M&M Prämienflug nach Neuseeland

Dieses Thema im Forum "Business & First Only" wurde erstellt von hvogt, 20. April 2007.

  1. hvogt

    hvogt Co-Pilot

    Beiträge:
    43
    Likes:
    0
    Hallo,

    ich bin neu im Forum und obwohl ich einige Wochen schon mit lese, habe ich doch noch Fragen zu Prämientickets in C :?
    Ich möchte gerne im 1. Quartal 2008 nach Neuseeland. Habe etwas mehr als die benötigten 160.000 Meilen auf dem Konto und dachte an folgende Route:

    DUS - LHR - LAX - AKL mit Air Newzealand und zurück CHC - AKL - LAX - LHR - DUS

    Da der Flug von London nach Auckland ja wohl trotz Zwischenstopp in LAX unter einer Flugnummer läuft, müsste ich ja mit den 3 Segmenten hinkommen. Seht Ihr Probleme durch die Aufnahme von Christchurch beim Rückflug? Oder evtl. noch eine Möglichkeit, eine Südseeinsel unterzubringen?

    Ich habe bereits gelesen, dass diese Strecke sehr früh gebucht werden muss, um überhaupt noch einen Platz zu bekommen. Habt Ihr bessere Vorschläge, ggf. auch über Asien?

    Vielen Dank für Eure Hilfe und Gruß
    Heiko
     
  2. Guest

    Guest Guest

    herzlich willkommen !

    auf der website der nz gibt es ziemlich gute auskunft über die zwischenstops auf den südseeinseln.

    ich denke nicht, dass es probleme mit chc-akl geben wird.

    den rückflug von akl kannst du zb. auch über hongkong nach lhr buchen (ebenfalls nur eine flugnummer und etwas einfacher und auch abwechslungsreicher als über lax).

    have fun
     
  3. maori

    maori Pilot

    Beiträge:
    81
    Likes:
    1
    Stopp in der Südsee

    M.E. fliegt Air New Zealand nur noch LAX - RAR (Cook Island) nach AKL, da die Flüge von LAX - PPT von Air Tahiti Nui übernommen worden sind. Es mag unter Umständen auch möglich sein, dass ohne Stopp in RAR auf den Fiji ein Stopp in Nadi gemacht wird. Schau mal unter http://www.airnewzealand.com nach oder E-Mail an europe.info@airnz.com und frag Hr. Jan Klippel ( Area Sales Manager for Germany )
    Bin die Strecke von LAX - (PPT) - AKL in 2001,2003 und 2004 geflogen aber Air New Zealand hat seine Flüge gestrafft (Alliancen ) was die Stopps in der Südsee angehen. Kannst ja mal berichten, da auch z.Zt. ca. 200.000 Meilen und nächste Jahr in Biz nach SYD ( mit Abstecher - AKL - auf die Nordinseln )
     
  4. MCM

    MCM Bronze Member

    Beiträge:
    226
    Likes:
    0
    NZ fliegt von LAX über Fiji, Samoa, Tonga oder Cook nach AKL, nur Tahiti wurde eingestellt. Mit den Segmenten dürfte das allerdings dann nicht mehr klappen. Vielleicht den Inlandsflug in NZ dazu kaufen?
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Mit welchem Programm soll das denn gebucht werden?
     
  6. Flynn

    Flynn Bronze Member

    Beiträge:
    196
    Likes:
    0
    Kann er dieses Routing mit einem 3-Region-Award überhaupt fliegen? Ich meine das fällt schon unter ein RTW. Kann mich in diesem Fall aber auch täuschen.

    Das Routing DUS-LHR-(LAX)-AKL und retour CHC-AKL-(LAX)-LHR-DUS sollte kein Problem darstellen. Gabelflüge sind erlaubt solange sie im gleichen Land starten/landen. Der Abflug von CHC ist also kein Thema.

