Meilengutschrift und Buchungsklasse

Dieses Thema im Forum "Swiss" wurde erstellt von sky_surfer, 22. Dezember 2008.

  1. sky_surfer

    sky_surfer Pilot

    Beiträge:
    67
    Likes:
    0
    Hallo,

    bin am 16.12. mit der Siwss von Florenz über Zürich nach München geflogen. Auf dem Boarding Ticket steht "Class: Y", welches mir theoretisch 1250 Statusmeilen pro Segment eingebracht hätte.
    Heute schaue ich in mein M&M ASccount und dort steht "Buchungsklasse: L" und man gab mir 125 Meilen pro Segment.

    Irgendeinen Tipp, wie ich das am Besten reklamieren kann?

    Danke Euch im Voraus!
     
  2. Guest

    Guest Guest

    gar nicht.....

    Die Beföderungsklasse "Y" für Economy steht oft auf den Tickets, hat aber nichts mit der gebuchten Tarifklasse zu tun. Da Du ja isicherlich auch Klasse L gebucht hattest, gibt es keine Grund, irgendwo deswegen anzurufen. Oder hattest Du etwas einen Y-Tarif bezahlt?
     
  3. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Immer schön die Service- und die Buchungsklasse auseinanderhalten.

    In der Serviceklasse Economy (auch als Y bezeichnet) gibt es die unterschiedlichsten Buchungsklassen.
    Die wiederum unterscheiden sich bei der Meilenvergabe mitunter gravierend. Nicht nur bei der Swiss.

    So reichen die Werte auf Inlandsflügen von 125 bis 1,000 Meilen, innereuropäisch bis 1,250 - und auf
    weltweiten Flügen werden die Entfernungsmeilen oft halbiert, manchmal zu 100% gutgeschrieben oder
    (seltener) mit dem Faktor 1,5 multipliziert. Zusätzlich gibt es für Statuskunden den Executive Bonus.

    Im einzelnen online leicht nachzulesen bei M&M.

    :arrow: http://www.miles-and-more.com/online/po ... &cid=18002

    :mrgreen:

    Wem das zu "kompliziert" sein sollte: Einfach Business oder First Class fliegen. :idea:
     

Diese Seite empfehlen