kreditkarte und M&M Konto sind zwei verschiedene Verträge. Du kannst beim einen die Adresse ändern, beim anderen aber nicht.

    HTB.
     
  6. boekel

    boekel Platinum Member

    Beiträge:
    1.139
    Likes:
    0
    @squad man
    fuer die Kreditkarte ist einzig und allein ein Bankkonto in Deutschland notwendig. Ist bei mir genau so.
     
  7. s5804

    s5804 Lotse

    Beiträge:
    20
    Likes:
    0
    habe genau so wie oben beschriben gemacht. Status hat 1 Woche gedauert.
     
  8. buda01

    buda01 Silver Member

    Beiträge:
    288
    Likes:
    0
    Hallo Squad Man
    - Einfach bei miles&more einloggen
    - anklicken Reiter "My Miles"
    - anklicken "Mein Profil"
    - anklicken "Adresse und Kontaktangaben"
    - Adresse ändern
    - anklicken "Ja, Änderungen speichern"
    - anklicken Reiter "Meilenkonto"

    Wenn die Adresse oben links geändert ist - steht unter dem Kontoauszug
    "Um den Senator Status zu erreichen, benötigen Sie noch xx.xxx Statusmeilen in 2008"

    - und es müssten 30.000 Meilen weniger sein als vorher.

    Gruß
    buda
     
  9. malz-and-more

    malz-and-more Co-Pilot

    Beiträge:
    46
    Likes:
    0
    Guten Morgen,

    das Thema interessiert mich auch. Werde am 01.10. für 2 Jahre in HKG arbeiten und habe es natürlich auch auf die Adressänderung abgesehen.

    Wenn ich es richtig verstanden habe, kann man seine Adresse im Laufenden "Statusjahr" ändern (Bsp: Wo jetzt noch 50.000 Meilen für den Senator fehlen, würden dann sofort nur noch 20.000 Meilen fehlen). Ok... Aber will M&M nicht irgendeinen Belege aus dem die Adresse hervorgeht? Wenn nicht könnte doch jeder der Freunde oder Verwandte im Ausland hat seine Adresse ändern...

    Gruß

    Malz-and-More
     
  10. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Am bsten ist es, den Wechsel wöchentlich vorzunehmen. Mindestens. 8)
     
  11. buda01

    buda01 Silver Member

    Beiträge:
    288
    Likes:
    0
    @malz-and-points
    Wir alle gehen natürlich davon aus, dass Du wirklich im Ausland lebst :D oder wohnst :shock: oder bist :oops: oder weilst 8) - oder was auch immer.

    Besonders wenn man dort arbeitet kann ein Nachweis doch kein Problem sein- oder? :wink:
     
  12. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Und ich dachte, die/der User/in nennt sich "malz-and-more"? :shock:
    Sollte ich gemeint sein: Residenten-Status liegt natürlich vor. 8)
    Dafür muß im übrigen auch niemand "arbeiten". Wieso auch? :mrgreen:
     
  13. buda01

    buda01 Silver Member

    Beiträge:
    288
    Likes:
    0
    Sorry, map - ich meinte natürlich malz-and-more :oops:
    Da ist in meinem Hinterstübchen heute morgen irgendein Elektron falsch abgebogen.
     
  14. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Das mußtu aber schnellstens wieder einfangen. Wer weiß, was es sonst noch anstellt. :shock:
     
  15. buda01

    buda01 Silver Member

    Beiträge:
    288
    Likes:
    0
    Schon geschehen - ich habe ihm eine Falle gestellt und es in die hintere Schädelgrube (Fossa cranii posterior) fallen lassen - da hat es im Alter zunehmend Platz. :mrgreen:
     
  16. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Hat es das? Da weißt Du mehr als ich. 8)
    Ich hab dann ja eher noch Zeit. Ist auch eine Art von Luxus. :mrgreen:

    PS: Insgesamt aber ein netter Gedanke. :D
     
  17. malz-and-more

    malz-and-more Co-Pilot

    Beiträge:
    46
    Likes:
    0
    Natürlich wäre es für mich kein Problem einen Nachweis zu erbringen, sollte ich dort angefangen haben zu arbeiten. Meine Frage war eher genereller Natur. So wie es vorher beschrieben wurde, hätte eine schlichte Adressänderung genügt. Aber das scheint nicht der Fall zu sein. Nun gut... Ich werde es ab 01.10. so machen und schauen ob das was wird mit dem SEN...

    Gruß
     
  18. mac_doc

    mac_doc Bronze Member

    Beiträge:
    249
    Likes:
    0
    @buda01: Also in der hinteren Schädelgrube ruht das Kleinhirn. Das ist von der Altersatrophie kaum betroffen, sondern mehr das Großhirn welches aber Supratentoriell liegt.
     
  19. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Sowas hat sonst eigentlich nur das "Doktorchen" vonner MHH erzählt. 8)

    Sei's drum: immer feste den Wohnsitz im Profil wechseln. Das fetzt. :mrgreen:
     
  20. SquadMan

    SquadMan Bronze Member

    Beiträge:
    214
    Likes:
    0
    Noch ma ich -

    Teile der Diskussion verwirren mich jetzt (nein, nicht das mit dem Schädel, Elektron und Fallenstellen):

    (1) Ich kann meinen Wohnsitz einfach online ändern, was zur Folge hat, dass der gesamte postalische Schriftverkehr von M&M zukünftig an die neue Adresse geht - so weit klar, oder habe ich da noch was falsch verstanden?
    (2) Die Geschichte mit der Kreditkarte ist mir nicht ganz klar - klar ist die CC vertraglich vollständig getrennt - aber ab einem gewissen Status zahlt doch LH die Kreditkartenkosten .... und den zahlen sie auch, wenn ich eine deutsche CC habe, mein M&M-Wohnsitz aber im Ausland ist ? Hmmmm.

    Habe gerade gesehen, dass für US-basierte M&M-Kunden für die CC ein Willkommensbonus von 20.000 Meilen anfällt - das ist doch mal ne Hausnummer.
     

Diese Seite empfehlen