Flüge nach Thailand und Inlandsflüge in Thailand

Dieses Thema im Forum "Besser Buchen" wurde erstellt von Dorodo, 28. September 2015.

  1. Dorodo

    Dorodo Entdecker

    Beiträge:
    7
    Likes:
    0
    Hallo :)

    ich plane gerade unseren Sommerurlaub 2016 nach Thailand (4 Personen: 2 Erwachsene und 2 Teenager) und bin sehr unsicher, was die Flüge angeht.

    Folgende Flüge sollen es sein:

    Düsseldorf - Bangkok und zurück (besser wäre noch ein Gabelflug: "Düsseldorf - Chiang Mai" und zurück "Bangkok - Düsseldorf".

    Inlandsflüge: z.B. Chiang Mai - Koh Samui; Koh Samui - Bangkok; Bangkok - Trat

    Im Moment würde ich die Hin- und Zurückflüge bei emirates buchen (über Dubai; kosten im Moment ca. 650 Euro pro Person) und die Inlandsflüge bei Bangkok Airways.

    Aber vielleicht geht es auch günstiger?

    Ich versuche meine Fragen mal zu strukturieren

    1. Kann man gebuchte Flüge irgendwie stornieren? Gibt es da eine Art Reiseversicherung, die man abschließen kann? Wir müssen immer damit rechnen, dass unsere Eltern erkranken oder schlimmeres und wir nicht in Urlaub fahren können und dann ist das schon ein ordentlicher Batzen Geld. Auch die Anschläge in Bangkok haben uns verunsichert. Vor zwei Jahren haben wir eine schlechte Erfahrung mit nicht-stornierbaren USA-Flügen gemacht (Delta). Bei emirates steht bei dem billigsten Tarif (eco Flex) bei Rückerstattung 200 Euro pro Flug (das wären dann 8 mal 200 Euro, die wir dann noch bezahlen müssten?? Das lohnt sich ja kaum.

    2. Ist es sinnvoll, die Flüge direkt bei den Airlines zu buchen? Ich habe in diesem Jahr sehr schlechte Erfahrungen mit einer Buchung bei "flug.de" gemacht und möchte diesen online-Anbietern wenn möglich aus dem Weg gehen (Es wurde ein Flug storniert und es war nicht möglich, über Mail oder hotline eine Information zu bekommen).

    3. Weiß jemand, ob es bei emirates die Möglichkeit für Gabelflüge gibt? Hin würden wir gerne direkt nach Chiang Mai fliegen (Alternative: Flug nach Bangkok, eine Übernachtung am Flughafen und am nächsten Tag Flug nach Chiang Mai; vielleicht ist das sogar billiger?).

    Das sind die Fragen, die mich gerade umtreiben.

    Danke schon einmal für's Lesen und liebe Grüße

    Doro
     
  2. PatongPilot

    PatongPilot Silver Member

    Beiträge:
    407
    Likes:
    24
    Full Flex buchen, dann ist es kostenfrei stornierbar. Wie es bei emirates ist, weiss ich nicht aber glaube nach deutschem Recht muss die Airline dir bei Stornierung alles bis auf den Flugpreis zurückzahlen.

    Ja ist es!

    Ja gibt es. Auf der Emirates Seite unter "Flug buchen" rechts an der Seite, und dann öffnet sich dieses Pop-Up und da steht dann direkt unter "Flug Buchen" "Erweiterte Suchoptionen: mehrere Ziele, Zwischenstopps, Angebotscodes, Partnerfluggesellschaften"

    Da kannst du dann draufklicken und einzelne Routen eingeben und insgesamt bis zu 10 Städte hinzufügen.



    Hoffe, ich konnte helfen :)
     
  3. Dorodo

    Dorodo Entdecker

    Beiträge:
    7
    Likes:
    0
    Hallo,

    vielen Dank :)

    Bei emirates gibt es nur economy oder business oder first class, aber die beiden letztgenannten sind irrsinnig teuer. Economy heißt zwar flex, aber die 200 Euro pro FLug (also insgesamt achtmal bei vier Personen) sind dann doch ein großer Happen im Falle der Stornierung.