    Eine Möglichkeit noch eine Südseeinsel unterzubringen gibt es in diesem Fall nicht mehr, da Du nur noch ein Segment zur Verfügung hast. Wenn Du den Rückflug von AKL startest müsste es klappen.

    Ich bin mir allerdings nicht sicher, on LHR-AKL als einzelnes Segment gilt. Vielleicht will dazu jemand was sagen, der das sicher weiss und/oder selber schon als award hatte.

    Und zum Schluss noch willkommen im Forum :roll:
     
  7. hvogt

    hvogt Co-Pilot

    Beiträge:
    43
    Likes:
    0
    Vielen Dank für die Tipps und Hinweise.
    Vorausgesetzt, der Flug von LHR - AKL gilt als ein Segment, stelle ich mir nach Studium der Webseite von NZ folgendes Routing vor:

    Hin DUS nach LHR
    LHR via LAX nach AKL mit NZ 1
    AKL nach CHC mit NZ 527 oder NZ 531

    Zurück AKL - NAN mit NZ 18, Stoppover
    NAN nach LAX ebenfalls mit NZ 18
    LAX nach LHR mit NZ 2 und abschließend
    LHR nach DUS

    Gebucht werden soll das, wie im Betreff erwähnt, mit Miles & More. Falls der Flug LHR nach AKL als 2 Segmente gezählt wird, müsste ich eben den Zubringer ab Düsseldorf dazu kaufen.
    Ich warte nun noch auf Meilengutschrift bei meiner Frau vom Stern-Abo :D und werde anschließend mal sehen, was zu machen ist.
    Ich gebe Euch Bescheid, wenn ich was konkretes weiß.
     
  8. Guest

    Guest Guest

    Durchgehende Flugnummer gilt als ein Segment, so kann man sich ggf. auch die Meilen für einen teureren 3-Regionen-Award sparen. MAcht in diesem Fall aber wohl keinen Unterschied.
     
  9. 08/15 PAX

    08/15 PAX Platinum Member

    Beiträge:
    1.399
    Likes:
    0
    Wuerde aber wohl einen Unterschied machen wenn man z.B. FRA - CAN - MNL fliegt bzw. koennte man so allenfalls sogar den Flug FRA - CAN (stopover) - MNL - SIN (stop) - FRA in einem normalen Asien award unterbringen (wohl eher unwahrscheinlich).
     
  10. MCM

    MCM Bronze Member

    Beiträge:
    226
    Likes:
    0
    Nee, das mit dem Stopover in CAN klappt nicht. Abgesehen davon, dass LH für CAN-MNL keine Verkehrsrechte hat, liegt CAN in einer anderen Zone als MNL und SIN, da schlägt gleich der 3-Zonen-Award zu.
     
  11. Jojojojoemail

    Jojojojoemail Platinum Member

    Beiträge:
    1.237
    Likes:
    0
    3 Zonen Award und australien/NZ/Ozeanien kosten das gleiche.

    Strecke LHR-AKL gilt als EIN SEGMENT - egal ob du über LAX oder Hongkong fliegst.

    du kannst 3x umsteigen/transfer haben;
    ich hatte schon

    Sin-Fra-LHR-AKL-TBU und zurück.

    Alles klar?
     
  12. hvogt

    hvogt Co-Pilot

    Beiträge:
    43
    Likes:
    0
    Ich muss leider mein eigenes Thema noch einmal aufgreifen. Habe auf den Seiten von ANA (Award Reservation) geschaut und ein mir sehr genehmes, verfügbares Routing gefunden.
    Flug sollte gehen DUS - LHR - HKG - AKL, davon die Langstrecke mit NZ 038.
    Zurück dann entsprechend die gleiche Route mit NZ 039.
    Der Anruf bei M&M ergab dann, dass diese Plätze nicht verfügbar sind. Ich hatte die Hoffnung, über die o.g. Seite im Voraus gezielt nach freien Plätzen suchen zu können, um diese dann telefonisch zu reservieren. Das scheint ja dann nicht der Fall zu sein.
    Hat jemand noch einen guten Tipp, um die Verfügbarkeit zu prüfen oder muss ich wirklich M&M einen Zeitraum von mehreren Wochen nennen und die dann suchen lassen? Ich möchte schon gerne mit Air Newzealand fliegen ...
     
