Limit Überweisungsservice aushebeln möglich?

Dieses Thema im Forum "- Mehr Meilen (Payback)" wurde erstellt von twister009, 16. Mai 2009.

  1. twister009

    twister009 Entdecker

    Beiträge:
    8
    Likes:
    0
    Hallo zusammen,

    pro Jahr muss ich ca. 10 mal nach HKG, macht also 1.2 Mio Meilen, wenn ich das komplett über Prämienmeilen erreichen will.

    War bisher nie ein Thema, zu schwierig und unflexibel. Allerdings ist díe Verfügbarkeit von Prämienflügen gerade und wohl auch noch einige Monate so unglaublich genial; dass ich quasi jeden Wunschtermin bekommen kann. Ist eine einfache Rechnung: Bisher mit CX und Firmenvertrag ca. 2.900 € bezahlt, beim Überweisungsservice wären es ca. 1.800 €. Keine Chance über Zeitschriftenabos, etc... auf großartige Summen zu kommen, außerdem wird mir das Finanzamt was husten. Bei den Gebühren für den Überweisungsservice sieht das ganz anders. Kosten des Geldverkehrs ist sowieso kein kleiner Posten bei uns...

    Habe gesucht, aber nix gefunden, bin ja auch eher Marco Polo / oneworld Spezialist, deswegen die Frage:

    Kann man das Limit von 20 K steigern, indem man mehrere Kreditkarten auf die gleiche Person/Firma ausstellt? Jahresgebühr muss dann bezahlt werden, logisch und werben geht auch nicht, aber so wäre es am einfachsten.
     
  2. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Ein klein wenig OT - aber dennoch ja sehr naheliegend:
    Das ist doch sehr schön zu hören - da könntest Du ja hier viel beitragen.

    Schon jetzt und im Voraus vielfachen Dank hierfür. 8)
     
  3. twister009

    twister009 Entdecker

    Beiträge:
    8
    Likes:
    0
    ...immer her mit den Fragen...
     
  4. Alex_B

    Alex_B Bronze Member

    Beiträge:
    248
    Likes:
    0
    Ob man mehrere CCs auf dieselbe Person ausstellen kann weiß ich nicht. Falls nicht, nimm halt einfach Frau, Eltern usw. als CC-Kunden... Die können ja dann einen Award für Dich buchen, bzw. Du buchst von deren Account für Dich.
    Hätte den Vorteil, dass Du zur Zeit auch kräftig Werbebonus einstreichen kannst und die CC für den Geworbenen ein Jahr lang kostenlos ist.
     
  5. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Da bekommt unser FB aber wahrscheinlich ebenfalls kleine Äuglein.
    Unserem neuen Oneworld-Spezialisten ging's um die Absetzbarkeit
    bzw. die problemlose Anerkennung als Betriebsausgaben. Richtig?
     
  6. Alex_B

    Alex_B Bronze Member

    Beiträge:
    248
    Likes:
    0
    1:0 für Dich, MAP :oops:

    Aber möglicherweise gibt es Mitarbeiter, die den Part übernehmen können?
     
  7. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Das müßte ein Spezialist für Steuerfragen beantworten.
    Solche Dinge habe ich stets gerne dem StB übertragen.
     
  8. twister009

    twister009 Entdecker

    Beiträge:
    8
    Likes:
    0
    @Alex_B
    Mehrere Karten auf eine Person geht, kein Problem. Die Frage ist nur wie es sich mit dem Überweisungsservice verhält? Das Werben von Freunden, Verwandten, etc... ist keine Lösung, wie m_a_p schon richtig bemerkt hat. Privat ist das alles richtig, aber die Diskussion mit dem Beamten meines Vertrauens möchte ich nicht führen...
     
  9. twister009

    twister009 Entdecker

    Beiträge:
    8
    Likes:
    0
    STB sagt, sollte keine Probleme geben, er hat nichts gegenteiliges gefunden. Da ich mir sicher bin, dass natürlich auch andere Forumsmitglieder die Kosten für den Überweisungsservice von der geschäftlicehn KK absetzen: Gab es mal Pobleme?

    Über andere Mitarbeiter möchte ich nicht, finde das zu erklärungsbedürftig. Was mache ich, wenn der Mitarbeiter geht, wohlmöglich im Streit, gefällt mir nicht.

    Ich könnte ja mal in Passau nachfragen, möchte aber nicht unbedingt schlafende Hunde wecken...
     
  10. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Das ist dann nicht mein StB. Aber mach's nur - und berichte hier. Danke.
     
  11. gabenga

    gabenga Pilot

    Beiträge:
    53
    Likes:
    0
    Blöde Frage - warum lässt Du Dir nicht ein entsprechendes Limit eintragen? Oder gleichst die offenen Posten vielleicht 1 x pro Woche aus um Dein Limit wieder komplett frei zu bekommen?

    Michael
     
  12. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Die steuerliche Geltendmachung derartiger ÜS-Awards mal ganz
    "außen vor" gelassen: Die 20,000er Grenze steht ja momentan. :idea:
    Da hilft auch kein höheres oder wöchentlich ausgeglichenes Limit.
     
  13. gabenga

    gabenga Pilot

    Beiträge:
    53
    Likes:
    0
    Arrgh... die habe ich ganz vergessen. Habe seit der doppelten Meilen-Aktion den Ü-Service nicht mehr zum Punktegenerieren genutzt. Sorry!

    Michael
     
  14. weltspion

    weltspion Silver Member

    Beiträge:
    299
    Likes:
    0
    Ich finde den Überweisungsservice völlig unwirtschaftlich.

    Um einen Nordamerika-Flug zu bekommen muss ich €90k überweisen. Das kostet €1350. Dazu kommen Nebenkosten von ca. €300. Für €1650 und tierisch viel Heckmeck mit Kontobewegungen bekomme ich dann am Ende des Tages ein nicht meilenfähiges Ticket.

    Da kann ich doch besser auf Expedient machen und mir ein PEP-Ticket o.ä. besorgen. Im Zweifel bei eBay. Oder übersehe ich da etwas?
     
  15. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Einiges. :roll: Muß man aber nicht zum tausendsten Mal "durchkauen" -
    Du kannst Dir ja mal die entsprechenden Diskussionen hier ansehen.

    Die wichtigsten Argumente für die Nutzung des Ü-Service waren ja,
    daß es lange Zeit 2 Meilen pro Euro und keinerlei Obergrenze gab. :idea:

    Jetzt noch einmal mit dem Taschenrechner hinsetzen und lostippen.

    8)
     
  16. Talenti

    Talenti Bronze Member

    Beiträge:
    248
    Likes:
    0
    Phantastischer Tip!!! 8) Auf jeden Fall sofort umsetzen!!


    T.
     
  17. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Yup. 8)

    Nachlesen, nachdenken und - zumindest nachher - begreifen,
    warum bis heute manche User der damaligen Ü-Service-Aktion
    nachtrauern, ist einigermaßen klasse (allerdings auch traurig,
    wenn man diese netten Möglichkeiten damals verpaßt hat). :mrgreen:
     
  18. Talenti

    Talenti Bronze Member

    Beiträge:
    248
    Likes:
    0
    Vor allem heute absolut handlungsrelevant!!!

    T.
     
  19. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Richtig. Weiterbildung ist in. :idea:
    Heute, gestern, in grauer Vorzeit und auch in der Zukunft.
    Motto: Lesen, Denken und Begreifen hilft - immer - weiter.

    :idea:
     
  20. Talenti

    Talenti Bronze Member

    Beiträge:
    248
    Likes:
    0

    Dummschwatz

    T.
     

Diese Seite empfehlen