    Das habe ich versucht. Es werden zwar Verbindungen angezeigt, aber dann steht da "nicht verfügbar"? Das wäre dann aber nicht sooo schlimm, da wir sowieso Inlandsflüge buchen möchten und dann fliegen wir eben extra von Bangkok nach Chiang Mai mit einer anderen Gesellschaft. Praktisch wäre es, aber so geht es auch.

    Ich werde aber auf jeden Fall direkt bei einer Fluglinie buchen und schaue mal, ob es die emirates werden.

    Schade, dass es keine Versicherung für Stornierungen gibt oder zumindest bezahlbare stornierbare Flüge.

    Liebe Grüße

    Doro
     
  4. ExtremeHon

    ExtremeHon Platinum Member

    Beiträge:
    1.723
    Likes:
    34
    Ja, nennt sich Reiserücktrittsversicherung (RRV). Gibt es auch mit der Option Reiseabbruchversicherung.

    Auf Höhe der Selbstbeteiligung achten!
     
  5. xmitter

    xmitter Bronze Member

    Beiträge:
    165
    Likes:
    5
    Wie User ExtremHon schon hingewiesen hat, empfehle ich auch eine seperate Versicherung abzuschliesen. Dann kannst du Buchen was du willst ( ohne teure Storno Optionen ).
    Hab gerade mal online nachgeschaut & z.B. bei der Europaeischen Reiseversicherung bekommst du ein "Rundum Sorglos-Schutz" fuer die ganze Familie schon fuer EUR 219.- ( bei EUR 5000.- Versicherungssumme ).
    Der Preis richtet sich wohl nach der Höhe der gesamten Reisekosten. Es gibt da einen Online-Rechner.
    Dies beinhaltet:
    -Stornokosten-Versicherung
    -Reiseabbruch-Versicherung
    -Reisekranken-Versicherung mit medizinischer Notfall-Hilfe
    -Reisegepäck-Versicherung
    Ohne Selbstbeteiligung.
    Gibt bestimmt noch andere gute Versicherungsanbieter.
    Sprech doch einfach mal eure Versicherung an, bei der ihr ansonsten versichert seid ( Haftpflicht etc ). Vll bekommt ihr ein gutes Angebot.
    Achtung: die Stornoversicherung wuerde im Falle Krankheit o. schlimmeres deiner Eltern einspringen, allerdings nicht fuer den Fall, das du Angst vor einem Anschlag hast.
    Glaube das funzt erst, wenn es eine offizielle Reisewarnung des AA gibt.
     
  6. Dorodo

    Dorodo Entdecker

    Beiträge:
    7
    Likes:
    0
    Vielen Dank:)

    Ich denke, dass ich das mit der Versicherung machen werde, das passt ganz gut zu unseren Bedürfnissen. Ich habe auch mal rumgesucht und ähnliche ANgebote gefunden (für Familien um die 220 Euro, das find ich o.k.).

    Klar, dass die bei aufkommender Ängstlichkeit nicht zahlen...;) Wobei ich da schon nachdenklich geworden bin, aber da seitdem (dem Anschlag Ende August in Bangkok)nichts mehr war, hoffe ich sehr, dass es ruhig bleibt. Hätte schon große Bedenken mit Kindern (nunja Teenagern) in gefährliche Regionen zu reisen.

    Liebe Grüße

    Doro
     
  7. Jet1

    Jet1 Platinum Member

    Beiträge:
    2.288
    Likes:
    85
    Inlandsflüge in Thailand nach und von Koh Samui gibt es nur mit Bangkok Airways und Thai Airways, nicht aber mit Billigfliegern wie Air Asia, Nok Air usw.

    Für mindestens drei Inlandsflüge in Thailand einschl. Koh Samui kann man bei Bangkok Airways und Thai Airways Airpässe buchen, die bei Bangkok Airways pro Strecke 88 US$ plus ca. 4 Euro Steuern und Gebühren (http://www.bangkokair.com/pages/discovery_airpass/discovery-airpass) und bei Thai Airways derzeit für Flüge bis Ende 2015 insgesamt 280 US$ plus ebenfalls ca. 4 Euro Steuern und Gebühren pro Strecke (http://www.thaiairways.com/de_DE/pl...ffers_Booking/15discover-thailand-fares.page?)) kosten. Es ist wahrscheinlich, dass der Airpass von Thai Airways bis Ende 2016 verlängert wird, dann aber möglicherweise zu einem höheren Preis.