  13. hvogt

    hvogt Co-Pilot

    Beiträge:
    43
    Likes:
    0
    Es soll zwar kein Monolog werden, aber da scheinbar niemand so genau weiß, wie das läuft, möchte ich kurz meine Buchungserfahrung mitteilen:

    Habe nun für den Februar 2008 2 Plätze in Business gebucht.
    Strecke hin: DUS - FRA - NRT - AKL - CHC
    Zurück im April: AKL - SIN - FRA - DUS

    Die Plätze wurden vor der Reservierung bei ANA noch als verfügbar angezeigt, 5 Minuten nach der telefonischen Bestätigung waren die dort auch vergeben. Es scheint also, dass die Seite der ANA schon eine gewisse Aussagekraft hat, wenn auch nicht alle dort angezeigten freien Flüge von Miles&More angeboten werden können.
     
  14. 08/15 PAX

    08/15 PAX Platinum Member

    Beiträge:
    1.399
    Likes:
    0
    Der Hase liegt hier aber in derselben Flugnummer begraben, welche die Regel mit den Regionen teilweise, so z.B. sicherlich beim transitieren ausser Kraft setzt.
     
  15. MCM

    MCM Bronze Member

    Beiträge:
    226
    Likes:
    0
    Der Hase liegt hier aber in derselben Flugnummer begraben, welche die Regel mit den Regionen teilweise, so z.B. sicherlich beim transitieren ausser Kraft setzt.[/quote:95de6]

    Genau, deswegen habe ich mich auch nur auf den Stopover in CAN bezogen... :D
     
  16. MCM

    MCM Bronze Member

    Beiträge:
    226
    Likes:
    0
    Danke für den 5-Minuten-Vergleich, auf FT wird auch gerade geschrieben, dass das ANA Tool bei NZ-Flügen in NZ/Oz nicht immer so gut für M&M anwendbar ist.
     
  17. 08/15 PAX

    08/15 PAX Platinum Member

    Beiträge:
    1.399
    Likes:
    0
    Genau, deswegen habe ich mich auch nur auf den Stopover in CAN bezogen... :D[/quote:126d5]

    Und da bist Du wirklich sicher :cry:
     
  18. hvogt

    hvogt Co-Pilot

    Beiträge:
    43
    Likes:
    0
    Quickticket und E-Ticket, Sitzplatzreservierung

    Hallo,

    habe - wie bereits erwähnt - nun Flüge gebucht und muss leider feststellen, dass M&M für meine Frau ein E-Ticket und für mich ein Quickticket ausgestellt hat. Bei checkmytrip sind für meine Frau Sitzplätze reserviert, für mich nicht. Rückfrage bei M&M ergab, dass es genau wegen der unterschiedlichen Tickets nicht möglich ist, für mich auch Plätze zu reservieren. Habe nun etwas Sorge, dass wir bei dem langen Flug nicht zusammen sitzen.
    Kennt jemand eine weitere Möglichkeit, bei ANA, NZ oder SQ Plätze zu reservieren?

    Gruß
    Heiko
     
  19. Guest

    Guest Guest

    Man kann die Gesellschaften telephonisch kontaktieren.
     
  20. peter42

    peter42 Diamond Member

    Beiträge:
    2.967
    Likes:
    0
    Bei SQ und NZ (da waren es drei verschiedene Tickets) habe ich es vor einigen Tagen gemacht - keinerlei Problem, einfach in FRA(SQ) bzw. die 0800-x (NZ) anrufen, geht bei SQ natürlich nur für C oder F.
     

Diese Seite empfehlen