    Diese Airpässe sind aber nirgends online buchbar, sondern nur über Reisebüros.

    Bei Reiserücktrittskosten-Versicherungen sind die Versicherungsbedingungen von Versicherung zu Versicherung sehr unterschiedlich und nicht bei allen Versicherern einheitlich. Bei einigen Versicherungen besteht Schutz u.a. nur bei unerwarteten schweren Erkrankungen und beim Tod von bestimmten Familienangehörigen, bei anderen lassen sich Sachverhalte bei Familienangehörigen überhaupt nicht versichern. Deshalb muss man unbedingt vor dem Abschluss das Kleingedruckte sehr genau lesen, damit es später keine unerfreulichen Überraschungen gibt.

    Bei einer Reisewarnung des Auswärtigen Amtes nach der Buchung hat man ein kostenloses Rücktrittsrecht nur für Pauschalreisen von Reiseveranstaltern. Für reine Flugbuchungen bei Fluggesellschaften besteht dieses kostenlose Rücktrittsrecht nicht. Auch dann gelten für Stornierungen die jeweiligen Tarifbestimmungen, so dass auch in solchen Fällen meistens Stornokosten anfallen.
     
  8. ExtremeHon

    ExtremeHon Platinum Member

    Beiträge:
    1.723
    Likes:
    34
    Es war explizit von den Eltern die Rede. Und ich kenne keine Versicherung, bei denen Krankheit oder Tod der Eltern nicht Inhalt der Versicherung sind.
     
  9. xmitter

    xmitter Bronze Member

    Beiträge:
    165
    Likes:
    5
    Langsam nervt es....:!:

    Das mag ja sein aber ich waere dir dankbar, wenn du dann solche Aussagen nicht auf ein Zitat von mir beziehst, da die Versicherung die ich erwaehnt habe nicht nur bei unerwarteter schwerer Erkrankung von Familienangehörigen greift, sondern auch bei anderen Faellen ( z.b. auch bei Vorerkrankungen etc ). In meinem Fall ist die Definition von Angehörige bzw. Risikopersonen sogar: Ehe- bzw. Lebenspartner;Lebensgefährte in einer
    eheähnlichen Lebensgemeinschaft; Kinder; Eltern; Adoptivkinder; Adoptiveltern; Pflegekinder; Pflegeeltern; Stiefkinder; Stiefeltern; Großeltern; Geschwister; Enkel; Tanten; Onkel; Nichten; Neffen; Schwiegereltern; Schwiegerkinder; Schwäger; Schwägerinnen und Betreuungspersonen, die nicht mitreisenden minderjährigen oder pflegebedürftigen Angehörige betreuen:!:
    Genug "Eltern" oder :?:

    Dann zitiere doch bitte nicht meinen Beitrag.
    In meinem Beitrag genannte Stornoversicherung uebernimmt die kompletten Stornokosten ( nicht nur Flug ) bei einer Reisewarnung des AA wenn diese nach der Buchung veröffentlicht wird.

    Desweiteren stimme ich dem letzten Posting von ExtremHon zu.
    Bin mir aber sicher, das du nun nichts unversucht laesst, irgendeine schraege Versicherung zufinden, die Angehörige bzw. Eltern ausschliesst :mrgreen:
     
  10. Jet1

    Jet1 Platinum Member

    Beiträge:
    2.288
    Likes:
    85
    Dass durch meinen Beitrag der Eindruck entstanden ist, ich habe damit den Usern ExtremeHon und xmitter „auf die Füße treten“ wollen, bedauere ich. Da das nicht beabsichtigt war und ich eigentlich hilfreich sein wollte, entschuldige ich mich dafür.
     
  11. dt0809

    dt0809 Lotse

    Beiträge:
    20
    Likes:
    0
    Günstigere Flüge:
    Suche doch mal bei Kayak oder momondo nach DUS-CNX/BKK-DUS. Mit Air China sollte das auf jeden Fall machbar sein. Hier fliegst du im Normalfall über PEK und ab dort nach Chiang Mai, bzw. von Bangkok zurück nach PEK und dann nach DUS. Als Deutscher (und natürlich auch als Staatsbürger mancher andere Länder), erhältst du ein 72h Visum in Peking, wo du evtl einen weiteren Stop einfügen könntest.
    Soweit ich weiss, flieg Emirates nicht nach Chiang Mai. Die einzige Option hier wäre, mit z.B. einer Partnerairline wie Bangkok Airways ab Bangkok nach Chiang Mai zu fliegen, oder einen separaten Flug ab Bangkok nach Chiang Mau zu buchen (hier darauf achten, dass du höchstwahrscheinlich in BKK ankommst und NUR Thai und Bangkok Airways ab BKK nach CNX fliegen; die billig Flieger nutzen DMK).

    Inlandsflüge:
    Wie schon von jemand beantwortet, sind die einzigen Möglichkeiten, die Strecken zu fliegen, wonach du fragst, mit Bangkok Airways, bzw. Thai Airways. Da Bangkok Airways der Flughafen Samui gehört, gibt es hier eine Monopol Situation und die Preise sind für Thailändische Verhältnisse sehr teuer (ca. 80 Euro one-Way). Alternativ kannst du nach Surat Thani fliegen (mit Air Asia, NOK Air, Thai Smiles) und ab Surat Thani mit Bus und Fähre nach Samui (ca. 4-5 Stunden, dafür um die 30 Euro im normalfall). Ich glaube, dass Trat nur von Bangkok Airways angeflogen wird.

    Zu den Fragen:
    1. Vielleicht ist hier eine Kreditkarte mit bestimmten Versicherungsleistungen eine Lösung?
    2. Online Buchungsportale wir Expedia sind eigentlich zuverlässig und man kann hier auch Versicherung dazu kaufen.
    3. Wie schon oben beschrieben, schau mal nach verschiedenen Daten mit Air China. Die sind auch nicht so schlimm...! Vom Service nicht schlechter als Lufthansa.
     
  12. ExtremeHon

    ExtremeHon Platinum Member

    Beiträge:
    1.723
    Likes:
    34
    Von mir kam so ein Unsinn nicht!
     
  13. Dorodo

    Dorodo Entdecker

    Beiträge:
    7
    Likes:
    0
    Hallo zusammen,

    vielen, vielen Dank :)

    Ihr habt mir schon sehr viel weiter geholfen!

    Da wäre ich ja nie drauf gekommen, v.a. wenn man es nicht online buchen soll. Ist so auf jeden Fall billiger als wenn ich die Flüge einzeln bei Bangkok Airways buche.
    Ja, ich habe beim Stöbern auch schon sehr unterschiedliche Verträge gesehen. Mir geht es um Krankheit / Tod von nahen Verwandten, das ist fast immer mit dabei gewesen (aber ich meine eine Versicherung gesehen zu haben, da gab es das nicht).
    Die Route habe ich so schon suchen lassen, war aber immer sehr teuer und dann scheint es mir preiswerter DUS-BKK zu buchen und dann BKK-CNX zu den sowieso zusätzlich gebuchten Inlandsflügen. Auf Air CHina habe ich dabei aber noch nicht geachtet, wobei ich vom Sicherheitsgefühl lieber mit Emirates fliegen würde?? Ich glaube, ich habe zu viele falsche Klischees im Kopf :D
    Bangkok Airways ist wirklich relativ teuer und die anderen (Air Asia etc.) dafür im Vergleich viel billiger. Vermutlich bleibt es aber bei Bangkok Airways, da es bei Air Asia o.a. Nachteile gibt: Kein FLug nach Koh Samui oder Trat oder Abflug an einem anderen Airport in Bangkok. Schade, die anderen Fluglinien sind wirklich so viel preiswerter.

    Vielen Dank euch allen :)

    Liebe Grüße von Doro
     
  14. Jet1

    Jet1 Platinum Member

    Beiträge:
    2.288
    Likes:
    85
    Bei den meisten Tarifen für Flüge mit Emirates von und nach deutschen Flughäfen sind innerdeutsche Bahnfahrten zum und vom jeweiligen Flughafen im Preis enthalten (bei Sonderangeboten nicht immer!).

    http://www.emirates.com/de/german/p...c_creative=German_Rail_230_tcm253-1170653.jpg
     
  15. Dorodo

    Dorodo Entdecker

    Beiträge:
    7
    Likes:
    0
    Wir wohnen sehr nah am FLughafen Düsseldorf, so dass die ANreise für uns kein Problem ist. Aber ein kurzes Stück mit der Bahn ist schon dabei. Danke :)

    Da man diese Airpässe nur im Reisebüro bekommt, habe ich jetzt doch noch eine Frage: Wie viel kostet es so ungefähr mehr, wenn ich alle FLüge im Reisebüro buche? Ist für das Reisebüro ja nicht so viel Arbeit, weil ich eigentlich dann ziemlich genau weiß, was ich möchte. Aber wäre ja auch schön beruhigend, wenn ich mich bei Problemen ans Reisebüro wenden kann.

    Liebe Grüße von Doro
     
  16. Jet1

    Jet1 Platinum Member

    Beiträge:
    2.288
    Likes:
    85
    Das lässt sich nur schwer beantworten, weil jedes Reisebüro selbst entscheidet, welches Entgelt es für Flugbuchungen berechnet. Das Spektrum reicht von unter 20 bis über 50 Euro pro Ticket. Bei Airpässen kommt hinzu, dass damit nicht jedes Reisebüro viele Erfahrungen hat und manchmal ziemlich hilflos wirkt. Einen Versuch in Düsseldorf ist Explorer wert, die sich als Spezialisten für Flugbuchungen einen guten Namen gemacht haben.
     
  17. Dorodo

    Dorodo Entdecker

    Beiträge:
    7
    Likes:
    0
    Das ist ja dann doch eine Menge Geld, wenn man über ein Reisebüro bucht. Ich habe vor zwei Jahren USA-Flüge über`s Reisebüro gebucht, was komplizierter war als die FLüge online zu buchen. Dass man einen Ansprechpartner hat, ist natürlich gut. Ich schau mal, Düsseldorf ist schon eine Ecke weg, so dass ich lieber ein Reisebüro vor Ort hätte (Ruhrgebiet). Schade, dass man die Pässe nicht online buchen kann, aber wenn ein Reisebüro 50 Euro pro Ticket nehmen würde, wäre die Ersparnis über einen solchen Pass auch schon wieder weg.

    Was sich allerding anscheinend wirklich lohnt, ist ein AirAisa-Pass! http://www.urlaubspiraten.de/fluge/...e-innerhalb-asiens-schon-fur-499-myr-122-euro

    Ich möchte nicht so gerne mit Air Asia fliegen, da - wie schon gesagt - es für uns einige Nachteile hat. Aber für 122 Euro 10 (Kurz-)Flüge, ist schon verlockend.

    Liebe Grüße von Doro
     
  18. xmitter

    xmitter Bronze Member

    Beiträge:
    165
    Likes:
    5
    Der AirAsia Pass ist sicherlich fuer einige interessant aber ich bezweifel das er euch wirklich etwas bringt.
    Du muesstest 4ea Paesse kaufen ( fuer Kinder unter 12 Jahren ist dies by the way nicht möglich ).
    Zudem kommen noch Steuern, Gebuehren und Gepaeckkosten dazu.
    Aber das entscheidende: du kannst vor dem Kauf nicht wirklich pruefen, ob du Plaetze auf deinen benötigten Fluegen bekommst ( vorallem nicht fuer 4 Personen ).
    Verfuegbarkeit ist auf "Promo-Plaetze" limitiert, die es an Wochenden so gut wie nicht gibt und auf manchen - nicht hochfrequenten Routen - nur 1-2 Plaetze, wenn ueberhaupt.
    Denke du kommst guestiger weg, wenn du individuell deine Fluege buchst ( u.U. mit verschiedenen Airlines ).

    Just my 2 cents.
     
  19. Dorodo

    Dorodo Entdecker

    Beiträge:
    7
    Likes:
    0
    Das ist ja wirklich extrem ungünstig! Wird auf der Air Asia-Seite auch nicht klar. Das erleichtert meine ENtscheidung :) Kann ich doch bei Bangkok Airways bleiben, danke!
     
  20. Stoepsel

    Stoepsel Newbie

    Beiträge:
    8
    Likes:
    1
    Nur mal ein Tipp http://www.skyscanner.de/, da kann man sich zumindest mal einen überblick verschaffen, was preislich so drin ist.
     

Diese Seite empfehlen